Frage von Kaeseekucheen, 20

Bin mit dem Longboard hingefallen und nun kann ich meinen Arm nicht mehr bewegen, wegen schmerzen?

Hallo, schon wie oben beschrieben, bin ich mit dem Longboard hingefallen und jetzt kann ich meinen Arm, wegen schmerzen, nicht mehr richtig bewegen, aber ich kann ihn noch anheben. (Handgelenk kann ich auch problemlos bewegen) Was denkt ihr was da los ist, bzw. was könnte man machen, außer jetzt zum Arzt zugehen. (Werde aber hingehen wenn ich keine Lösung finde, keine sorge. (: )

Mfg.

Antwort
von Johanna1203, 20

Wenn du ihn bewegen kannst ist er wahrscheinlich nicht gebrochen, am besten mit Schmerzgel eincremen und wenn es nicht besser wird zum arzt gehen, vielleicht ist er verstaucht.

Gute Besserung!

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 4

nix, die faustregel bei allen verletzungen:

schonen, und wenn es nach 3 tagen nicht wesentlich besser ist auf jedenfall zum arzt.

oder eben direkt zum arzt.

Antwort
von F4nti, 9

Kühlen von außen, ne Creme draufpacken für " stumpfe Verletzungen " und ab zum Arzt zum Röntgen.

Antwort
von Superpat1895, 4

Lass zur Sicherheit Röntgen. Ich dachte auch erst mein Handgelenk sei nur verstaucht. Resultat: angebrochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten