Frage von Attagus, 279

Bin ich zum Poser geworden?

Zur Ansicht ist hier mal ein Beispiel von dem, was ich heute so trage obwohl sich das auch immer mal ändert ;) https://abload.de/img/posevotj.jpg

Ich bin jemand, der sich nicht unnötig in den Mittelpunkt stellt und auch nicht zu allem seine eigene Meinung dazugibt. Daher bin ich jemand, der eher wenig auffällt, obwohl ich gleichzeitig sowas wie stumpfsinnige "Normalität" nicht ausstehen kann. Darum waren meine Klamotten auch immer völlig unauffällig.

Vor ca. 3 Jahren hab ich dann angefangen meinen Kleiderschrank völlig umzustellen und eher nach Klamotten zu greifen, die ich früher wohl nie getragen hätte, ich aber irgendwie interessant finde.Nun stelle ich mir jedoch die Frage, ob ich im Verlauf der letzten Jahre zu sowas wie nem "Poser" geworden bin, da ich nun schon etwas anders aussehe, als man es von einer ruhigen, eher zurückhaltenden Person erwarten würde.

Antwort
von rawboom, 121
sieht nicht nach Poser aus

du trägst halt das was dir gefällt und das hat ja erstmal nichts damit zutun ob du ein poser bist oder nicht.

wenn du so rumlaufen willst dann ist das vollkommen normal und es sieht auch vollkommen normal aus. seht dir gut, nur die hose würde ich noch was tiefer ziehen aber das ist halt auch geschmackssache....

Kommentar von Attagus ,

Danke für seine Meinung. Ich denke du hast Recht, dass man das tragen sollte, was einem gefällt.

Die Hose sitzt jedoch schon recht tief. Das sieht man durch das lange Shirt nur nicht so genau.

Kommentar von rawboom ,

ok ja das kann sein ;) ist ja auch recht lang das shirt aber sieht schon gut aus!

ich trage meine hose immer so tief das man unter dem shirt noch den gürtel sieht, also so das wenn das shirt aufhört dann sofort der gürtel kommt. also vermutlich noch vllt was tiefer die hose als du aber muss jeder so machen wie es ihm gefällt. haupsache die hose ist weit unter dem ars**** ;)

Kommentar von Attagus ,

Hier sieht man es halt besser wie die Hose sitzt https://img1.picload.org/image/rglropia/tail.jpg

Kommentar von rawboom ,

ok ja sieht man besser ;) naja ich trage meine hose noch so 5-10 cm tiefer wenn ich unterwegs bin. finde ich bequemer so wenn se tiefer ist...

Kommentar von Attagus ,

Ich finde es auch bequemer so.

Antwort
von DaniGGa3, 145

Ich habe immer "Poser" als Leute definiert, die oft Bilder von sich machen und zB mit Muskeln angeben.

Ich glaube, dass dein "Problem" nichts mit Posern zu tun hat :D Du bidt einfach ein Typ, der sich gerne auffällig kleidet, was kein Problem ist, sobald du auch das bist, was du trägst :D

Kommentar von Attagus ,

Wenn ich an Poser denke, dann kommen mir auch immer Leute in den Sinn, die sich überall selbst inszenieren und angeben müssen, nur um aufzufallen und sich zu profilieren. Daher war ich mir nicht sicher, ob etwas "ungewöhnlichere" Klamotten dazu zählen.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Hm, kann sein dass solche Leute auch dazu zählen, aber dann kommt es auf das Verhalten an & nicht, was du trägst, danke ich

Kommentar von Attagus ,

Da hast du auch wieder Recht.

Antwort
von OZwergO, 23
sieht nicht nach Poser aus

Du schon wieder :D

Nein, ich finde nicht ,dass du wie ein Poser aussiehst.

Ich schätze dich jetzt mal so 25-30 Jahre, viele haben so nen Style bzw. sehe und kenne ich viele die diese "Nachthemdchen" ;) tragen.

Außerdem, da du eher zurückhaltend bist, ziehst du die Klamotten mit Sicherheit nicht an um im Mittelpunkt zustehen. Du ziehst es an weil es dir gefällt, also bist du kein Poser. :)

Kommentar von Attagus ,

Ja, immer ich ;)
Du hast Recht. Ich bin niemand, der sich gern in den Mittelpunkt drängt, aber auch niemand, der sich genauso verhalten und genauso aussehen möchte wie 90% der anderen Menschen.

Kommentar von OZwergO ,

Ich hab immer recht ;P

Ich mag es auch nicht im Mittelpunkt zu stehen und auch nicht zu sein wie "alle" anderen. Deine Einstellung gefällt mir :D

Antwort
von MonikaDodo, 30

Völlig normale Klamotten für dein Alter. Kann nichts erkennen was außer der Norm wäre. Poser ist was anderes. Bist du nicht!

Kommentar von Attagus ,

Danke, aber für wie alt schätzt du mich denn?

Kommentar von MonikaDodo ,

So um die 30!

Kommentar von Attagus ,

Dann lag ich also richtig, dass dein Kommentar etwas sarkastisch gemeint war ;D

Kommentar von MonikaDodo ,

Nein... War nicht sarkastisch gemeint! Leute um die 30... Die deine Art Klamotten anhaben, sehe ich oft. Das ist halt eine Gruppe von vielen die ihren Stil pflegen. Der Mensch ist nunmal  ein Herdentier.
Und dein Style... In Verbindung mit dem Alter... Ist halt typisch. Ist doch ok.

Kommentar von Attagus ,

In dem Fall finde ich deine Betrachtung sehr interessant :) Ich selbst sehe leider kaum Leute auf der Straße, die in irgendeiner Form eine Art Style pflegen, der sich von der grauen Masse abhebt. Das heißt nicht, dass Leute massenhaft schlecht angezogen seien, aber etwas Besonderes kommt mir leider nur selten unter. Oder vielleicht sind auch meine Erwartungen zu hoch bzw. zu verschieden.

In jedem Fall Danke für deine Ausführungen :)

Antwort
von takemthat, 99

Trag das was dir gefällt und wenn dir das nicht gefällt lass es sein.

Poser sein muss nicht schlecht sein aber du solltest dann auch genug Selbstvertrauen haben.

Kommentar von Attagus ,

Da hast du Recht. Ich sag ja auch nicht, dass es negativ ist. Ich hab mich nur gewundert, ob ich tatsächlich zu einem geworden bin.

Kommentar von takemthat ,

Ach so.
Ja, wie laufen denn die anderen so rum?
Menschen verändern sich. Früher hab ich auch mehr auf andere geachtet. Jetzt mehr an mich

Antwort
von SaintsRowfour, 52
weder noch / weiß nicht

Du wärst nur ein Poser wenn du die Sachen absichtlich trägst damit du auffällst. Wenn du die Sachen trägst weil du sie magst dann bist du "normal". Solange du sie gut findest ist doch alles ok

Antwort
von rockylady, 88
sieht nach Poser aus

Bei Poser hab ich umgehend an ein Käppi gedacht ...und dann kam dieses Bild :D

Ist doch aber halb so wild, solang dein Verhalten nicht dazu passt ;)

Kommentar von Attagus ,

Sehr interessant :D

Antwort
von lookitsmelly, 58
sieht nach Poser aus

Es ist nicht schlimm ein Poser zu sein.

Ich bin hobbyslos, ist auch nicht schlimm.

Außerdem bin ich Feministin. Das ist genau so wenig schlimm.

Lass dich nicht von irgendwelchen Leuten labeln oder in eine Schublade stecken.

Kommentar von Attagus ,

Ich sage ja nicht, dass es schlimm ist. Ich wollte nur wissen, ob ich letztendlich zu einem geworden bin ;)

Antwort
von tactless, 67

Wie viele Fragen zu deinem Style willst du eigentlich noch stellen? Hast du einen kleinen Minderwertigkeitskomplex dass du andere um deren Meinung fragen musst? 

Kommentar von Attagus ,

Das kann sein oder nicht sein :P Oder ich interessiere mich einfach für diese Dinge und welches Beispiel ist schon leichter zu bekommen als das eigene?

Kommentar von tactless ,

Wie haben die Leute nur früher solch Dinge geklärt die sie interessierten wo es noch kein Internet gab? O.o

Kommentar von Attagus ,

Das frage ich mich auch manchmal. Wahrscheinlich tratschend in der Waschküche mit der Hauskatze.

Antwort
von Tahir1986, 22

Das is absolut Geschmackssache.. Und muss dir selbst gefallen.

Der Style auf dem Foto is grässlich aber er bringt mich auch zum lachen... Und das is ja immerhin auch was

Kommentar von Attagus ,

Dann freue ich mich, dass ich dich zum Lachen bringen konnte :)

Antwort
von ReverseWolf, 47

Der link geht nicht.

Kommentar von Attagus ,

Ja, irgendetwas war mit den Links nicht in Ordnung. Es sollte jetzt aber klappen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community