Bin mit jemandem zusammen den ich nicht liebe, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Nun genau das ist keine Liebe sondern verzweiflung. Die meisten haben so irre angst alleine zu sein, das sie selbst mit jemanden zusammen sein wollen den sie garnicht wirklich mögen nur um nicht alleine sein zu müssen. Das ist absolute Zeit verschwendung. Wahre Liebe ist es seinen Partner zu kennen mit all seinen Fehlern, schwächen und sterken und ihn/sie trozdem zu lieben wie er/sie ist. Doch ob es Liebe oder verzweiflung ist, durchschauen die meisten sofort.

In dem Moment indem du mit jemanden zusammen bist und weißt das du die Person garnicht wirklich liebst sondern das es verzweiflung ist, warum du mit der Person zusammen bist, ist es bitter für beide. Wenn du trozdem noch mit ihm zusammen bist ist es ihm gegenüber einfach nur unfair und vor allem wirst du früher oder später damit beginnen ihn zu betrügen den deinen Traummann willst du bestimmt nicht gehen lassen. Genau das wird ihn dan nur um so mehr verletzen und im ernst das ist ihm gegenüber einfach nicht wert. Also such es dir aus was ist besser ? Eine Zeitlang single zu sein, was bedeutet, das du lernen musst dich selbst mehr zu schätzen und an dir selbst zu arbeiten oder Schuldgefühle weil du ihn extrem verletzt hast, da untreue eines der schlimmsten Dinge ist, den du jemanden antun kannst und dann nicht nur in seinen augen sondern auch in den allen anderen Männern (auch deinen Traummann) Als untreu, schlamp*** abgestempelt zu werden nur weil du dir nichts sehnlicher gewünscht hast als von einen Mann den du liebst in den Arm genommen zu werden ?

Sorry schätzchen aber das ist die Wahrheit und genau so wird es ablaufen. Ihr Frauen seid garnicht so unschuldig wie ihr gerne da stehen wollt. Die meisten Männer gehen Frauen oft genau aus diesem Motiv fremd, auch sie wünschen sich am liebsten eine Partnerin die ihn versteht. Doch sie werden aufgrund dessen das sie die Frau eigendlich nicht verletzen wollten und einfach nicht die eier dazu hatten schluß zu machen abgestempelt und denken sich "also ich schon als Ar*** loch abgestempelt werde dann bin ich auch eins." und schon beginnen sie damit Frauen nur noch als Objekte wahr zu nehmen und nicht mehr als das was sie tief in sich wirklich sind sondern nichts weiter als ein kleines süßes Mädchen das einfach nur mal in den Arm genommen werden will, nemlich von einen Mann der sie versteht und sie liebt wie sie ist mit all ihren fehlern und schwechen und nicht unbedingt deshalb nur weil sie gut aussieht.

Mal Hand aufs herz willst du wirklich so sein ?

Meine Meinung ist, mach schluss mit ihm! Das ist nur fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superstar93
17.10.2016, 13:03

Danke für die tolle Antwort :)

Irgendwie hast du ja schon Recht. Das kann wirklich nicht lange gut gehen, schon alleine weil er meine Schüchternheit nicht akzeptiert obwohl er das eigentlich sollte wenn er mich wirklich liebt. Es zu beenden währe wohl das beste

0

Habe eine Freundin, die hatte das gleiche Problem...Sie hat einfach ihren Mut zusammen genommen und ihm erklärt, dass sie das küssen oder kuscheln (wie auch immer) nicht so ernst genommen hätte, sondern nur als "Spaß" oder "Abwechslung" gesehen hat und sie nicht auf eine Beziehung aus ist...Fand der Typ nicht so dolle, hat sie aber dann in Ruhe gelassen. Nun ist sie seid einem Jahr glücklich mit einem anderen zusammen... :D Sie meinte, die Erfahrung war es wert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du wirklich 22 und weißt nicht wie du deinen Mund öffnen kannst mit den Worten: Es passt zwischen uns nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass ihn gehen, oder pass dich bewusst auf ein unverbindliches Abenteuer ein. Kann ja auch ganz schön sein. Ich persönlich würde hier eher zum in den Wind schießen neigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beantwortet sich von selbst, es ist einzig richtig mit ihm schluss zu machen. Alles andere bringt nur mehr ärger. Und ach sag ihm das so wie du es denkst. Meine ex verlobte hat auch so gehandelt und sie hassen alle dafür. Sogar ihre Freunde hat sie verloren. Mach Schluss und aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

[...] wir haben uns gestern zum 2[.] mal getroffen [..]

Das Ganze ist also wohl doch eher flüchtig. Ihr kennt euch wahrscheinlich nicht einmal wirklich gut und seit vielleicht - wenn überhaupt - auf dem Niveau Bekannter (nicht Freunde!).

Er hat mich mitten in der Öffentlichkeit angetatscht.

Das klingt für mich wirklich eher danach, dass er nur jemanden zum fi**** braucht. Und weil du für ihn erreichbar bist, macht er es halt mit dir.

Also von meiner Seite sind da keine Gefühle und ich habe auch nicht so das Gefühl das da noch welche kommen könnten. Was soll ich nur machen?

Dann beende das Ganze. Vielleicht hast du Angst, ihn damit zu verletzen, falls er dich wirklich lieben sollte (was ich bezweifle, aber gut, man kann ja niemandem in den Kopf schauen) - aber bedenke, willst du dir selber quasi über einen längeren Zeitraum Schmerzen bereiten weil du mit ihm zusammen bist obwohl du ihn nicht liebst? Oder das ganze schnell beenden, dann tut es für beide weniger weh.

LG, Sialom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenne Dich umgehend von ihm, bevor Du hinterher bereust, dass Du Dich hast ausnutzen lassen.

Männer, für die Du nichts empfindest und mit denen Du Sex haben kannst, findest Du an jeder Ecke - andererseits hast Du aber als Single auch gute Chancen einen Mann zu treffen, der Dir wirklich etwas bedeutet... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach liebes, einfach aufhören dich mit ihm zu treffen. Sage ihm das es nicht funktionieren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn nicht liebst, beende das Spielchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Gefühle hast, dann mach mit ihm Schluss.
Und wenn du es nicht gut findest, dass er dich in der Öffentlichkeit anfasst, dann SAG ihm das. Und zwar sofort, nicht erst hinterher oder in drei Jahren. Du bist für dich selbst verantwortlich und auch, wenn du schüchtern bist, hast du ein Recht, nein zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war auch mehr als einen Monat mit jemandem zusammen den ich nicht geliebt habe. Als ich Schluss gemacht habe, war alles viel besser und ich habe mich bereits gefühlt. Er wird dir dafür schon nicht den Kopf abreißen, aber je länger du wartest, desto mehr können seine Gefühle werden und dann wird es dir vermutlich noch schwerer fallen. Also mach einfach Schluss und erkläre ihm warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du sicher, daß es keine Gefühle gibt? Wenn ja, beende diese Verbindung. Oder steht einfach die Angst, dass er Dich ins Bett bekommen will, im Vordergrund. Sollte dies der Fall sein, gib ihm noch eine Chance und lerne ihn kennen. Wenn er etwas für Dich empfindet läßt er Dir Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine gefühle hast dann trenn dich von ihm. Ich mein es wird dir nix bringen. Es wird noch jmd kommen den du wirklich liebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Liebe keine Beziehung :)

Zum Vögeln braucht man keine Gefühle, für eine Beziehung schon.

Daher beende diese Pseudo-Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei nicht so egoistisch. Du verletzt ihn mit deinen Lügen. Wenn du ihn nicht liebst, dann sag ihm das ins Gesicht und mach Schluss. Dann bist du erleichtert und zufrieden und er hat eine Chance, die zu finden, die ihn auch liebt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schluss machen wäre eine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung