Frage von LalaluluFan, 72

Bin in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt trau mich aber nicht ihm zu näher zukommen?

Ich bin schon seit fast zwei Jahren in einen Klassekameraden verliebt. Er ist einer der beliebtesten Schüler in der Jahrgangsstufen (Also er ist mit fast jedem befreundet und kommt mit denen klar, sowohl Mädchen als Jungs) und der beste SchülER in meiner Klasse. Ich bin eigendlich eher das Mauerblümchen (also nicht die beste in der Schule, einzelgänger und total schüchtern wenn es nicht meine Freundin ist) Wir haben nur ein paar mal geredet einmal hat er mich angesprochen (wahrscheinlich eher aus Mitleid weil er dazu auch noch total nett ist) und mal ich ihn (sowas wie zB: kennst du Xenoblade X oder so. Wenn ich als Tarnung eine Umfrage mit 10 weiteren Leuten mache, nur um mir meine Interesse an ihm nicht anmerken zu lasse ... Jetzt merk ich wie erbärmlich ich eigentlich bin), aber Freundschaft kann man das nicht nennen. Und nun meine wohl eigentliche Frage: Soll ich ihn aufgeben da er sowieso auf einer viel höheren Stufe steht als ich oder sollte ich es weiter versuchen (wenn ja dann sagt mir Biiitte was ich tun soll ich bin ein ziemlicher Angsthase und trau mich nicht sowas zu sagen wie zB "Hey weißt du ich find dich echt süß. Wollen wir uns später mal treffen?" (das hier ganz besonders nicht da wir uns eigendlich nicht mal als Freunde sehen oder morgens begrüßen... Besser gesagt ich tu so als ob er mir egal wäre...wie dumm bin ich eigentlich). Ich weiß einfach nicht was ich tun soll Bitte helft mir. :°< Das ist bisher das einzige was ich erreicht hab: Er weiß das es mich gibt (Ich kann halt nicht so gut mit Jungs umgehen. Ich weiß nicht wie ich sie ansprechen soll xC).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Erklaerbaer17, 36

So ging es mir auch mal. Ich war verliebt in einem Mädchen wo ich dachte es ist für mich unerreichbar, weil viel zu hübsch und viel zu schlau für mich.

Bis ich mich dann mal mit ihr durch Zufall länger unterhalten habe und gemerkt habe das ich ihr schon längst aufgefallen war, weil ich nicht so oberflächlich war wie andere Jungs.

Ich habe ganz stark das Gefühl das es bei dir sich ähnlich verhält.

Du musst nicht gut mit Jungs umgehen. Sondern du dich selber Sein. So wie ich das hier lese hast du gute Chancen das es bei euch was wird. Gerade weil er ja jede haben könnte (so die oberflächliche Meinung). könnte er an dich interessiert sein weil du anders bist als die meisten andren Mädels.

Viel Glück dir :)

Antwort
von SirPanamera, 31

Ich würde ihn einfach mal bei Facebook oder so anschreiben und ihn versuchen so näher zu kommen, musst du halt süße Sachen schreiben und immer einen Schritt weiter gehen und dann in der Schule mit ihm vielleicht mal über ein Ereignis vorüber ihr geschrieben habt, quatschen. Du musst aber auch wissen ob du eine Chance bei ihm haben könntest z.B. nicht das du super hässlich bist, dick und gar nicht flirten kannst xD. Dann wirst du sehr wahrscheinlich einen Korb kriegen, die Konkurrenz schläft bestimmt nicht... Schreib ihm einfach und guck wie es sich entwickelt

Antwort
von Akecheta, 29

Sehe ich auch so, den inneren Schweinehund überwinden. Mehr wie ein "Nein" kann es nicht geben. Kannst ja nicht dauerverliebt sein, da leidest mehr, als wenn du wüßtest, bringt eh nichts und muss jetzt drüber weg kommen.

Gibt es eigentlich keine Liebeszettel mehr in der Schule? Nur noch SMS? Mir hat mal eine Klassenkameradin einen geschickt, da waren ca. 2 cm lange Haare von ihr drin, hat sie sich extra abgeschnitten. Vergesse ich nie und war sehr stolz. Wurde allerdings nichts, war da schon vergeben. Fand das aber einfach klasse.

Antwort
von kickdowner, 21

Hey, also ich bin selber ein Junge, vergiss die Antwort von dem anderen Typen der deine Frage beantwortet hat, nicht fragen ob man ins Kino geht, auf keinen Fall!! Weißt du, ich hab ne feste Freundin und die ist genauso wie du :) also von der Beschreibung her, ich bin jetzt kein Verkuppler oder so aber ich kann dir sagen dass es richtig süß ankommen würde wenn du ihn erstmal anschreibst, also erstmal irgendwie seine Nummer rauskriegen am Besten, denn es ist immer leichter wenn man einem schreibt und dann erstmal abwartet, vielleicht schickst du ihm ja den ein oder anderen Herz emoji, wenn er aber 17 ist und du erst 14, dann würde ich es lieber aufgeben! Solche Menschen kann ich nämlich überhaupt nicht leiden. Wenn du das mit dem Schreiben erledigt hast kannst du mir ja nochmal zurückschreiben 

Kommentar von LalaluluFan ,

Naja im grunde eine tolle Idee aber wir kennen uns ja kaum und wer will bitte von einer fast fremden ein herzchen bekommen? 😒 (ich hab zwar seine Nummer aber anschreiben könnte ich ihn aus eigener kraft nur wenn ich einen Grund hätte) oder fändest du das nicht komisch. die meisten Leute hier sind viel selbstbewusster und könnten das vielleicht ganz einfach aber ich bin keine solche Person.

Kommentar von Cocacola1 ,

Süße? ganz ehrlich du brauchst dir keine Angst zu machen wirklich er wird dich ya nicht beissen , ich selbst wo ich 15 war habs mal erlebt das mir ein Junge aus meiner klasse wo ich Abends im bett lag einfach so schrieb :D hab mich erst geschockt wer das sein könnte dann meinte er das er verliebt wäre dies das ... Ich wollte trotzdem nix weil er nicht mein Typ war :/ Also bleib stark und ich druck dich fest ;) Jeder Mensch hat ein Recht drauf seine große Liebe kennenzulernen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community