Frage von einfachchantal, 53

Bin ich zu emotional mit 14?

Hallo Leute ja es kommen heute viele fragen aber ich habe so viele. Sorry dafür
also ich bin erst 14 und ein Mädchen und muss ständig bei jeder Kleinigkeit weinen ich hatte letztens denn film ,,Honig im kopf,, geschaut und musste ständig weinen sobald was trauriges geschah. Oder wenn mich jemand beleidigen tut kommen mir (sofort) die tränen ich kann nichts dafür ... und möchte das es aufhört habt ihr tipps wie ich doch eine harte schale bekomme.?

Antwort
von LauraMcB, 8

Ich fürchte, dagegen kannst du nichts machen. 

Ein paar Jahre lang werden dir die Pubertätshormone diese Sensibilität noch verschlimmern. (Und wenn du irgendwann mal schwanger bist, ist's noch schlimmer - da kannst an mich denken. Da heulst du wegen jeder Kleinigkeit, auch bei allen schönen Dingen.) 

Es ist aber nichts Schlechtes, sensibel zu sein. Mit der Zeit wirst du dich daran gewöhnen. Einzige aus deinem Umfeld werden sich auch freuen, dass d immer so viel Mitgefühl zeigst. 

Wenn du erwachsen bist, ist es einfacher, zu den Emotionen zu stehen. Ich warne meine Begleitung zum Beispiel schon vorm Kinobesuch vor ("Ich bin ein Sensibelchen, das sag ich dir gleich - bestimmt kullern mir dauern die Tränen runter!") 

Glaub mir, die meisten Menschen finden es schön (und/oder beneidenswert), wenn jemand seine Gefühle zeigen kann. 

Mit 14 ist das natürlich ärgerlich. Auch wenn man dauernd rot anläuft. Vielleicht ist der Tipp mit dem Boxen gar nicht so schlecht. Such dir irgendwas, was dich "stark" macht - quasi als Gegensatz zu deiner "Schwäche". Karate, Judo, Kickboxen ... - das hilft dir im Kopf, ist cool und erleichtert dir das Erwachsenwerden. 

Ich glaub nicht, dass eine "harte Schale" etwas erstrebenswertes ist. Du bist bestimmt richtig, genauso wie du bist!

Antwort
von BuchEule96, 22

Hey. :)
Du bist gerade mitten in der Pubertät und da spielen die Hormone verrückt. Für Tränen braucht man sich ausreden niemals zu schämen! Und bei "Honig im Kopf" habe ich auch geweint. ;)

Antwort
von TheDeadTriller, 19

hi
keine Sorge das ist normal gerade wo du in der Pubertät bist.
wieder andere User gesagt hat spielen da die Hormone verrückt und deswegen muss man eben weinen.

hoffe konnte dir helfen

mit freundlichen Grüßen
DeadTriller
(Bill227)

Antwort
von Shany04, 2

Der witz hat doch schon nen bart

Antwort
von Hadoouken, 11

Kann mit der Pubertät zusammenhängen :) Motivier dich mit etwas , dass hat mir auch geholfen :) lg Hadoouken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten