Frage von Neutralis, 33

Bin ich zu empfindlich oder ist das noch gerechtfertigt?

Beleidigt ihr euch, wenn ihr im Freundeskreis seid auch ab und zu ? Mir geht das immer auf die Nerven und ich werde da schnell sauer, aber den anderen scheint das kaum was auszumachen. Sowas wie simple Beleidigungen finde ich nicht schlimm, aber manchmal wird einer auch hässlich oder dumm genannt, das passiert wahllos aber ich werde da dann trotzdem ziemlich schnell sauer und finde das dann einfach nur kindisch. Bin jetzt 17/m. Ich weiß nicht ob ich zu empfindlich bin, da das aber nur ein paar Freunde bin hatte ich schon überlegt einfach den Kontakt zu denen abzubrechen, haltet ihr das für übertrieben ? Reden bringt in den Alter logischerweise nichts. Dann ist man nicht mehr das A-loch sonder die Pussy.

Antwort
von Meli6991, 23

hässlich dumm bei uns geht das mehr unter die gürtelline, und jeder lacht drüber

Antwort
von donghun, 21

Wir beleidigen uns andauernd ! Spaß zu verstehen gibt es halt nicht als Hautcreme 

Kommentar von Neutralis ,

Ich verstehe Spaß, aber nur in intelligenter Form oder wenigstens als Sarkasmus verpackt. 

Antwort
von Nerdherz, 7

Besonders unter Jungs wirft man sich gegenseitig Wörter an den Kopf, die ich hier nicht reinschreiben kann! Aber das ist nicht böse gemeint sondern ganz simpel gesagt "Spass".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten