Frage von DesThatguFr, 24

Bin in der "Downphase", bezüglich meines Lebens.... soll ich ihr davon was erzählen?

Hey Leute, aktuell bin ich wohl in meiner größten "Downphase" meines Lebens, weil so viel ist in den letzten Monaten passiert (Familie, Leben, Freunde), dass ist wirklich abnormal... ich will gar nicht darüber reden, ich bin auch eigentlich ein starker Mensch und schaffe es, doch ich habe selber auch paar Probleme... ich war vor paar Wochen in einer Augenklinik, weil ich seit Monaten "Probleme" habe mit meinen beiden Augen. In unserer Stadt konnte keiner unserer Augenärzte mir helfen, daher musste ich nach Ulm in die Augenklinik... Ich habe Angst, weil es kann sein, dass hierbei eine OP ins Spiel kommt... doch natürlich kann es auch sein, dass es nichts schlimmes ist... doch ich habe allgemein Angst :(, mein Augenlicht zu verlieren o.ä., doch jetzt kommen wir zum Kern, warum ich diese Frage gestellt habe. Es gibt da ein Mädchen (17), welche in meiner Klasse geht und welche ich ziemlich gern habe. In den ersten Wochen war alles super, doch dann kam diese Phase. Durch diese "Downphase" habe ich den Kontakt mit ihr gar nicht mehr richtig gesucht und dies wird auch der Fall bleiben, bis die Sache geklärt wird mit meinen Augen... erst dann will ich mich "wieder" annähern, nur ist hier die Frage, soll ich ihr davon erzählen? Weil irgendwie sagt mein Instinkt, dass ich ihr davon erzählen soll. Wirklich niemand weiß davon was ( nur die Familie ), nicht mal meinen Freunden habe ich es erzählt.... weil warum soll ich sie besorgt machen? Doch ich vertraue ihr mehr irgendwie, weil sie selber hatte mir auch etwas privates mal erzählt ( mit der Familie ) und ich kam dann auch mit den anderen Problemen in der "Downphase" von mir und erzählte ihr auch bisschen was davon. Ich habe Angst, sie nicht mehr zu sehen :(, ich liebe sie.... ich habe Angst sie zu verlieren.... was soll ich jetzt machen? Würde mich sehr freuen über eure Ratschläge :) LG #D

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Octuline, 19

Ich persönlich würde es machen.

Es kann gut sein, dass dir dein Instinkt das sagt, weil du es irgendwo loswerden möchtest. Das ist verständlich, mir ginge es da auch nicht anders. Wahrscheinlich würdest du dich erleichtert fühlen, wenn du ihr einfach mal deine Sorgen aussprichst.

Überlege dir, was sie für ein Mensch ist. Ist sie generell eher verständnisvoll, ist sie leicht von Problemen anderer runterzuziehen? Kannst du dir daraus ableiten, wie sie auf deine Probleme reagieren würde?

Falls sie sensibel ist, wäre es für sie jedenfalls nicht so angenehm, aber in jedem Fall wäre es für dich hilfreich, es zu erzählen.

Antwort
von SkPdEgRaT, 12

Erzähl es ihr. Erklär ihr wieso du den Kontakt abgebrochen hast. Alleine duchrstehen ist nicht immer die richtige Lösung (hab da so meine eigenen Erfahrungen). Sag ihr was du empfindest, das du ihr verdtraust und was sache ist. Sowas ist oftmals Grunbdlage einer Beziehung, also nicht nur das Vertrauen, sondern auch etwas, das nur ihr wisst und was euch gegenseitig öffnet. Frauen wollen niemals unaufgeklärt sein, sie wollen alles wissen und interresieren sich auch eigentloch immer dafür, auch wenn es nicht so aussieht. Wenn sie es Wert ist wird sie es verstehen!

Wünsche viel Erfolg noch und glaub mir du bist nicht der Einzige und schon gar nicht allein, also schnab sie dir und erklär ihr es ausführlich und wichtig, sag was du empfindest!

LG

Antwort
von Clariiiii, 24

Ich kann dir erstmal nur meine Sicht (als Mädchen) erzählen

Ich denke du solltest mit ihr reden. Sicherlich ist sie verletzt, da du dich erst sehr für sie interessiert hast, aber sie jetzt quasi zurück stößt.

Antwort
von JuliaBae, 19

Hey, also ich würde deinem Bauchgefühl folgen, 
mach dir keine Gedanken, es kann doch nix schlimmes passieren wenn man daran glaubt das alles gut gelingen wird.
Ich glaube an Dich. & Wünsche dir Viel Glück.
Und wieso solltest du Sie den verlieren? Solange es keine Gründe gibt das sie dich im Stich lässt kann auch nix passieren.

Antwort
von tinibinilini, 24

Frag sie einfach ganz offen, ob du ihr von einem Problem in deinem Leben erzählen kannst...

Also so würde ich es machen:)

Viel Glück und Kopf hoch:)

Antwort
von Tom1992, 18

Erzähl es Ihr, geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid. Zusätzlich wirst Du an Ihrem Interesse u Verhalten merken, wie nahe es ihr geht.

Antwort
von sunshine3478, 13

Ich würde es ihr erzählen, wenn dir dein Bauchgefühl das sagt... Aber nicht im Chat, sondern im "wirklichen" Leben! Glaub mir, Mädchen sind, was solche Themen angeht, ziemlich gefühlsvoll☺ Nur keine Scheu😊 Besser du erzählst ihr davon, denn sonst wundert sie sich, warum du so "down" bist.... Alles Gute♡

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community