Frage von maybelle2501, 102

Bin mit jmd zusammen aber liebe ihn nicht. Bin ratlos!?

Ich bin mkt jemanden zusammen aber ich glaube ich liebe ihn nicht. Aber er ist total in mich verliebt und sagt immer er will mich nicht verlieren. Aber ich will es ihm nicht sagen! :( Ich weis nicht warum?! Kann es sein das es daran liegt das es meine erste Beziehung ist? W/15

Antwort
von CataleyaDavis, 59

 Ja, natürlich kann das damit zu tun haben, aber du solltest es ihm auf jeden Fall sagen. Klar möchtest du ihn nicht verletzen, aber überleg mal wie sehr es ihn verletzen würde, wenn es irgendwann erfährt. Dann müsste er feststellen, dass du ihm schon eine ganze Weile lang verschwiegen hast, dass du gar nichts für ihn empfindest… Das wäre doch noch viel schlimmer. Es wird ihm weh tun und es wird vielleicht auch dir weh tun, es ist aber die bessere Lösung, glaub mir… Es werden für ihn und auch für dich noch viele andere folgen 

Antwort
von TheAllisons, 41

Sag es ihm, das wäre ehrlich und die Belastung würde von dir sein, immer unehrlich zu ihm zu sein.

Antwort
von piobar, 31

In deinem Alter sind solche Gefühle nichts ungewöhnliches. Auch wenn man sich verliebt hat und wenig später das Gefühl der Liebe nicht mehr präsent ist.

Wenn er dir gefällt und er dir gut tut, dann halte ihn aus - auch wenn nicht ganz fair.

Aus der Sicht der Vernunft, solltest du ihn aufklären, dass du keine Gefühle für ihn hast und du dir in deiner Entscheidung nicht sicher bist. Desto länger er mit der zusammen ist, umso mehr macht er sich Hoffnung.

Antwort
von Joschi2591, 28

Aber ich will es ihm nicht sagen!

Das musst Du aber!

Hilft alles nichts.

Wäre unfair sonst.

Nur so wirst Du erwachsen, indem Du lernst, Deine Gefühle und Gedanken auch auszusprechen und Dich entsprechend zu verhalten.

Antwort
von LovelyShiba, 26

Erste Beziehung hin oder her, sagen musst du es ihm. Tue es, bitte!
Du merkst selbst, dass er in dich verliebt ist/ dich liebt.
Weil du aber nicht dieselben Gefühle für ihn hast, solltest du ihm schon beichten was Sache ist.
Klar, er wird wohl traurig & niedergeschlagen sein, aber das verkraftet er schon irgendwie.
Wenn du es ihm nicht sagst, ihm etwas vormachst & dann irgendwann erst sagst: "Ja, ich lieb dich nicht sorry, wollte ich dir nicht sagen bla bla", wird es umso schlimmer, da du dann auch dir etwas vormachst, wenn du es verschweigst.

Antwort
von Wonnepoppen, 32

Ob erste Beziehung, oder nicht, wenn du dir nicht sicher bist, mußt du mit ihm reden, sonst machst du ihm u. dir nur etwas vor!

Antwort
von Arthes, 20

Bringt alles nix versuch ihm zuerklären das du nicht liebst und wegen freundschaft musst du mit ihm ausmachen

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Dann sei so fair und beende es.

Antwort
von chrisstar, 19

Es geht nicht darum, was er für dich empfindet. Der hässliche mann von nebenan kann mich ja auch mögen, aber das wichtigste ist immer: was empfindest du ? Mitleid ? Annerkennung? dann trenn dich. 

Wenn du IHN liebst, dann probiers...

Antwort
von maria5564, 33

trenn dich!

Antwort
von Wahchintonka, 15

etwas liebst du ihn schon, denn sonst hättest du damit kein Problem ihn auf den Mond zu schießen. was alles liebst du an ihn noch?

Kommentar von maybelle2501 ,

seine Art, Humor, er kann gut küssen...

Kommentar von Wahchintonka ,

so viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten