Frage von jimi1998, 114

Bin seid 5 Wochen Krank und brauche dringend Hilfe?

Hallo Community, Ich bin 17 Jahre alt, sportlicher Typ und hatte vor ca. 4 Wochen an einem Tag hohes Fieber (38,5), dieses verschwand am nächstenTag sofort, jedoch habe ich bis heute (3 Wochen später) immer noch einen leichten Schüttelfrost und bin nicht ganz bei kräften und bin schon nach kurzen körperlichen Anstrengungen völlig K.O. und komme ins schwitzen. Daraufhin war ich diese Woche bei meiem Hausarzt, dieser konnte mir jedoch nicht sagen was ich nun habe, sodass er mir Blut abgenommen hatte. Der Bluttest zeigte, dass ich stark allergisch gegen Birken bin (Stufe 6) und allergisch gegen auf Gräserpollen reagiere (Stufe 5), das mit den Gräserpollen war mir jedoch nicht unbekannt, sodass ich damit schon über die Jahre Erfahrungen gemacht habe. Meine Allergische Reaktion darauf hatte sich jedoch niemals so ausgewirkt, wie meine jetzige Situation ist, denn mit dem Schnupfen und Niesen kam ich bis jetzt immer klar. Dennoch hat die Ärztin mir Allergietabletten gegeben (Loratadin und Desloratadin), diese habe ich dann auch genommen, jedoch hat dies nichts an meinen Beschwerden geändert, außer, dass ich ein- zweimal weniger niesen musste. Des weiteren hat der Bluttest auch gezeigt, dass ich einen Vitamin D Mangel habe (mein Wet lag bei 37 und der normalwert soll bei 70 liegen), was ich überhaubt nicht verstehe, da ich normalerweise oft und viel draußen in der Sonne bin. Demzufolge hat die Ärztin diesen Mangel als Grund für meine schlechte gesundheitliche Situation gesehen und mir Vitamin D Tabletten mitgegeben. Nun sind jedoch schon einige Tage wieder vergangen, die Tabletten habe ich auch regelmäßig genommen, aber dennoch merke ich keine Besserung. Zudem habe ich jetzt auch noch Halzschmerzen dazubekommen. Ich möchte doch einfach nur wieder meinen geregelten Alltag und wieder Sport machen. Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat, was woran ich erkrankt sein könnte.

Antwort
von nessy742, 2

Meiner Erfahrung nach liegt die Ursache von Allergien im Darm. Ist die Darmflora nicht in Ordnung dann fehlt eine schützen Schicht. Siehe auch Leaky-Gut-Syndrom. Der Körper kann auch bei guter Ernährung die wichtigen Nährstoffe nicht aufnehmen.
Da alle Schleimhäute mit einander in Verbindung stehen, sind bei einer schlechten Darmschleimhaut auch die Schleimhäute der Atemwege, Magen, Blase und Vagina betroffen. Lass doch mal die Bakterien und Pilze in deinen Stuhl untersuchen. Hier müssen die guten Bakterien wieder Oberhand bekommen.
10% der Menschen hat einen Gendefekt der von der Schulmedizin ignoriert wird. Hier scheidet der Körper Kryptopyrrole über die Blase aus. Das reißt viele B-Vitamine und Spurenelemente mit sich. Unentdeckt kommt es zu chronischen Mangelerscheinungen.

Siehe auch: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kryptopyrrolurie-kpu.html

Tisso hat ein sehr gutes Vitamin D Produkt, das Vitamin K enthält. Das ermöglicht dem Körper besser das Vitamin D aufzunehmen. 

Ich hoffe ich konnte helfen. Viele Grüße

Antwort
von Michipo245, 66

Bei Vitamin D dauert es lange bis es sich wieder im Körper "anreichert". Musste ich auch mal ein paar Monate nehmen

Antwort
von Morpheus89, 71

davon abgesehen das 38,5 noch kein hohes fieber is sondern leicht erhöhte temperatur is würde ich deinem körper erstmal ruhr gönnen.

wie lange nimmst du die tabletten schon? viell brauchen sie etwas um anzuschlagen

ansonstne würde ich nochmal mit denem arzt reden und/oder gegebenfalls ne zweite meinung einholen

Kommentar von jimi1998 ,

Die Allergietabletten seit ca. 3 Wochen
und die Vitamin D Tabletten seit ein paar Tagen.

Kommentar von Morpheus89 ,

dann gib deinem körper die zeit die er bracuh

Antwort
von cookie999999, 36

Ich kenne wen, der hat auch Mangel, da er nicht viel in der Sonne ist und war dann in der Schule immer ein zwei Tage da und dann wieder krank und der ist zum Arzt und musste auch Tabletten nehmen, aber wann die geholfen haben, weiss ich nicht.
Ich würde mal zu verschiedenen Ärzten gehen und dort fragen was das sein könnte. 5 Wochen sich schwach zu fühlen ist ja komisch ! Leider weiss ich auch nicht, was du haben könntest. Miss einmal Fieber, hast du Fieber ? Vielleicht hast du eine leicht erhöhte Temperatur und dann würde ich zum Arzt gehen nochmal. Isst du normal? Wenn ja dann kann es nicht so schlimm sein, da man ja als Kranker nicht ( so viel ) Appetit hat. Ich hoffe ich konnte dir helfen ! Wenn du Fragen hast melde dich oder wenn du beim Arzt warst!
Schöne Grüsse und gute Besserung :)

Kommentar von jimi1998 ,

Also ich habe kein Fieber und essen tue ich auch normal.

Aber ich sag nochmal Bescheid wenn die sache wieder Norm ist .

Kommentar von cookie999999 ,

okay aber wie gesagt wenn du normal isst dann ist es nicht so schlimm wahrscheinlich wirklich eine Reaktion gehe einfach zu einem anderen Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community