Frage von jx310, 146

Bin jetzt 15 und möchte die Pille nehmen geht das auch ohne das die Eltern das erfahren und muss man sich vorher beim Frauen Arzt untersuchen lassen?

Habe nähmlich keine Probleme muss ich mich dan trotzdem vor der Pille beim Frauen Arzt untersuchen lassen ?

Antwort
von BrightSunrise, 90

Ab 14 kannst du die Pille vom Frauenarzt verschrieben bekommen, wenn er dich für verantwortungsbewusst genug hält. Sonst brauchst du deine Eltern.

Ob du untersucht wirst oder nicht, hängt vom Frauenarzt ab. Mir wurden damals Fragen bzgl. meines Körpers gestellt und es wurde ein Ultraschall gemacht. Beim zweiten Mal wurde ich richtig untersucht.

Wenn du etwas nicht möchtest, dann musst du ihm/ihr das sagen.

Dennoch würde ich mit meiner Mutter darüber reden.

Grüße

Antwort
von Schwoaze, 54

Du fühlst Dich also alt und reif genug, die Pille zu nehmen... die wirst ja nicht aus purer Lust und Laune nehmen wollen, sondern um zu verhüten. An und für sich, ist das eine gute Idee.

Dann solltest Du aber auch alt und reif genug sein, zum Gynäkologen zu gehen. Egal, ob Du glaubst Probleme zu haben oder nicht. Dem kannst Du dann alle Fragen stellen, wie das genau funktioniert mit der Pille, ab wann die genau wirkt, was passiert, wenn Du sie vergisst etc.etc.etc....

Antwort
von Mira1204, 38

Du kannst auch ohne deine Eltern einen Frauenarzt aufsuchen, eine Untersuchung wird er dennoch vornehmen, dir dann aber, wenn er dich für reif genug befindet, die Pille verschreiben.

Antwort
von MaraMiez, 42

Bei 14 und 15-jährigen kann der Arzt noch entscheiden, ob er das Einverständnis der Eltern dazu haben will. Wenn der findet, dass du dein Einverständnis dazu noch nicht geben kannst, wird er deine Eltern wenigstens mal sehen wollen. Wenn du da aber mit ein bisschen Vorwissen reingehst, einer sinnvollen Begründung, wieso du die Pille möchtest usw, wird das nicht nötig sein. Du brauchst aber auf jeden Fall deine Gesundheitskarte.

Es kann sein, je nach Arzt, dass er oder sie dich zuerst untersuchen will, bevor man dir ein Medikament verschreibt. Einfach um mal nachzuschauen, ob so weit alles in Ordnung ist. Spätestens aber beim nächsten Mal, wenn du das nächste Rezept willst, wird eine Untersuchung fällig und ab da alle 6 Monate.

Antwort
von Meeew, 38

Ja es geht du braust glaube ich nur deine Krankenkassenkarte.
Aber es muss klar sein welche Pille du überhaupt verträgst! Also wirst du schon untersucht aber du musst nicht auf "dem Stuhl" das muss man nie.

Kommentar von jx310 ,

Und was wird dann dort untersucht ?:/

Kommentar von christl10 ,

Beine breit und Du wirst schon sehen! 

Kommentar von Meeew ,

Ich hab die Pille selbst nicht aber meine Mutter meinte es würde Blut abgenommen werden, nichts dickes.

Wenn du einfach zum Frauenarzt gehen kannst, mach einen Termin. Dort wirst du zu nichts gezwungen und kannst alles für dich wichtige erfragen.

Kommentar von Meeew ,

Christl sehr witzig so macht man einen Angst vor einen ARZT!

Du MUSST wie gesagt NICHT auf den Stuhl, außer du möchtest.

Antwort
von Schlauerfuchs, 22

Es geht ab 14 , ohne Eltern ,aber nicht ohne Arzt ,aber dieser hat Schweigepflicht ,als mit der Krankenversicherungskarte zum Frauenarzt, od Ärztin ist denke ich einfacher ,weil dies selbst Frau ist, gehen und verschreiben lassen.

Kommentar von Richcool ,

Ab 14;-)

Antwort
von Jennow, 67

Deine Eltern müsse dir die Erlaubnis dafür geben. Eine Voruntersuchung, wenn du bei deinem Frauenarzt neu bist, ist normal. Erst wenn du 18 bist darfst du dir die Pille selber verschreiben lassen.

Kommentar von BrightSunrise ,

Nein, ab 14 ist das möglich.

Kommentar von Jennow ,

Hab ich noch nichts von gehört. Aber das wird kaum Vorkommen da man eine Erklärung unterschreiben muss. Da sie noch nicht 18 ist müssen das ihre gesetzlichen Vertreter machen. So war es zumindest bei mir.

Kommentar von BrightSunrise ,

Davon habe ich noch nie was gehört und war bei mir auch nicht so. Ab 14 kann man die Pille vom Frauenarzt bekommen, wenn er einen für verantwortungsbewusst genug hält, ab 16 geht das dann ganz ohne Probleme.

Antwort
von Schnoofy, 33

Habe nähmlich keine Probleme

Falsch!

Du hast zumindest ein Rechtschreibproblem, denn wer nämlich mit "h" schreibt ist dämlich.

Aber zu Deiner eigentlichen Frage.

Die Pille ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Das heißt, Du brauchst ein Rezept eines Arztes, um sie zu bekommen.

Kein halbwegs verantwortungsvoller Frauenarzt wird Dir aber so ein Rezept ausstellen ohne Dich zuvor untersucht zu haben.

Antwort
von kerkdykhotmail, 77

Hallo jx310,

ich kann nur raten, keine Pille ohne den Arzt. Ich kann Dich schon verstehen

wenn Du lieber es ohne den Arzt einnehmen würdest, aber ich finde der Arzt sollte den Anfang Deines Handels sein, denn es gibt da viele Nebenwirkungen, die Dir der Arzt erläutern wird und auch muß. LG.KH.

Antwort
von Linchen623, 25

Ab 14 darfst du dir die Pille selber verschreiben lassen,also ist das kein Problem :) Ob du vom Frauenarzt untersucht werden musst,denk Ich nicht,aber genau wissen tu Ich es nicht.

Aber vielleicht kannst du ja auch mit deinen Eltern drüber reden,mit deiner Mutter vielleicht eher,weil von Frau zu Frau.Sie wird es bestimmt nicht schlecht finden,dass du dir Gedanken über Verhütung machst.Sie will bestimmt noch keine Oma werden,deswegen :)

Antwort
von kayti0089, 41

Ja du musst nur zum Frauenarzt damit sie dir verschreibt das geht auch ohne das es deine Eltern wissen

Kommentar von jx310 ,

Und muss ich da dan untersucht werden ?:/

Kommentar von MaraMiez ,

Nicht zwangsläufig beim ersten Mal. Aber bevor man dir das Folgerezept ausstellt auf jeden Fall.

Antwort
von sprax, 33

nein kannst du nicht du brauchst deinen artzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community