Frage von Beatlefield11, 137

Bin jetzt ich kein Moslem?

Bin ich jetzt kein Moslem weil ich als 23 Türke, 3 Jahre Beziehungen mit einer deutschen & 2 Jahre beziehungen mit einer Kazachin hatte ich finde dass die Religion die Menschen kaputt macht ?

Antwort
von lara10000, 44

Hey. Mensch ist Mensch, es kommt nicht auf die Religion an, ob jemand an das Christentum, Judentum oder an den Islam glaubt. Wichtig ist das man mit dem Partner/mit der Partnerin sich gut versteht, man sich wirklich liebt und alles miteinander teilen kann. Du kannst Moslem sein, ohne das du dich genau an die Regeln des Islams hälst. Was alle Religionen für mich miteinander verbindet sind die 10 Gebote und die sind in jeder Religion gleich. Daran sollte man sich versuchen zu halten. Gott liebt jeden Menschen egal, ob er Deutscher,Russer,Türke,Chinese, Afrikaner oder sonst was ist. Gott liebt alle Menschen und ich verstehe nicht, warum wir es nicht können. Es ist doch toll, dass es so verschiedene Nationalitäten und Kulturen gibt, man kann vieles aus ihnen lernen und ich finde sie auch sehr interessant. Deshalb verstehe ich nicht warum die Menschen sich gegenseitig nicht akzeptieren können und den Menschen aufgrund seiner Nationalität oder seines Glaubens verurteilen. Ich persönlich sage immer ich habe meine eigene Religion, da ich versuche ein guter Mensch zu sein und versuche mich an gewisse moralische Werte zu halten. Mir ist die Religion egal, das wichtige ist der Mensch an sich für mich persönlich bist du ein Moslem aber ein moderner Moslem mit einer modernen Denkensart.

Ps: Höre nicht auf die Menschen die dir einreden wollen, dass du nicht gläubig bist und daher kein Moslem bist, das sind genau die Menschen die sich meistens selbst belügen und scheinheilig sind. Ihnen fällt es leichter andere zu verurteilen anstatt auf sich selbst zu schauen.

Mit freundlichen Grüßen

Lara

Kommentar von Beatlefield11 ,

Lara ich liebe dich, & Dein Einstellung, wenn nur alle Menschen denken wie du :) du bist die biste :)

Kommentar von lara10000 ,

Vielen lieben Dank. Ja viele Menschen können nur einseitig denken.. aber das kann man leider nicht ändern egal was man zu ihnen sagt.

Antwort
von Beatlefield11, 44

Lara10000 ? Du bist die beste ich liebe dich & deine Einstellung, wenn doch nur alle denken würden, wie du :) du bist die beste

Antwort
von Haribo155, 33

Wenn dich deine Religion nicht glücklich macht dann bist du auch für mich kein Moslem.

Keiner zwingt dich Moslem zu sein. Wenn es dir nicht passt dann auch gut. Dann nennst du dich einfach kein Moslem mehr.

Es geht hier darum ob du dich so fühlst wie ein Moslem. Regeln beeinflussen nicht deine Gefühle. Es gibt viele Moslems die kein Kopftuch tragen obwohl sie es sollten, aber sie lieben ihre Religion trotzdem und fühlen sich so wie ein Moslem. Es spielt keine Rolle dass du eine deutsche Freundin hast/hattest. Fühlst du dich so wie ein Moslem ? Liebst du deine Religion ? Das muss du selber wissen. Was Gott die verzeihen wird und was nicht wirst du erst dann erfahren wenn die Zeit gekommen.

Kommentar von Beatlefield11 ,

Geh mal weiter Haribo essen. Aber trotzdem danke für deine Antwort. Naja...

Kommentar von Haribo155 ,

Schon unnötig was du da sagst oder. Was ich dir sagen wollte ist, dass es halt Gefühlssache ist.

Antwort
von Eselspur, 8

Ich denke, man entscheidet sich für eine Religion oder dagegen.

Eine andere Frage ist, ob man dann innerhalb dieser Religion ein guter Gläubiger ist oder nicht. 

Also: Wenn du kein Moslem sein willst, bist du kein Moslem; wenn du Moslem sein willst, bist du Moslem. 

Antwort
von SeifenkistenBOB, 32

Kann schon vorkommen.

Aber es muss dich ja auch nicht sonderlich stören, denn du glaubst ja nicht daran.

Wärst du denn gerne ein Moslem?

Antwort
von nilsens, 12

Keine Sorge du bist noch ein Moslem ! :) Eine Sünde begehen heißt nicht du bist aus der Religion ausgetreten. Schließlich, bist du ja nicht elhamdulillah ein großen Shirk begangen.

Doch glaubst du ja immer noch an Gott. Die Religion ist perfekt nicht der Mensch. Der Mensch macht sich selbst kaputt, sagt Gott im Koran. 

Mein lieber Bruder, heirate. İst es so schwer von dem helal Weg zu gehen? 

Helal dairesi geniştir. Keyfe kafi gelir. Harama girmeye hiç gerek yoktur.

Aber Propheten sagten immer diesen berühmten Spruch aus: "Solange du für etwas nicht schâmst, dann tue was du wünschst!" 

Die Religion ist einfach, man darf es sich sich nicht erschweren, sondern vereinfachen und darf es nicht zum Hass führen. doch die Menschen erschweren sich das Thema. Die Sache ist die. 

Was genau ist denn dein Problem?

Antwort
von Beatlefield11, 41

Warum ? Guck dir doch mal die Juden ? Gläubigen ! Unglaübigen an ? Was ist den passier ? Alle sind umgebracht worden ? Obwohl sie Menschen sind, ich bin glücklich als 23 jährige türkischer Mensch 2 Beziehungen mit 2 Freundinnen gemacht zu haben die nicht türkisch sind ? & wäre bereit es wieder wieder zu tun ? Religion glaube das macht alles kaputt

Kommentar von Amura24 ,

Du bist eine Schande, so wie du über unsere Religion redest da fällt mir nichts mehr zu ein außer das du wenn dann als Mensch schlecht bist und nicht unsere Religion!!!!

Kommentar von Beatlefield11 ,

Ach so Religion ja ? Geh du mal Ehrenmord gehen Affe alter.

Antwort
von Kekii, 22

Es ist nie zu spät ein Moslem zu werden. Man kann alle Fehler verzeihen unter der Vorraussetzung man kann bereuen und lernen. Man sollte auch bereit sein und es mit einer gewissen Ernsthaftigkeit an sich Wagen.

Doch du bist Moslem, versuch halt jeden Tag besser zu sein.

Laut Koran, musst du deine Pflichten erledigen...

Gruss :)

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Er sagt, er sei kein Moslem, aber du weißt das besser? Wenn man nicht daran glaubt, dann 'muss' man absolut gar nichts tun, was im Koran steht.

Kommentar von Kekii ,

okay? bisschen nachdenken bevor man was schreibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community