Frage von MissesCullen, 101

Bin sauer auf meine Lehrerin?

Sie schreibt Test nach test.
Die fünfen oder sechsen kann man sich sogar selber hinschreiben. Sie merkt es nicht mal das keiner Lust hat. Morgen Vokabel Test und Mittwoch Mathe. Morgen schreibe ich zwei Test schon die groß sind. Viele aus der Klasse sind genervt. In mathe fielen die Noten wo sie kam. Sie ist nett, aber geht's um Test ist sie nicht nett.

Danke für eure Hilfe schon mal

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 36

Hallo!

Ich kenne das Problem: Gerade gegen Ende des Schuljahrs bzw. wenn's auf die Notenkonferenzen zugeht, merken viele Lehrer, keine Zeit mehr zu haben & stehen mit Arbeiten bzw. der Notenfeststellung eben unter Zugzwang. Viele schieben dann einfach irgendwo noch mal schnell was ein ---------> die feine Art ist das nicht & ein Zeichen von schlechter Organisation, aber wirklich was machen kann man deswegen leider auch nicht.

Versuche das Ganze vllt. nicht ganz so verbissen zu sehen! Ich habe zu meiner Schulzeit (1997-2007) immer im Voraus schon gelernt, damit ich am Tag vorher nix mehr groß tun musste. Bin mit diesem Rezept eig. immer gut gefahren :)

Alles Gute für dich... und mach' dir das Leben nicht so schwer -------> das wird schon :) Viel Erfolg!

Kommentar von MissesCullen ,

danke.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 29

Ich persönlich finde 2 Tests in einer Woche jetzt nicht so krass. Man darf sogar drei Arbeiten in einer Woche schreiben.

Manche Lehrer schreiben lieber mehrere kleine Tests als 1-2 große damit die Schüler regelmäßiger die Sachen verinnerlichen. Desweiteren kann man sich so auch eher mal nen "Ausrutscher" leisten als wenn man nur einen einzigen Test schreiben würde. Gerade bei Vokabeln macht es sinn dass man regelmäßig lernt und auch vor einer Mathearbeit kann man durch einen Test durchaus sehen was man schon kann und was nicht.

Aber es kommt auch natürlich darauf an in welcher Klasse ihr seid und ob es wirklich jede Woche so ist. Bei uns wurde in der 10.Klasse fast jede Woche ein kurzer Vokabeltest geschrieben. Wenn aber jede Woche Tests sind und dazu auch noch Arbeiten kommen und es bei euch wirklich so schlecht ausfällt, würde ich mal mit ihr darüber reden ob man es nicht anders machen könnte.

Kommentar von MissesCullen ,

die nimmt viele immer dran😈 das nervt

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 41

Die Lehrerin lässt euch die Test nicht schreiben, damit ihr mehr Freude an der Schule habt, sondern damit ihr regelmäßig lernt. Und genau dafür seid ihr in der Schule, zum Lernen, nicht zum Spaß haben.

Kommentar von MissesCullen ,

Ich finde es blöd in der 3 schon Noten zu bekommen

Antwort
von francis345, 54

Sprecht sie darauf an, Mitarbeitsnoten o.ä. lassen sich auch anders erarbeiten

Kommentar von MissesCullen ,

stehe wegen der auf 5. wir haben eine Freizeit und sie versteht nicht das wir noch mehr schreiben

Antwort
von rockglf, 38

Das ist Schule und ihr Recht. Ihr habt so oder so zu lernen, von dem her machts eigentlich keinen Unterschied. 

Und bei deiner Rechtschreibung sind die Tests wohl auch angebracht. :P

Kommentar von MissesCullen ,

haben Sie in englisch und mathe

Antwort
von Merlchen1607, 18

Was genau sollen wir dir jetzt für eine Frage beantworten?

Kommentar von MissesCullen ,

Was man tun kann

Antwort
von Neutralis, 39

Ein Test ist nicht da um nett zu sein.

Kommentar von MissesCullen ,

fast jede Stunde und Sau schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community