Frage von nobodysweib, 43

Bin immer müde, kann aber schlwcht einschlafen. Warum?

Hallo, Ich habe schon lange bemerkt, das ich immer sehr müde und erschöpft bin und am liebsten im Bett liegen und mal richtig ausschlafen würde. Wenn ich am Wochenende ausschlafe, wird es aber auch nicht besser. Wenn ich mich hinlege, tagsüber oder nachts, kann ich aber auch nicht einschlafen. Abends fühle ich mich zwar "abendmüde" (also irgendwie anders als tagsüber), aber auch irgendwie wacher. Ich weiß nicht woran es liegen könnte, ich schnarche nicht und meine Blutwerte (Eisen und Schilddrüse) sind in Ordnung. Es ist auch egal wo ich bin, also Bett oder Unfeld können es eigentlich nicht sein. Wisst ihr vielleicht weiter?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 9

Mein Tipp: Ausdauersport, mindestens 3 Mal pro Woche. Dann ist mensch körperlich schön müde und bekommt mehr Tiefschlaf - dadurch schläft man automatisch besser ein und durch. Außerdem abends keinen Kaffee, Schwarztee oder Alkohol trinken.

Und 'ausschlafen' am Wochenende bringt nichts, für die Schlafgesundheit ist es besser, immer ungefähr zur gleichen Zeit aufzustehen. Ich bekomme von ausschlafen immer nur Kopfschmerzen...

Antwort
von Geisterstunde, 13

Möglicherweise schläfst Du zuviel oder es belastet Dich irgendetwas. Was evtl. helfen kann: ein Tagebuch führen. Abends vorm ins Bett gehen alles eintragen, was von morgens an so passiert ist. Wenn alles aufgeschrieben ist kannst Du es loslassen und vergessen, dann kannst Du ganz beruhigt einschlafen.

Antwort
von laissial, 14

schläfst du denn trotz all dem genug? und allg würd ich versuchen vor dem zu bett gehen schon was abzuschalten undzwar ohne handy und fernsehen. und außerdem noch ein tipp; das bett wirklich nur zum schlafen in der nacht nutzen. nicht tagsüber als sofa, falls du das vll machst, könnte das auch ein grund für schlechten schlaf sein. jedenfalls ist das bei mir immer so :D

Antwort
von rosacanina45, 15

Hört sich nach Depression an. Nimm das Ernst. Und wenn sich das nicht bessert dann musst du zum Arzt.

Antwort
von Kastille, 12

Belastet dich psychisch etwas sehr oder hast du sonstige Probleme?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community