Bin schüchtern, und zurückhaltend, was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte auch einmal eine Freundin, die genauso war wie du dich beschreibst. 

Als erstes solltest du versuchen aus dem Kreis von Leuten auszubrechen, die dich nicht ernst nehmen. Du kannst zum beispiel durch verschiedene neue Hobbies Menschen mit gleichen Interessen oder von ähnlichem Wesen wie du kennen lernen. Dann bau zu ihnen ein gutes Verhältnis auf. So gewinnst du neue Freunde. 

Wenn du mit jemanden reden möchtest, solltest du vielleicht nicht auf den Nächstbesten zugehen, sondern mit dem sprechen, zu dem du ein enges Verhältnis besitzt. Sie/ Er sollte auf dich eingehen können. Möglicherweise ist das eine Person die auch davon betroffen ist oder war, dann versteht sie/er dich auch besser. Die Person von der du dir Rat oder Gehör ersuchst darf dich nicht einfach abweisen oder nicht ernst nehmen. Mach ihr klar, dass es dir wichtig ist! 

Auf keinen Fall solltest du aufhören über deine Gefühle (direkt) zu reden! Es ist gut, mit anderen über sie zu reden, so stärkst du die Freundschaft und vermeidest Missverständnisse. Vielleicht haben die anderen Angst schwach zu erscheinen, wenn sie selber Gefühle zeigen, oder sozusagen "mit dir fühlen". 

Vor allem Frauen schauen nicht immer nur aufs Äußere!! Du solltest daher deinen Charakter offen zeigen. Das "wie denken die anderen von mir" legst du am besten ab, es steht dir nur im Weg und lässt dich unsicher erscheinen. Versuch dich aber auch nicht zu verstellen. Du brauchst nicht cool und mutig zu wirken wenn du das nicht bist. Ein klares Nein zu etwas kommt sogar viel besser rüber. Schau einfach mal in den Spiegel, denke nach und zähle 100 Sachen auf die dir an dir gefallen. Zeige deine guten Seiten.

Zu dem Problem "Frauen" kann ich dir als "Frau" nur eines sagen. Such dir eine Person die dir vom Charakter gefällt und sprich sie an. Such nicht vergeblich nach einer hübschen Schnecke und Traumfrau. Vielleicht sitzt die Beste für dich ja gleich um die Ecke im Cafe.:) Nur Mut, steh zu dir!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schon mal über eine Kontakt Anzeige  versucht?

Wenn dich Frauen immer an der Nase rum führen, mußt du dringend etwas an deinem Verhalten ändern!

mit 30 müßte es dir doch gelingen, selbst bewußter zu werden u. deine Schüchternheit ab zu legen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ging mir früher genauso ... irgendwann wollte ich einfach nur mit jemandem chatten bei ICQ ... habe dann halt nicht jemanden zum verlieben gesucht, sondern jemanden zum Englisch lernen und gleichen Interessen.

Jetzt sind wir trotzdem verheiratet :P

In Deutschland wurden mir die Frauen damals alle zu kompliziert und anstrengend...

Ich meine, man darf eben nicht nach der Liebe suchen. Man muss es langsam und vor allem realistisch angehen. Menschen gibt es überall auf der Welt und Länder gibt es viele. Mit unterschiedlichen Kulturen und Essgewohnheiten.

Man kann so leicht mit jemanden in ein Gespräch kommen, wenn man es, wie gesagt, langsam angeht und auf die Interessen des anderen Menschen eingeht :-)

Mittlerweile kann ich mich mit allen "normalen" Menschen super unterhalten und gemeinsam lachen :-)

Ausnahmen gibt es immer und wird es immer geben.

Vielleicht kannst du auch mal im Internet ganz ohne Verpflichtungen mal ein paar Leute anschreiben oder dich einfach an Orten aufhalten, wo du dich wohl fühlst. Bibliothek, Theater, Kino, Biergarten, Park etc....

Man kommt schnell mit Leuten in ein Gespräch, wenn man beispielsweise ein Buch liest (kein eBook!), ein Buch mit einem Cover :-)

Es gibt so viele Möglichkeiten im Alltag. Beim Einkaufen im Supermarkt usw.

Also nicht den Kopf hängen lassen. Einfach glücklich sein und das auch nach außen ausstrahlen! :-) Dann wirkst du gleich viel interessanter und attraktiver auf andere Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin halt sensibler, habe das letzte mal vor 5 Jahren ein Treffen mit einer Frau gehabt...für diese Dame hab ich viel gemacht...bin ihr hinterhergelaufen, stand immer zur Verfügung, sie hat mit mir gespielt, und an der Nase rumgeführt....schließlich hab ich aufgegeben......ich bin doch auch ein Mensch, und will Ernst genommen werden...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trau dich mal was :) Ein neuer Haarschnitt, paar neue Klamotten und schon fühlst du dich besser. Sprech dann einfach jemanden an, auch wenn dein Herz wie verrückt klopft. Sag einfach hi und wenn derjenige dann auch Interesse an dir hat dann frage nach einem Treffen :) viel Glück. Und trau dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh erst mal jetzt nach H&M und Zara und kauf den Laden leer und wechsel mal deine komplette Garderobe aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
23.03.2016, 12:52

Wozu soll das denn gut sein? Du kennst doch seine Garderobe gar nicht!

0

Mir fällt dazu spontan "Gruppentherapie" bei einer psychologischen Beratungsstelle ein. Sollte sicher sowas auch in Deiner Umgebung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zum psychologen, der müsste dir glaub helfen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?