Frage von Rony6b, 76

Bin krank und meine Mutter will nicht das ich zur Hause bleibe?

Liebe Community, ich bin 12 Jahre alt und gehe aufs Gymnasium, ich bin oft krank, aber da kann ich doch nichts für! Ich habe gerade eine dicke Erkältung aber meine Eltern die immer das beste für mich wollen, wollen mich nicht nochmal zu Hause lassen (ich bin schon zwei Tage krank). Meine Mutter meint das ich morgen zur Schule MUSS!!! Wie kann ich sie überzeugen!? Meine Idee wäre das ich die ganze Nacht wach bleibe und ihr sage das ich wegen der Erkältung nicht schlafen konnte, was haltet ihr davon???🤒

Antwort
von Kaesemmel, 32

Versuche in die Schule zu gehen, in der Schule zu fehlen kann ziemlich nervig sein( wegen verpassten Stoff usw.) wenns wirklich nicht geht, dann geh einfach in die Schule und lasse dich dort dann nach der ersten Stunde abholen... Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort
von Holzfaeller93, 12

Du kannst auch von dir aus zum Hausarzt gehen, der kann dich krankschreiben. Kommt halt vor, das manche mehr krank sind als andere. Bin da auch anfälliger als andere.

Gute Besserung.

Antwort
von Yellow2211, 19

Wenn du oft Krank bist dann klär das mal mit nem Arzt ab.
Der kann dich dann auch krankschreiben, da werden deine Eltern ja sehen, dass du zu Hause bleiben solltest.
Ansonsten: popo zusammen kneifen und durch!

Antwort
von Becca22, 6

Man sollte eine Krankheit immer auskurieren, dann: 1. kann man nicht rückfällig werden 2. ist man dann wieder voll leistungsfähig 3. wird man so gesund, unter Stress kann sich der Körper nämlich nicht erholen, regenerieren, gesund werden…

Antwort
von laura141001, 34

Sag einfach das du dan dich von der Schule abholen lässt.
Schlaf das hast du nötig:D
Wens morgen schlimmer ist bleib einfach liegen und sag das du einen Tag daheim willst und zum arzt willst.
Gute Besserung

Antwort
von YYakarin, 31

Ja die Idee finde ich nicht schlecht aber du kannst ihr auch einfach nochmal sagen,dass es dir wirklich nicht gut geht... Sie sollte das verstehen. Und wenn nicht, kannst du auch ein Fieberthermometer in warmes Wasser halten oder so... Lass dir was einfallen.

Antwort
von BrosTimeHD, 24

Ich habe immer 2 Möglichkeiten benutzt du gehst zum Kühlschrank und reichst an etwas was für dich stinkt Salami oder so.Oder du steckst dir dein Finger in den Mund so hab ich sie überzeugt (hab dann gekotzt).

Antwort
von somi1407, 39

Erkältung ist keine Krankheit, sondern eine Befindlichkeitsstörung. Hör auf rumzuheulen, geh zur Schule!

Antwort
von martinjordan1, 28

Mit 12 Jähren bist du vllt. in der 6. Klasse, da ist das noch relativ unwichtig. Also verteh mich nicht falsch, kalr ist das wichtig was dort passiert und dass du auch bescheid weisst, was die da machen, aber wenn du Krank bist und Fieber hast, darfst du nicht zur schule gehen wegen ansteckungsgefahr. Ich mein du willst doch auch nicht, dass du von jemandem in der schule angesteckt wirst, versuch ihr das zu verklickern. 

Antwort
von haus360, 12

Geh zur schule! Es ist nur eine Erkältung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten