Frage von Tobi111222, 63

Bin krankgeschrieben, kann ich jetzt mit anderen Beschwerden wieder zum Arzt gehen?

Hier
Bin seid Montag krank geschrieben wegen Übelkeit und Kopfschmerzen und Erschöpfung. Der Arzt sagte wenn es nicht besser wird soll ich Mittwoch nochmal wieder kommen. Übelkeit ist morgens und bei essen noch und Kopfschmerzen immer mal ein stechen Richtung Stirn oder Hinterkopf. Nun habe ich seid gestern aber starke Schmerzen zwischen Wirbelsäule und rechtem Schulterblatt.
Kann ich heute nochmal zum Arzt gehen und sagen dass Übelkeit und Kopfschmerzen besser sind aber sonst noch so vorhanden wie oben beschrieben und ich seid gestern Starke Schmerzen zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule habe?
Noch dazu habe ich Montag vergessen zu sagen dass ich Rückenschmerzen habe vermutlich Verspannungen, sobald ich Oberkörper in eine Richtung drehe zieht es den ganzen rücken entlang. Kann ich dass heute noch ansprechen oder kommt das komisch?
Danke Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von fenerli1985, 39

Naturlich kannst du zum Arzt und deine Beschwerden sagen da wird es kein problem geben

Antwort
von Virginia47, 24

Natürlich kannst du das sagen. Du willst ja schließlich wieder vollkommen gesund werden. 

Antwort
von Minischweinchen, 32

Hallo,

natürlich kannst Du nochmal zum Arzt gehen.

Du hast ja noch immer Beschwerden (Stechen am Hinterkopf usw.!)

Mit den  Beschwerden, die Du am Rücken usw. hast, solltest Du aber einen Orthopäden aufsuchen, der für diese Art von Beschwerden der Facharzt ist und Dir auch wirklich helfen kann.

Liebe Grüsse und gute Besserung!

Antwort
von brido, 27

Ich finde es sehr seltsam, dass Du fragst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community