Frage von NessiBooBear, 76

Bin Lehrerin von Senioren und muss denen Englisch beibringen, womit soll ich anfangen?

Also ich bin seit heute bis Mai, Lehrerin für Senioren und muss den Senioren Englisch beibringen. Ich hab Englisch seit der 3. Klasse und weiß ehrlich gesagt nicht womit ich angefangen habe. Kann mir jemand einen Rat geben?

Antwort
von TedruUges, 51

Nimm eins deiner Englischbücher. Die haben meistens sehr guten Themen. Außerdem kannst du mal drüber nachdenken was Senioren am meisten brauchen. Essen bestellen, Nach dem Weg fragen, Am Bahnhof Tickets kaufen. usw. :)

Antwort
von Hochantenne, 10

Ist diese Frage überhaupt ernst gemeint?

Wenn du tatsächlich "Lehrerin" von Beruf bist, solltest du doch wissen, wie man unterrichtet bzw. wie man Schüler verschiedener Altersklassen zu behandeln hat. Sprachkurse fangen immer mit "vorstellen" und Smalltalk an, egal wie alt die Schüler sind, aber als Lehrerin solltest du das im jahrelangen Studium doch gelernt haben, oder?

Falls du keine Lehrkraft bist und nur deine Großeltern auf die USA-Reise vorbereiten willst, solltest du das in der Frage anmerken, weil dann die Antworten anders ausfallen.

Antwort
von komposti, 16

Frag zuerst mal, wer alles ein englisches Wort kennt. Liste diese auf. 

Lehre dann die wichtigsten Wörter. Die Grammatik ist dann nicht so wichtig. Mein Enkel sagt zB Mami Pipi, das versteht die Mutter. 

No understand oder no have wird überall verstanden. 

Evtl spielerisch, einer sagt statt ich will etwas essen I food, die anderen müssen raten, was er dmait sagen will. 

Viel Erfolg bei diner schönen Aufgabe

Antwort
von Schuhu, 42

Es gibt Englischbücher für Erwachsene. Besorg dir eins und geh danach vor. Andere Frage: Wer engagiert eine Lehrerin, die gar nicht unterrichten kann?

Kommentar von NessiBooBear ,

Ich bin Schülerin.. :D das läuft von der Schule aus. Später krieg ich dafür ein Zertifikat. Sorry hätte ich dazu schreiben sollen..

Kommentar von Schuhu ,

Wenn es von der Schule aus ist, können die dir doch sicher auch Ratschläge geben, wie du anfangen kannst.

Antwort
von AriZona04, 38

Na klar: Du fängst an mit "my name is ..." und auch " I am ... years old" und so einen Kram. Und ich erinner mich, dass unser Lehrer einen Apfel herumgehen hat lassen und alle mussten sagen "an apple". Ganz einfache Sachen. Hol Dir doch ein Buch, wie man so was aufbaut.

Kommentar von Schuhu ,

Bei Senioren "I am ... years old" ist vielleicht nicht so angebracht.

Kommentar von AriZona04 ,

Ja ... hab ich nicht drüber nachgedacht. Obwohl: Einige sind bestimmt schon richtig alt und brüsten sich damit, noch etwas zu lernen! Warum denn nicht!

Kommentar von Schuhu ,

In der Schulklasse sind alle Kinder gleich alt. Das bedeutet, dass man im Zahlenbereich von vielleicht 9 bis 11 fit sein muss, um die Frage zu beantworten. Bei Senioren ist der Zahlenbereich erheblich größer und muss erst geübt werden, so dass es für die erste Stunde nicht angebracht ist, nach dem Alter zu fragen. Besser wäre es, den Wohnort zu erfragen.

Kommentar von languagewizard ,

"Nicht so angebracht" -- warum nicht? Meinst du, es sei peinlich, zu sagen, "I am 80 years old"? Was ist denn das für eine Denke -- sicher nicht die passende für einen Seniorenkurs. Senioren müssen sich nicht schämen, Senioren zu sein.

Kommentar von earnest ,

Jo.

Und jetzt, nach Abschluss von 10 seniorengerechten Lektionen, hören wir den Oldies mal einen Moment zu:

-"I'm proud to be 85."

-"I'm 77, and still going strong."

-"I'm 88 years old, and this is my dad."

Antwort
von Accountowner08, 14

Mit etwas, was sie interessiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community