Frage von xHannes26x, 68

bin liegen gebliegen kann motorrad ohne kupplung zu ziehen mit gang drinnen rumschieben, kupplung wurde schon erneuert was kann jetzt kaputt sein?

Antwort
von fuji415, 53

Was das ÖL für PKW oder Krad gedacht aufpassen nicht die Marke des Öls macht es sondern die Typisierung PKW oder Motorrad  da kann der Liter 100 Euro kosten und ist doch das vollkommen falsche ÖL einmal Pkw öl im Bike und die Kupplung ist Schrott bzw die Beläge rutschen dann immer durch egal wie hart die Federn sind . 

Das heißt alles austauschen und gegen Neuteile zumindest die  Reibscheiben  .

ÖL raus entsorgen mit Filter und  Motorrad öl rein und nichts anders was der Hersteller vorschreibt und wen was billiges rein kommt kommt auch was billiges rein . 

Und nicht gut ist teuer und muss rein mit so was kann man den Motor Schrotten da diese Öl für ganz andere Betriebszustände gedacht sind die der kleine Motor nie erreichen kann . 

Und mal nachlesen falsche Öl 

http://www.ls650.de/forum/main/YaBB.cgi?board=ID-Technik-Motor;action=display;nu...

Kommentar von xHannes26x ,

Ich bin liegen geblieben bevor ich öl und ölfilter gewechselt habe, deswegen denke ich mal das es nicht  am öl lag....sonst wäre ich ja schon vorher bestimmt mal liegen geblieben. Aber trotzdem danke....und das öl ist Motorrad öl

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 68

was kann jetzt kaputt sein?

Also wenn nicht die Kette runtergesprungen ist würde ich sagen, die Kupplung is kaputt.

Was ist es überhaupt für ein Mopped?

Kommentar von xHannes26x ,

Die kupplung wurde ja schon erneuert also neue lamellen und federn. Ich habe die Honda Varadero XL 125 Bj.2001

Kommentar von Effigies ,

Was für Öl ist da drinnen ?

Kommentar von xHannes26x ,

Also ich hab das was vorgeschrieben ist 10w-40 im internet bestellt, oder meinst du die Marke?

Kommentar von Effigies ,

Ja, die Marke. Und vollsynthetisches? Halbsynthetisches? Teures?

Kommentar von xHannes26x ,

4-Takt- Motoröl Castrol Power 1 Racing...aber als ich die kupplung erneuert habe, hab ich ja direkt ein ölfilter und öl wechsel vorgenommen. Danach konnte ich es immer noch mit Gang drinnen herum schieben

Kommentar von Effigies ,

Das Öl is totaler Overkill für so ein Mopped . Das erschreckt sich ja ;o)

Und das ist zwar ein spezielles Motorradöl, aber zu hochwertiges Öl kann immer ein Problem für die Kupplungsbeläge sein.

Hast du die Beläge selbst eingebaut?

Hast du dabei mal geschaut ob der Kupplungskorb Riefen oder Kerben hat ?  Bewegt er sich frei wenn du die Kupplung ziehst? Und rasten die Gänge überhaupt? Schau doch mal wenn du sie schiebst ob sich die vordere Getriebewelle und der Kupplungskorb drehen.

Kommentar von xHannes26x ,

Haha okay:/ 

ja die beläge hab ich selbst eingebaut und nochmal drüber schauen lassen. Also die gänge bekomme ich alle problemlos rein, und der Kupplungskorb bewegt sich auch frei. Getriebewelle hab ich noch nicht nach geschaut

Kommentar von Effigies ,

Naja, wenn du sie schiebst und der äußere Kuzpplungskorb dreht sich, dann muß sich die Getriebwelle auch drehen , oder sollte die Kupplung sich per Gedankenübertragung in Bewegung setzen ;o)

Neue Idee, mach mal auf der anderen Seite den Kupplungsnehmer auf und zieh diese Schubstange raus. Greift die Kupplung jetzt ?

Kommentar von xHannes26x ,

Also ich hab jetzt nochmal ein Gang rein gemacht und hab das motorrad hin her geschoben und die Getriebewelle hat sich kein cm bewegt

Kommentar von Effigies ,

Dann is der Gang nicht drinnen.  

Kommentar von xHannes26x ,

komisch... ich hab jeden gang mal rein gemacht und probiert. 

Kann denn nicht auch das Antriebsrad oder andere zahnräder im  Getriebe gebrochen etc. sein?

Kommentar von Effigies ,

Also wenn ned allen Zahnrädern alle Zähne ausgefallen sind, dann müßte sich irgend wann in irgend nem Gang mal die Welle drehen.

Kommentar von xHannes26x ,

okay vielen dank :)

Kommentar von Effigies ,

Schau noch mal genauer hin ob sich echt die Welle nicht dreht oder nur das Zahnrad vom Primärantrieb auf de rWelle leer dreht.

Kommentar von xHannes26x ,

Hallo,

ich melde mich zwar recht spät hatte aber über die Wintertage viel zu tun. Ich habe nochmal nach geschaut, und du hattest recht. Die Welle dreht sich noch und ich konnte einen zwar nicht guten aber kleinen blick ins Getriebe werfen und da hat sich noch alles gedreht....

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte, als ich bevor ich liegen geblieben bin, angefahren bin und in 2 Gang hoch geschalten habe, wollte ich wieder Gas geben aber das motorrad hat einfach nurnoch hoch gedreht. Ich bin dann stehen geblieben am seiten streifen habe jeden gang mal rein getan und habe versucht ob sie in irgend einem Gang zieht....aber nichts geschah, wieder nur hoch gedreht.....als  ich dann zuhause war und die Maschiene aus war habe ich vesucht sie anzuschieben, aber als ich die Kupplung flitschen lassen habe hat sie nur ein komisches Geräusch von sich gegeben, wie wenn iwo etwas aneinander schleift und ist nicht angegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten