Frage von 1951biggi, 9

Bin jetzt 60 und seit 4 Jahren in AU-rente.wenn ich nun mit 65+in Altersrente gehe , wird die Rente dann mehr als meine jetzige AU rente?

AU-RENTE

Antwort
von Zappzappzapp, 9

Ohne die genaue Kenntnis Deiner Gesamtsituation wird Dir hier niemand eine sichere Antwort geben können.

Fordere eine Rentenauskunft an:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/02_onli...

Das dauert max. eine Woche, dann hast Du eine Antwort.

Oder lass Dir einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung geben. Die haben Deine Daten gespeichert und können Dir alle Fragen beantworten. Die müssen Dir auch sagen, was Du machen musst um für Dich das bestmögliche zu erreichen, falls es Alternativen gibt.

Es kann allerdings ein wenig dauern, bis man einen Termin bekommt:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_...

Antwort
von turnmami, 9

Wenn seit Beginn der Erwerbsminderungsrente keine weiteren Zeiten zurückglegt wurden, wird die Rente sich nicht erhöhen. Aufgrund des Besitzschutzes kann sie jedoch auch nicht niedriger werden.

Antwort
von soissesPDF, 8

Das hängt von Deinen Rentenanwartschaften ab, sind die höher erhöht sich Deine Rente, sonstig nicht.
Mit EU-Rente wurdest Du so gestellt als seiest Du bereits 65 Jahre.
Im Regelfall kommen keine Rentenanwartschaften hinzu, die Deine gesetzliche Rente erhöhen könnten.

Kommentar von turnmami ,

Nein, vor 4 Jahren wurde nur eine Zurechnungszeit bis zum 60. Lebensjahr berechnet. Eine Zurechnungszeit bis 65 gibt es nicht

Antwort
von TreudoofeTomate, 8

Meinst du eine EU-Rente oder die sog. Arbeitsmarktrente (allerdings, wo sollte da das U herkommen?)?

Kommentar von derajax ,

Die EU-Rente(Erwerbsunfähigkeitsrente) gibt es nicht mehr. Das ist jetzt die Rente wegen Erwerbsminderung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community