Frage von biancamaa, 80

bin momentan in einer Phase in der schon jeder mal war ich auch doch ich habe es immer falsch gemacht "Liebeskummer" ich möchte mich nicht mehr verlieben für..?

.....eine lange zweit
Ich weis man kann es nicht steuern doch ich möchte es versuchen ich möchte einfach mal wieder glücklich sein und diesen schmerz nicht mehr spüren wollen den er ist unerträglich...
Ich habe mich nach langer Zeit wieder richtig verliebt und das war ich bis jetzt erst einmal aber nicht mal dort war es so fest das all bekannte Schmetterlinge im Bauch das Kribbeln das man verspürt wen er einen berührt das lächeln wen man ihn sieht oder an ihn denkt doch auch das hat geendet den er hat mich verlassen und gesagt er liebt mich nicht mehr...und diese Worte zerstören einen...
Ich möchte mich einfach wieder glücklich fühlen und mich einfach nicht mehr verlieben den man kann auch ohne Partner glücklich wie kann ich es schaffen eifach so schnell wie möglich los zu lassen und mich einfach lange Zeit nicht mehr ihn jemanden zu verlieben auch wen es nur wenig ist...?

Antwort
von Sandy200, 24

Hallo Biancamaa,

Ich sage, dass man das doch steuern kann aber in gewissen Grenzen. Das Gefühl von "Kribbeln im Bauch" zwar nicht aber du kannst es durch gewisse  Gedanken ihr eine andre Bedeutung geben.

Verliebtheit kann man mildern je rationaler du darüber denkst. Je realistischer du die Situation siehst und je detaillierter dein "Traummann" kennst. Je besser du weißt, was du willst desto besser kannst du deine Gefühle ordnen und siehst das alles etwas nüchtener. Natürlich gibt es niemand der perfekt ist aber man sollte wissen, was man akzeptiert und was nicht. Man sollte dieser Liste treu sein. Lerne zu selektieren.

Ein Bespiel von mir: Mir ist es wichtig, dass ein Mann eine Leidenschaft hat etwas was ihn bewegt und Ziele hat bzw keine Angst vor Weiterentwicklung hat. Wenn ich jetzt jemanden Date der Heiß ist, gut reden kann aber nichts hat was ihn begeistert oder keine Ziele hat und im Leben einfach nur so vor sich hin eiert, hake ich ihn sofort ab und lasse mich nicht mit ein. 

Das Gefühl von Körperlicher Anziehung wird zwar mehr oder weniger bestehen bleiben aber da er dieser extrem wichtige Eigenschaft nicht hat, stoßt er mich mehr ab als alles andere...Weil ich genau ausmale was für ein Chaos entstehen würde, wenn ich mich mit ihm einlassen würde. Außer wenn ich bewusst mich nur für ein Abenteuer einlasse aber dann bleibt es auch dabei.

Das erste Date ist für mich eine Art Prüfung. Ich "teste" die Person ob sie für mich geeignet ist..Das ist ein langes Thema. Eigentlich macht das jeder, aber wer von Anfang an das falsche Mind-Set hat (also selbst ein uninteressantes wrack ist) wird man mit ziemlicher Sicherheit enttäuscht werden...Denn nur Glücke Paare die zufrieden mit sich selbst sind werden langfristig miteinander Glücklich.

Wenn ich den Mann finde, der mir wirklich gefällt bleib ich trotz dessen nüchtern und realistisch. Weil mein Leben ebenso wichtig ist und es nicht vernachlässige. Meine Ziele möchte ich erreichen und die gebe sie nie auf. Alle Säulen (Freunde, Partnerschaft, Arbeit etc) im Leben sind wichtig und keines ist wichtiger als das andere.

Der Mensch ist kein Gott aber leider machen viele daraus ein Götze! Was fatal ist. Egal wie Berühmt, Erfolgreich oder wie viel Kohle er hat. Respektiert und freundlich behandelt wird jeder aber niemand wird auf ein Podest gestellt und man sollte sich nie unter Wert verkaufen! 

Hoffe ich konnte dir helfen :-)

LG

Sandy

Kommentar von biancamaa ,

Wuau danke

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 32

Das wirst du noch öfter erleben (müssen) und glaube mir das tut weh aber es geht vorbei. 

Um das zu vermeiden dürftest du nie wieder Jungs ansehen, mit ihnen reden, chatten usw. Am Besten du sperrst dich im Keller ein! 

Kommentar von biancamaa ,

Ja das ist leider wirklich so ich möchte es einfach versuchen mindestens ein Jahr ruhe habe und einfach keine Liebesprobleme.. Kein verlieben etc

Kommentar von pingu72 ,

Das kannst du nicht beeinflussen. Es sei denn du meidest jeden Kontakt zu einem Jungen SOBALD du merkst dass sich bei dir was tut.... aber dann könntest du das Pech haben dass gerade er der Richtige gewesen wäre...

Was du wirklich tun kannst: lasse dir Zeit! Lerne ihn richtig kennen, lasse dich zu nichts drängen und warte bis du dir wirklich sicher bist! Damit ist zumindest das Risiko dass er dich verar***t geringer, denn nur jemand der es ernst meint wartet...

Antwort
von RexImperSenatus, 14

Der blöde Spruch jetzt ist alt - ich auch - und daher kann ich Dir sagen: erstmal muss es raus - heul rum, vergrab dich einige Zeit - aber nicht ewig - setz die einen Zeitpunkt, den du niemand - NIEMAND !!! Verrätst ! Dieser Zeitpunkt sollte nicht zu kurz entfernt sein, denn Dein Schmerz ist groß - aber auch nicht zu lang, denn das Leben geht weiter. Wenn du diesen gesetzten  Zeitpunkt erreicht hast ist ENDE - - streichst du deine Trauer und alles was mit dieser vergangenen Liebe zu tun hatte aus deinem Leben -- für immer - und selbst wenn dein ex-partner nur eine Minute danach an deiner tür klopft - verweise ihn des weges - Ende !  Das ist hart, geht aber nicht anders, denn du bist jetzt frei - frei für eine neue Welt, die sich dir mit sicherheit ohne Altlasten öffnen wird - das tut sie für jeden, der das erst einmal durch gestanden hat.

Noch nen Tip - es kann immer wieder etwas schiefgehen - aber du kannst dem entgegenwirken! Bleibe immer Du selbst, verbiege Dich niemals, denn du wirst von allein wieder gerade - und dein Partner wird dann niemals damit klarkommen. Liebe kann blind machen ??? Bei Dir nicht mehr - Du setzt vorher schon die Brille auf und erkennst deine NEUE Liebe vom erstem Tage an richtig !

Wird schon -

Antwort
von Michisophie, 9

Diese Phase hatte ich auch nachdem mein Freund die Beziehung beendet hat. Ich lenkte mich viel ab habe viel mit Freundinnen gemacht und hab genau das gemacht das ich wollte. Bin spontan mit einer Freundin nach Italien gefahren. Habe viel unternommen. Tu ich auch jetzt noch. Und wen du dich nicht verlieben willst... naja das kann man nicht verhindern aber ich bin auch gerade noch daran das ich zur zeit einfach keinen Freund möchte. Und wenn du das nicht willst dann verliebst du dich für normal auch nicht da du dich gar nicht auf Gefühle wirklich einlässt.

Antwort
von Jinn91, 15

Ich würde sagen, dass man mit der Zeit einfach ,,härter'' in diesen Angelegenheiten wird und dann wird dich das alles auch nicht mehr so heftig treffen.

Antwort
von FrankCZa, 24

Wieso willst du glücklich sein? Ändert das was?

Letztenendes musst du mit dem klarkommen was gerade ist..

Kommentar von biancamaa ,

Nein nicht unbedingt Glücklich einfach den schmerz verlieren und den plötzlichen heulanfall wen jemand seinen Namen erwähnt oder ich an ihn denken muss..

Kommentar von FrankCZa ,

hmm ja der schmerz wird gehen irgendwann, aber herbeizwingen kannst du leider nix... lass ihn einfach zu dann passt das schon irgendwie^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community