Frage von svekkitu, 75

Bin ich zu offen? Habe ich keinen anstand?

Hallo liebe community
Ich habe ein Problem, und zwar mit meiner Art. Ich bin jetzt im 2. Lehrjahr und merke immer wieder dass ich mit meiner Art anstosse. Meine Mitlehrlinge sind alle immer sehr scheu und still und trauen sich kaum mit den Ausgelehrten mitarbeitern zu sprechen. Ich dagegen kann das irgendwie nicht, ich meine das sind ja auch nur menschen wie du und ich, und deshalb rede ich mit allen ganz normal ausser mit meinem Chef, den ich sehr höflich behandle. Mit den andern arbeitern witzle ich rum bin auch mal direkt und rede einfach auf augenhöhe mit ihnen (nicht dass ich frech bin, halt einfach wie mit einer normalen person). Ich weis nicht ob das gut ankommt, ich habe das gefühl die mitarbeiter haben nicht so einen Sinn für humor, denn wenn ich jemanden zum beispiel sarkastisch wütend anmache warum er mich heute nicht gegrüsst hat als ich ihm entgegen fuhr, sagte er nur entschuldigend dass er mich zu spät gesehen hat.
Wie kommt meine Art wohl an ? Sollte ich mich besser ändern ? Oder geht das in ordnung und ihr mögt solche menschen vielleicht sogar ?

Danke im voraus

Antwort
von Turbomann, 16

@ svekkitu

Du merkst es ja selber, dass deine direkte Art nicht bei allen gut ankommt.

Direkt zu sein und zu sagen was man für richtig hält, mag im passenden Augenblick angebracht sein, aber man muss immer unterscheiden, wen man vorsich hat.

Vielleicht würde es besser ankommen, wenn du deine schüchternen Mitlehrlinge etwas unterstützt, damit sie den Mut haben, auch ihre Meinung zu sagen.

Mit den andern arbeitern witzle ich rum bin auch mal direkt und rede einfach auf augenhöhe mit ihnen

Auch das kann nicht überall gut angekommen, lese dir mal Arbeitszeugnisse durch, was dort steht, wenn man zu offen mit den Mitarbeiter redet. Du bist noch Azubi und kannst noch nicht auf Augenhöhe mit ihnen sein.

Dass du direkt bist, das ist schon ok und meistens wird das auch geschätzt. Aber du solltest auch daran denken, dass es vielleicht andere auch verletzen könnte, nicht jeder ist so wie du, dass er so offen sein kann und daran sollte man denken.

Sarkasmus und Humor sollte man am Arbeitsplatz etwas einschränken, nicht jeder sieht das vielleicht so wie du, obwohl es sicher nicht böse von dir gemeint ist.

Antwort
von Eshula, 30

Ich bin selbst sehr schüchtern dank sozialer Angst, aber so jemand wie du ist mir immer sehr sympathisch. Ich muss mich nur an extrovertierte Menschen gewöhnen, da sie vollkommen anders sind als ich. Aber nach einer Zeit komme ich dann auch aus meinem Schneckenhaus raus. Das mit der Entschuldigung ist normal bei Intros, wir sind uns einfach nur immer sehr unsicher und wissen nicht genau, ob wir uns nun entschuldigen müssen oder nicht^^.

Antwort
von Neuter, 20

sarkastisch auf der arbeit finde ich ein bisschen zu extrem, da sowas nicht jeder versteht. aber ich glaube eine beschwerde wegen vergessenen begrüssens hätte ich auch nicht verstanden, wobei ich deinen konketen wortlaut ja nicht kenne. ich würde mich statt sarkastisch zu sein eher an die ironie halten. ich denke damit machst du dann nichts falsch

Antwort
von brummitga, 22

mir persönlich sind Menschen, die direkt sind, lieber als die ,die hinter meinem Rücken dann diskutieren. Ich weiß, das kommt nicht immer gut an ("so was sagt man nicht")

Aber lieber ehrlich und evtl. auch mal frech als sch...freundlich und hinterhältig.

Antwort
von salihu1977, 22

Ich mag Menschen mit Humor.

Antwort
von Goodnight, 17

Nein das geht nicht in Ordnung was du als normal empfindest ist frech.

Schüchtern muss man nicht sein, aber ironisch und sarkastisch geht auf keinen Fall.

Antwort
von voayager, 6

Man sollte sich möglichst nicht verbiegen.

Antwort
von Nightlover70, 10

Mit einer offenen Art kommt man in Leben definitiv besser zurecht.

Ich finde sowas gut.

Antwort
von Supabrain0001, 22

Warum solltest du dich ändern? Was bringt es dir wenn jeder dich gerne hat ?

Antwort
von Hardy3, 18

Du merkst ja selbst, dass das nicht so gut ankommt. Was du für Humor hältst, scheint zuweilen recht erklärungsbedürftig zu sein.

Mir ist solches Benehmen zu aufdringlich. 

Antwort
von Mabur, 19

Du scheinst soziale Kompetenz zu besitzen und das ist etwas gutes!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten