Frage von mickey003, 68

Bin ich zu jung, um mich so zu fühlen?

Ich (w/13) war schon immer meiner Altersgruppe von körperlicher und geistiger Reife ein paar Jahre voraus. Ich hab schnell laufen und sprechen gelernt, kam in der Grundschule früh in die Pubertät und ziehe bis heute die Gesellschaft älterer Leute vor, wenn ich überhaupt mal Gesellschaft möchte. Mich hat es bisher nie gestört, da ich in meiner Klasse immer geschätzt wurden bin und schnell Freunde fand, auch wenn ich über Dinge anders dachte als sie. Nun bin ich in der 8. Klasse eines Gymnasiums und mich beschäftigt etwas seit längerer Zeit, wo ich mir schon mehrfach der Gedanke kam: Was hast du dir nur dabei gedacht, so zu handeln? Meine Freundinnen kamen diesen Sommer, relativ zum ersten Mal mit einem Jungen zusammen und ich war von Anfang an skeptisch darüber gewesen, den nicht anders zu erwarten haben sie sich nach maximal zwei Wochen schon wieder getrennt. Ich habe immer gesagt das wir zu jung für so etwas sind und keine Ahnung von Liebe haben, dass wir höchstens eine Schwärmerei haben und ich vertrete diesen Standpunkt immer noch.

Doch vor einigen Wochen hatte ich mir den hirnrissigen Spaß erlaubt mir eine Social Network App herunterzuladen und mich dort als achtzehnjährige auszugeben, ganz einfach weil ich einmal so behandelt werden wollte, wie ich mich geistig fühlte, einen älteren Mann Kennenlernen, der nicht sofort umdreht, wenn er das Wort 13 hört. (Ich interessiere mich schon seit mehreren Jahren für ältere Jungs/Männer) Ich schreibe nun mit zweien aktiv die 24/26 Jahre alt sind, mit einem über WhatsApp und ich mag beide wirklich sehr, aber manchmal am Tag mitten im Unterricht kommt mir das alles plötzlich vollkommen unverantwortlich und dumm vor. Ich nehme mir vor den Kontakt sofort abzubrechen, weil wir auch ziemlich miteinander flirten, aber schaffe es dann nicht, weil beide wirklich und ehrlich mag. Ich habe meinen Freundinnen nichts davon erzählt, auch sonst weiß das niemand, sie (meine Freundinnen) wissen nur das ich mich nicht für die "Bubbis" aus der Klasse interessiere. Aber soll ich nun machen? Bin ich den nicht trotzdem zu jung für sowas, obwohl ich mich so komplett anders fühle?

Antwort
von landregen, 33

Du bist in dem Alter, in dem man mit dem anderen Geschlecht herumexperimentiert.

Für die Männer ist es riskant, weil du so jung bist - für dich auch, weil du noch nicht viel Erfahrung hast. Also geh immer auf Nummer sicher, du bist ja offenbar ziemlich klug. Triff dich nicht mit Unbekannten allein usw.

Berücksichtige auch, dass es sehr viele Menschen , insbesondere Männer inden Netzwerken gibt, die nicht an der Persönlichkeit interessiert sind, sondern allein daran, sich sexuelle Erregung zu verschaffen. Probiere also vorsichtig und mit Verstand. Lass dich nicht ausbeuten und habe immer genau im Auge, was du selbst möchtest und was nicht.

Antwort
von 3Abenteurer, 30

Sich älter auszugeben kann gefährlich sein.

Also oben schreibst du ja das es eh nur Schwärmereien seihen und keine Liebe. Doch wie willst du Liebe kennenlernen ? Wie willst du es schaffen ohne Kontakte aufzubauen. Wenn du dir direkt denkst ach der ist bloß zum erkunden da, bringst glaub ich nix.

Immer Optimistisch sein ;-).

Wenn du dich Älter fühlst ist doch okay, nicht alle Menschen gleich wäre ja Mist. Das du dich zu älteren hingezogen fühlst ist aber total durchschnittlich glaub ich. Da ihr Mädels Jungs in dem Alter als Kindisch und so seht. (Aber guckt euch mal an XD).

Das du dich als Volljährig ausgegeben hast kann ich nachvollziehen denke aber es ist falsch. Da man ja nach Alter unterschiedlich miteinander umgeht. Wenn du dich wirklich erwachsener fühlst dann musst du ja auch einsehen das du auch so handelst. Das heißt verantwortlich ;-). Ich weiß jetzt nicht wie du mit denen schreibst aber kleiner Tipp; Wenn man sich für groß hält dann kann man das auch zeigen und nicht andere mutwillig Manipulieren.

Wer weiß wie alt die den sind, wie fändest du es den wenn die erst 12 sind :'). Falls das nicht der Fall ist würde ich den Kontakt abbrechen. Wäre ich einer deiner Flirtpartner würde ich das nicht so witzig finden über den Tisch gezogen zu werden.

Ich weiß jetzt nicht wie du aussiehst etc. Aber lass es lieber.

Bin kaum älter als du ;-), 3Abenteurer.

Antwort
von flipmraR, 24

das ist ziemlich schwer. eine Beziehung oder ähnliches mit den beiden zu führen dürften die ja gar nicht, ich glaube dann könnten sie sogar ins Gefängnis kommen.

dass du dich sicherer fühlst oder erwachsener ist überhaupt nicht komisch, nur du solltest den beiden mal sagen, dass du sie unheimlich magst und dann langsam an das Thema rangehen, dass du zu jung für sie bist. mach ihnen keine Hoffnungen, sie könnten sich ja strafbar machen, wenn du irgendwas mit ihnen hast.

wenn du noch eine Frage hast, ich bin selber erst 12 und kann das sowas von verstehen aber bitte, du musst es ihnen mal sagen!

Antwort
von itsmeeeejule, 29

Schreiben ist vollkommen in Ordnung und in dem Alter ist es völlig normal,dass man "nach liebe sucht"

Nur eine Beziehung wäre illegal(wäre erst ab 16 Jahren erlaubt).Auch wenn du geistig reifer bist,solltest du sehen,dass du immer noch 13 bist.

Und diese Männer eben um einiges älter.Und da wollen die meisten schon etwas bestimmtes (ich glaube du verstehst,was ich meine).

Ich wäre vorsichtig.Schreiben ok,treffen würde ich in jedem Fall ablehnen.

Lg

Kommentar von mickey003 ,

Ich weiß, dass das dünnes Eis ist auf dem ich mich bewege und ein Treffen wollte ich auch nie, ich fühle mich auch nicht verliebt, es kommt mir nur immer wieder unvernünftig vor.

Danke

Kommentar von itsmeeeejule ,

Ich glaube an schreiben ist nichts dran.

Du bist vorsichtig genug,um keine Dummen Sachen zu machen.

Antwort
von theblackpanther, 14

Ja, du bist zu jung dafür. Zumindest für mehr als nur platonischen Kontakt mit erwachsenen Männern. 

Du bist 13 Jahre alt. Dass sexueller Kontakt mit einem 24- bzw 26-Jährigen strafrechtlich verboten ist, sollte dir bewusst sein.

Außerdem wird dir wohl auch klar sein, dass jeder vernünftige Mann den Kontakt mit dir sofort abbrechen wird, wenn du zuvor mit ihm geflirtet hast und er erfährt, dass du nur 13 Jahre alt bist.

Insofern hat es für dich eigentlich keinen Nutzen, außer dass du dich ausprobieren kannst und junge Männer gezielt an der Nase herumführst.

Natürlich kannst du es machen, aber mehr als Schreiben und Flirten über WhatsApp wird und vor allem sollte nicht passieren! 

Wenn du also unbedingt Erfahrungen machen willst, dann schreibe mit ihnen, aber sei vorsichtig, dass das nicht "eskaliert" und sei dir vor allem im Klaren, dass du sie belügst! Es birgt schon ein gewisses Risikopotenzial.

Einfach mit Abstand machen oder am besten gar nicht! 

Gegen einen rein freundschaftlichen Diskurs mit Erwachsenen spricht natürlich nichts, aber passe dennoch auf, wen du dir als Freund (freundschatlich) aussuchst!

Antwort
von gDende, 31

24/26 mit einer 13 jährigen ist definitiv zu jung, auch wenn du dich wie 18 oder so fühlst. Vor Gericht wird nicht auf dein Geistiges Alter geachtet sondern auf ein wirkliches Alter und das könnte auch Konsequenzen für die beiden Herren haben.

Antwort
von jcmdkwgp, 21

Dein Fall ist in der Tat sehr extrem. Ich finde, dass du statt mit Männern Mitte zwanzig es lieber mit Oberstufenschülern versuchen solltest. Sollte dir das nicht genügen, geh bitte umgehend zum Psychiater.

Antwort
von FAM123, 3

Du bist gestört!!!
Geh zum Psychologen

Ne 13 jährige flirtet mit Männern die 24 und älter sind. Die Leute werden immer verrückter... Mich würd interessieren was du für Eltern hast. Du bist echt nicht mehr normal (nicht im positiven Sinne).

Diese Männer haben nen Beruf, eine Wohnung/Haus. Das sind Erwachsene die sich ihr komplettes Leben aufgebaut haben.

Und du hast noch nicht mal ansatzweise dein Abi oder Matura. Du glaubst nur dass du schon reifer bist als alle anderen, aber ich sag dir was: Deine Freundinnen machen mit ihren "Schwärmereien" bzw 2Wochen Beziehungen genau das Richtige. Sie entwickeln sich. Sie probieren es aus. Und du denkst als 13jährige an eine Beziehung mit erwachsenen Männern obwohl du nicht einmal weist, wer du bist und was du mit deinem Leben anfangen willst, auch wenn du dir das jetzt einbildest.

Sry aber das ist meine Meinung.

Antwort
von Mignon5, 15

Kinder in deinem Alter halten sich selbst immer für reifer und erwachsener als ihre Altersgenossen. Das ist völlig normal und geht dir auch so.

(Ich interessiere mich schon seit mehreren Jahren für ältere Jungs/Männer)

Aha! Seit wann? Seitdem du 5 oder 10 bist??? :-))

Ich halte deine Geschichte für sehr unglaubwürdig und glaube eher, dass du uns verschaukeln willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community