Frage von HannaaMontanaa, 41

Bin in einen Seeigel getreten?

Hey, also ich bin in einen Seeigel getreten. Was soll ich jetzt tun? Ich war schon beim Arzt, aber es tut sehr weh

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mariewbr, 40

Am besten kühlen oder Quark drauf schmieren und nachsehen ob noch ein Stachel/Stück drinne steckt :) lg gute Nacht

Kommentar von HannaaMontanaa ,

stecken noch ganz viele drin

Kommentar von HannaaMontanaa ,

wieso gute nacht?

Kommentar von Mariewbr ,

Hat der Arzt die Stacheln nicht entfernt? Oder wieso stecken die noch drinnen? Guten Nacht deshalb, weil es schon spät ist und ich bald zu Bett gehen werde :)

Antwort
von Bargh, 26

Was hat der Arzt den gesagt? Sind die Stacheln raus? Wurde Dein Fuß geröntgt? Fremdkörper in Wunden sind eigentlich was für den Chirurgen.



Kommentar von HannaaMontanaa ,

nö wurde nicht geröntgt. ich hab mich nicht mit dem arzt unterhalten weil ich in Kolumbien bin

Kommentar von Bargh ,

Naja, wenn die Stacheln noch drin sind, ist es nicht verwunderlich, dass es wehtut. Sieh zu, dass die Wunden ordentlich versorgt werden.

Antwort
von ernestojakobus, 31

Bin ich auch schon ich hoffe du hast den Stachel nicht selbst rauß gezogen wenn dies der Fall sein sollte kann es sein das dein Fuß aufgeschnitten werden muss um den Rest des Stachels zu entfernen (keine sorge hört sich schlimmer an als es ist)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten