Bin immer noch nicht gesund Nr so teilweise?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hmm, also man kann sich ja immer wieder mit den gleichen Viren anstecken und so eine Erkältung dauert dann schon über 2 Wochen. Du kannst dir selber helfen indem du diese Schritte einhälst:

1. Taschentuch immer nur 1 mal benutzen und nicht in die Tasche stecken.

2. Danach immer die Hände waschen und schön abtrocknen.

3. Bettwäsche wechseln. alle 2 Tage. (wenn möglich, jeden Tag Kopfkissen Bezug wechseln)

4. Imupret verwenden. 25 Tropfen , 3 x am Tag. Ich sag das so locker, weil es eine pflanzliche Medi ist und eher dein Imunsystem stärkt.

5. Nasenspray verwenden. (3 x am Tag) nicht das du noch eine Mittelohrentzündung bekommst.

6. Du bist ja jetzt seit 2 Wochen krank, ist es ohne Fieber? Wenn dun jetzt plötzlich anfängst zu fiebern, dann musst du zum Doc. Denn dann kamen zu deinen tollen Viren auch noch Bakterien hinzu.

7. VIEL VIEL VIEEEEEEL WASSER TRINKEN!

8. Wenn die Nase zu ist aber feucht und es läuft raus, dann ist es gut! Denn dein Körper reagiert dann auf die Viren. Mit Schleim in der Nase (nennt man ja Popel) überschwemmt es die Viren und läßt es so raus. Deswegen nieeeemals ein Taschentuch ein 2. mal benutzen.

Ich bin kein Doc! Aber Mama:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von appletoo
27.04.2016, 01:22

das ist echt eine gute Antwort. Das mit der Bettwäsche wusste ich auch noch nicht, aber ist ja logisch! Die ganzen Viren und Bazillen sind ja da drin sobald man einmal aufs Kopfkissen niest oder hustet. Dann steckt man sich ja selbst immer wieder an... genau wie an den Taschentüchern! Möglicherweise bin ich deshalb immer so ewig lange erkältet...

1