Bin ich zu empfindlich, in bezug auf Aufmerksamkeit Anderer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es liegt nicht an dir. Leider ist unsere Gesellschaft sehr egoistisch geworden, denn die meisten denken zuerst nur an sich und befassen sich mit anderen nur oberflächlich. Mir ist es auch oft so ergangen wie dir und ein guter Freund ( Arzt) sagte mal zu mir, ich soll meine Messlatte nicht so hoch legen, denn ich könnte nicht erwarten, dass andere Menschen genau so denken wie ich. Ich kann inzwischen damit umgehen, habe aber nur gute Freunde, die so ähnlich sind wie ich und bei anderen sehe ich das lockerer und mache mir allerdings auch nicht mehr so viel Mühe mit ihnen. Denn ganz kann man nicht aus seiner  Haut heraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider schätzen dich die Menschen nicht so, wie du sie wertschätzt. Kommt leider zu oft im Leben vor. Deswegen, nimm es nicht persönlich sonst tut es einfach weh. Schau nach vorne zu den guten Freunden. Vllt wartest du nächstes Jahr einfach ab, dass Freunde und Bekannte dir selbst Geschenke machen oder schreiben bevor du es machst. Oder du kannst ja mal nett nachfragen warum keine Antwort zurück gekommen ist, du dir Sorgen gemacht hast. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, dass du nicht zu empfindlich diese Leute hören sich sehr egoistisch an...
ich wünsche dir alles gute für die Zukunft.
Konzentrier dich auf die Leute, die deine Anwesenheit wertschätzen und dein Leben bereichern und versuche den anderen nicht nachzutrauern.
Es liegt nicht an dir ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?