Bin ratlos! Hamster beißt / zwickt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

was ist es denn für ein Hamster? Hamster sind leider keine Tiere, die richtig zahm werden. Höchstens futterzahm. Allerhöchstens kommen sie auf die Hand. Wichtig beim Zähmen ist, dass du deinen Hamster nicht bedrängst, sondern deine Hand mit Futter soweit wie möglich vom Hamster entfernt rein hälst - lass ihn auf dich zukommen. 

Das kann allerdings nur klappen, wenn der Hamster auch artgerecht lebt. In kleinen handelsüblichen hamsterkäfigen, hat das Tier nicht genug Distanz zu dir und bekommt schneller Angst und er ist nicht ausgeglichen. 

Da ich jetzt "Käfig" lese, gehe ich mal von einem handelsüblichen Hamsterkäfig aus. Hamster brauchen mindestens 0,5m² und 30cm hohes Einstreu. Beschafft euch also ein Aquarium (in Zoohandlungen nach Undichten fragen ist günstiger) und richtet es hamstergerecht ein, lass deinem Hamster dann nochmal 1-2 Wochen um sich einzugewöhnen und fangt nochmal von vorne an. 

Hier findest du nochmal alles über artgerechte Hamsterhaltung: hamsterbacken.com

Nun zu deiner Verletzung: Wundsalbe drauf und im Auge behalten. Wenn es sich entzündet, dann geh zum Arzt. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 21:22

Größe: 240x40 art: dschungarisch

1
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 21:31

ja oder sie denkt sie hätte babys und muss sie verteidigen.:-) und wenn sie nicht will das ich meinen hand da rein lege dann is es halt so

0

Bei Hamstern kannst du keine Zahmheit voraussetzen. Er hat Angst, steht unter massivem Stress oder hat Schmerzen. Hast du einen Gitterkäfig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 21:01

nicht mehr seit dem margotier mir das mit den schlimmen Hintergründen

1
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 21:13

eingezogen : vor paar Wochen oder so

0
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 21:14

sie hat sich sicherlich noch nich eingelebt denk ich mal

0
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 21:20

hamstergattung: dschungarisch Gehege: 240x40 cm höhe: 50cm

1

Wegen deinem Finger, würde ich warten und schauen ob es sich entzündet, wenn ja, zum Artzt gehen oder zumindest mal in die Aphoteke.

Wegen deinem Hamster, würde ich am besten einfach mal zum Tierarzt gehen. Es kann ganz verschiedene Gründe haben. Vieleicht hat er schmerzen oder einfach nur angst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniixtl
08.12.2015, 20:55

Ach ja und am besten du fütterst ihn nicht mehr von Hand! Legs ihm einfach ihn sein Käfig. Er braucht vieleicht seine Ruhe.
Und hast du nur einen Hamster oder mehrere? Denn man sollte sie nicht alleine halten.

0
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 20:57

es ist schon heftig wie so ein kleines tierchen so heftig beißen kann Naja mal schauen was der Tierarzt sagt

0
Kommentar von tierfreundmelin
08.12.2015, 20:59

1 hamster sie beißen sich doch Tod dass sind doch einzelgänger

3
Kommentar von daniixtl
10.12.2015, 07:36

Also bei mir wars so, dass ich einen Hamster hatte, der dann depressionen bekam, weil er alleine war. Mein Hamster war vieleicht ein Einzelfall.

0