Frage von xlisax56, 22

Bin ixh eventuell schwanger?

Hallo, ich nehme seit Anfang dieses Jahres die Pille. Hat immer alles super geklappt hatte nie irgendwelche Nebenwirkungen. Doch am Dienstag hatte ich plötzlich mitten während der Pilleneinnahme eine starke Zwischenblutung, die bis gestern ging. Meine Pillenpause ging nur bis zum 5 Oktober und bis dahin hatte ich auch ganz normal meine Tage. Seit dem ab (seit der Zwischenblutung) habe ich auch total starke Bauchschmerzen und Übelkeit. Jetzt ist die Zwischenblutung ja komplett weg und ich habe diese beiden Beschwerden immer noch extrem stark. Seit heute habe ich so ein komischer weiß-gelber Ausfluss. Ich bin erst 17 Jahre und habe total Angst, dass ich schwanger bin. Werde diese Woche auch noch zum Frauenarzt gehen aber wollte trotzdem auch hier mal fragen. PS: Meine Pilleneinnahme ist 21-7 (falls das wichtig ist), also 21 Tage die Pille nehmen und 7 Tage Pause.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 5

Eine Zwischenblutung trotz Pille kann gelegentlich vorkommen und ist meist harmlos.

Auch nach längerer und bisher unkomplizierter Einnahme kann auf einmal eine Zwischen- oder Schmierblutung trotz Pille auftreten. Dann empfiehlt es sich, die kommenden Zyklen genau zu beobachten. Hast du mehrere Zyklen hintereinander trotz korrekter Einnahme der Pille Zwischenblutungen, solltest du deinen Frauenarzt informieren.

Sind ernste Ursachen ausgeschlossen, ist meist der Wechsel auf einen anderen Pillentyp nötig.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Alles Gute für dich!

Antwort
von xLordWizzard, 17

Besorge dir einen Schwangerschaftstest. Den kann man Anonym in einer Apotheke kaufen. Das ist gut das du zum Frauenarzt gehst, so kann du ihn auch fragen evt. ein Ultra Schall machen wenn es schon etwas länger her ist.

Mfg xLordWizzard

Antwort
von Kathdan, 8

Eine Zwischenblutung mit schmerzen kann mal auftreten z.b. bei einem ungünstigen pillen präperat oder ev. Einnahme fehler.

Die Übelkeit und das gelbe Sekret könnten  auch Anzeichen einer Infektion z.b. Blasenentzündung sein. Achte mal darauf, ob das gelbes Sekret zusammen mit Brennen beim Wasser lassen und einem fischartigen Geruch auftritt. ( Anzeichen einer infektion).

Die Drogerie z.b. dm hat zwar für wenig geld auch schwangerschafts und so genannte Sos urinstreifentests, aber ein Arztbesuch ist natürlich das Beste, was du zur Vorsicht machen kannst.

lg und alles gute

Antwort
von topsecretx, 17

Normalerweise dürfte nichts passieren wenn du sie immer regelmäßig nimmst, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten