Frage von Dontregretlife, 40

Bin ich zu wirklich normal in diesem Bereich?

Leute langsam verzweifle ich an der Ungewissheit.. Ich bin fast 16 jahre alt und hatte nicht wirkliche sexuelle Erfahrungen.. Ich habe einen sehr guten Freund, und jedesmal wenn ich ihn sehe werde ich wirklich wuschig. Ich könnte mir nur mit ihm vorstellen zu schlafen (erstes mal). Wir haben uns ein Versprechen gegeben dass wir in ein paar jahren ca miteinander schlafen und ich kann es einfach nicht abwarten. Jedesmal stell ich mir sex mit ihm vor, und werde wuschig und weiss nicht ob ich "notgeil" bin? :( hätte er nicht seit einigen Monaten eine freundin wäre da schon längst was passiert, meinte er aus seiner sicht auch Ist das normal??

Antwort
von Maaria187, 40

Brauchst dir da keine Gedanken machen, das ist total normal :)
Gerade in der Pubertät spielen Körper und Hormone verrückt. Sexträume oder Gedanken sind auch als Erwachsener völlig normal. 

Nur weil du noch wenig mit Sex am Hut hattest heißt das nicht, dass du hinterher hängst oder ähnliches. Es passiert eben wann es passiert. Statt dich auf diesen einen besten Freund zu fokussieren, der aktuell sowieso vergeben ist, solltest du dich vielleicht mal anderweitig umschauen. Sexuelle Erfahrungen machen bedeutet ja nicht gleich Sex. Du musst ja nicht gleich alles überstürzen.

Die Zeit wird auch noch kommen :)

Antwort
von hugyou, 37

alles im grünen bereich. :]

Antwort
von wowcow007, 27

du hast dich in deinen Kumpel verknallt :D

Kommentar von Dontregretlife ,

Dass ist ja das ding, dass es nicht so ist, dafür gibts n anderen grund den ich hier aber nicht veröffentliche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten