Frage von alexG93, 54

Bin schon seit ca 1 Jahr auf dem selben Gewicht trotz Training?

Ich Trainiere schon sehr lange, ca 3 Jahre. Im 2. Jahr hatte ich gute Erfolge, hab für 6 Monate meinen Armumfang gemessen welcher monatlich ca 4mm gewachsen ist. Mein Gewicht ist auch von 79 auf 83Kg hochgegangen. Seitdem jedoch befinde ich mich irgendwie in einem break even point, ich baue so gut wie nichts auf.

Mein Ernährungsplan sieht im besten Fall so aus: siehe Anhang. Öfters gibts nur 2 Mittagessen aber dann gönn ich mir immer ne Packung Erdnüsse über den Tag verteilt als ausgleich.

Dabei trainiere ich im 2er Split alle Muskeln jeden 2. Tag. Bei der Brust sieht es sehr schlimm aus, trotz dem, dass ich eigentlich immer Muskelkater habe (ja auch nach 3 Jahren) wächst die so gut wie nicht! Wenn ich mir diese transformation Videos angucke wie sich manche in einem Jahr verändern krieg ich echt die Pest wenn ich mein Spiegelbild nach 3 Jahren angucke.

Irgendwas muss ich fundamental falsch machen denn das ist doch nicht normal dass ich mich so für nichts anstrenge. Ich trinke kein Alkohol, geh an Wochenenden nie raus und saufe die halbe Nacht im Club und power mich aus ohne zu essen wie andere, sorge immer dafür dass ich mindestens 8/24 Stunden schlafe und ich denke von der Ernährung her ist das jetzt auch nicht schlecht.

Die ersten 2 1/2 Jahre habe ich im Keller trainiert, hatte da aber viele Geräte und auch wiegesagt guten Fortschritt im 2. Trainingsjahr (da hab ich auch Kreatin versucht, danach aufgehört). Das was ich aufgebaut habe ist nicht weg aber da kommt auch wiegesagt nichts mehr drauf trotz sehr regelmäßigem Training. Jetzt bin ich im McFit seit nem halben Jahr.

Von den Gewichten her erhöhe ich kaum.

Trainingsplan: Tag1: 

1. Bankdrücken mit 60Kg 4x8 Wiederholungen 

2. Kabel von unten nach oben 4x

3. Kabel wie Butterfly 4x

4. Dips mit eigenem Köpergewicht 4x

5. Trizeps mit Seil 45Kg 4x8 

6.Beine(...)

Tag 2: 

1. Klimmzüge mit eigenem Körpergewicht 4x7-8 

2. Latziehen zur Brust 60Kg 4x

3. Latziehen zum Nacken 50Kg 4x

4. Schultern Frontheben SZ Stange breiter Griff 10Kg+Stange 4x8

5. Schultern Seitheben 20Kg

6.Bauch (...)

Wieso ich darauf komme diese Frage zu stellen? Meine Freunde sprechen mich immer öfter darauf an wieso ich noch nicht aussehe wie Hulk bei meinem Lebensstil!! Natürlich ist das größtenteils ein Scherz, hat aber auch einen Kern an Wahrheit.

Bitte nur Experten also keine Hobbypumper aus der Hauptschule. Danke schonmal.

Antwort
von Rupture, 54

Was mir mal direkt auffällt ... wieso 48 Wiederholungen, also 4 Sätze mit 12 Wdh und immer gleichem Gewicht + über längere Zeit keine Steigerung ? Wieso versuchst du nicht zB. mal ein Pyramiden System. Es ist wichtig seinen Trainingsplan immer wieder zu aktualisieren bzw. abzuändern.

Du musst neue Reize setzen, versuch es erstmal damit.


Und wegen dem Ernährungsplan ... schön und gut was du das isst, aber hast du auch mal gezählt, wieviele Kalorien das pro Tag sind (augelistet in Eiweiß, Fett, Carbs etc) ?

Kommentar von alexG93 ,

Ich hab mir jetzt ne App zum Kalorien zählen runtergeladen und gucke morgen mal.
Das mit den Reizen - naja ich spüre den Muskel bei den Übungen immer und der Muskel ist danach auch erschöpft/kaputt. Wegen dem Gewicht steigern mach ich eben deswegen nicht weil ich ja auch immer die Belastung spüre ubd am Ende des training "kaputt" bin.
Und bei der Brust krieg ich ja sogar Muskelkater also mehr ist doch nicht drin!?

Antwort
von alexG93, 50

Ernährungsplan: https://gyazo.com/e59768283dbc7bfb79ebc1d30ca680f8

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community