Frage von Ak4777, 69

Bin ich(m/20) zu weit gegangen?

Hallo alle zusammen:) Meine Freundin und ich(m/20) geraten oft aneinander.. wegen meines Hobbys. Ich bin ein leidenschaftlicher Gamer, und vollkommen in meinem Element beim Zocken. Das passt meiner Freundin gar nicht und wir streiten uns oft deshalb. Sie empfindet eine starke Abneigung dagegen und lässt es mich sehr oft spüren. Nun hat sich folgendes Szenario letzten Freitag ergeben. Sie ist in tränen ausgebrochen und hat mir gestanden, dass sie mit einem anderen Mann geschlafen hat.. mit der Begründung, ich würde ihr zu wenig Aufmerksamkeit geben. Natürlich hab ich Schluss gemacht.Und ja jetzt kommt der Teil, auf den ich nicht stolz bin.. Ich hab das erste mal in meinem Leben eine Frau geschlagen.. Im nachhinein tut es mir leid. Doch hat sie es nicht verdient ? Ich müsste unzählige ohrfeigen für mein Zockerleben in kauf nehmen... Sie hat mich gestern gebeten ihr zu verzeihen aber dass ich dennoch ein Ar.... bin weil ich sie geschlagen habe.. Das soll mal einer verstehen. Frauenlogik. Ich will aufjedenfall nicht mehr mit ihr zusammen sein, außerdem hab ich jetzt mehr Zeit fürs zocken :D allerdings stellt sich die Frage ob sie eine Entschuldigung verdient hat. Würdet ihr euch entschuldigen ? Irgendwie, denk ich, sie hat es verdient. Ich mein, Frauen würden doch auch zuhauen wenn ihr Mann/Freund sie betrügt oder etwa nicht ? Ja ich bin etwas zynisch, das liegt in meiner Natur. Verurteilt mich deswegen nicht

Antwort
von FluxLux, 69

Ist das dein vollkommener Ernst?? Tickst du noch richtig?? Alter klar zocken ist geil ABER ZOCKEN IST NICHT ALLES!! Ich wäre wenn ich deine Freundin wäre extrem enttäuscht von dir!! Entschuldige dich sorgfältig bei ihr und denk mal über dein Leben nach. Klar, sie ist vielleicht ein wenig zu weit gegangen mit dem Fremdgehen aber naja es ist auch ein wenig zurecht wenn du ihr keine Aufmerksamkeit schenkst sucht sie sich die Aufmerksamkeit woanders oder im Bett aber ernsthaft jetzt, entschuldige dich bei ihr und denk nicht mehr darüber nach

Kommentar von Ak4777 ,

ja, okay. Danke für deine Antwort. Aber Beziehung geht nicht klar. Vor allem, da ich jetzt weiß wer es war.

Antwort
von alextm, 49

Nichts für ungut aber ne Frau schlägt man die die Frau kann dich schlagen aber man boxt nie eine Frau NIE!!  Du solltest dich aufgefall entschuldigen und einfach mit ihr abschließen 

Antwort
von Win32netsky, 48

Hallo

Also erstmal von mir!  Du bist echt mieß, eine Frau zu schlagen, dass ist unter aller Sau!

Wenn Sie Dich um Verzeihung bittet solltest Du annehemen, im Gegenzug gleich Dich für Deine Tat entschuldigen, "so seid Ihr beide von der schwere des Vergehens gleich gestellt".

Dann.  Du bist kein leidenschaftlicher Gamer, Du bist einfach nur Spielsüchtig, dass ist was völlig anderes!

Nichteinmal Deine Freundiin vermag es zu schaffen Dich davon abzuhalten. Ist sie nicht heiß? Ist sie nicht Geil, Ist sie nicht atemberaubend?

Mein Rat, wenn Dir Deine Braut was Wert ist, verkauf den ganzen Schrott und widme Dich Ihr, schau sie an wie toll sie ist, lobe sie, verführe sie, vernasche sie, all das ist wesentlich schöner wie zu zocken.

Eh mann Du brauchst Hilfe.

Versuch einmal eine WO komplett auf zocken zu verzichten und schau ob sich schon suchterscheinungen zeigen, Agessivität usw.

Ich hoffe Ihr beide löst das richtig auf.

Gruß

Kommentar von Ak4777 ,

Ja, wenn ich bei klarem Sinn gewesen wäre, hätte ich sie nicht geschlagen. aber weißt du wie sich das anfühlt ?

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Also kommt auch noch ein Alcoholproblem dazu, Du hast Dich bei Konsum davon nicht utnter Kontrolle.

Dann hör auch auf zu saufen.

Gruß

Kommentar von Ak4777 ,

Ich saufe nicht. Damit meine ich, das meine klaren Sinne betäubt waren durch ihr Geständnis. Der Kopf schaltet auf Autopilot, deshalb war ich nicht Herr meiner Sinne. Bisher wurde ich noch nie so verletzt. Das hat mich in diesem Moment mehr mitgenommen als der tödliche Unfall meiner Eltern. außerdem ist dass die Ursache, das ich so viel zocke.. Stell dir von du stehst mit 19 alleine da. Und ein Jahr später dann so was. Dem einzigsten Menschen dem du vertrauen schenken kannst, tritt es in die Tonne. Ich war so einsam wie noch nie in diesem Moment!

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Das kann man ja nicht wissen. Dennoch brauchst Du Hilfe, Du hast es noch nicht verarbeitet, zocken ist keine Lösung, sich in die Abhängigkeit zu bringen.

Ich würde sagen, ernsthaft Verkauf den ganzen Kram, nimm die Entschuldigung Deiner Braut an, du hast es ja auch selbst ein wenig mit verschuldet. Schafft das aus der Welt, sag sie soll sich richtig hübsch machen, sie soll umwerfend aussehen, dann gehst Du mit Ihr einen Kaffee trinken, sag sie soll eine Hand auf den Tisch legen, nimm Die Hand streichle die Finger, Berühre Sie, Ihr Herz.

Mensch schaut nach vorn, und schaffe den Spielekram ab!

Gruß

Antwort
von Anniwelsch, 41

Wenn du ein zocker bis dann passt keine Frau in dein leben rein 

Und wer frauen schlägt is kein mann und du wirst es immer wieder tun 

Kommentar von Ak4777 ,

Nein, ich hab ja explizit gesagt das erste mal. Warst du schon mal in so einer Situation ? wenn du den Verdacht hast und er dann bestätigt wird.Nach unzähligen Lügen. Ein fass das bis zum Rand voll ist und plötzlich maßlos überläuft

Kommentar von Win32netsky ,

Du wirst es wieder tun, Du brauchst Hilfe! Du bist Spielsüchtig, gestehe es Dir ein.

Kommentar von Anniwelsch ,

Es ist egal ob ich das schon durch habe nur die Sache ist Mann schlägt keine Frau 

Antwort
von PlavoSrce, 66

Vielleicht konntest du in deiner wut nicht klar denken ... ist keine ausrede aber ja das kann schonmal passieren ... tut ja auch sehr weh so ein geständnis ... allerdings würde ich mich jetzt im nachhinein ( mit klarem kopf ) bei ihr entschuldigen .... egal ob psychische oder physische gewalt ..ob mann oder frau ... das gehört sich nicht finde ich :)

Kommentar von Ak4777 ,

okay :P Danke für deine Antwort! ja, da geb ich dir Recht. Nüchtern betrachtet sieht die Sache ganz anders aus. Ich war in rasche und hab nur rot gesehen.

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Nein hast Du nicht!

Kommentar von PlavoSrce ,

Was hab ich nicht ? 

Antwort
von Woropa, 35

Also, meiner Meinung nach habt ihr beide Mist gebaut: Du mit deiner ewigen Zockerei  und deine Freundin, das sie fremd gegangen ist. Du hast im Affekt gehandelt, irgendwie ist das zu verstehen, auch wenn es natürlich nicht richtig war und auch strafbar. Deine Freundin könnte dich dafür anzeigen.  Du solltest dich dafür entschuldigen. (Den Satz mit den unzähligen Ohrfeigen verstehe ich nicht, hat deine Freundin dich öfter geschlagen? Wenn ja, dann bräuchtest du dich nicht zu entschuldigen.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten