Frage von Lollypopunicorn, 87

Bin ich zu dumm für Squats?

Hey Leute, Ich hab mich entschieden mit Squats anzufangen, kriege das aber nicht so recht hin. Wenn ich mit dem Oberkörper Schräg nach oben bin ist mein Hintern nicht weitgenug unten und wenn der Hintern unten ( so bisschen unter den Knien ) ist ist mein Oberkörper nicht mehr nach oben gerichtet. Sorry für dich schreckliche erklährung aber ich kann sowas einfach nicht :D Was mache ich falsch und wie mach ichs richtig ?! Stimmt es wirklich dass man von Squats einen mega straffen Po kriegt?

Danke und LG :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Trainingsplan, gesäßmuskel, hintern, ..., 45

Hallo!

Stimmt es wirklich dass man von Squats einen mega straffen Po kriegt?

Squats sind wirklich optimal effektiv.  Sie trainieren  den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er gibt dem Po Volumen, Form und Festigkeit. So trainieren auch Stars diesen Bereich. 5 x 10 Wiederholungen jeden 2. Tag reichen  - jetzt zu Deinem Problem.

Der Rücken sollte möglichst gerade bleiben - Dann : 

  • Erhöhe die Hacken durch ein Brett oder Scheiben um ca.2 cm.
  • Schiebe beim absenken die Knie nach vorne.

Schon geht alles besser, alles Gute.

Kommentar von Lollypopunicorn ,

Hacken? :-)Danke

Antwort
von fitnesshase, 58

Also bei Kniebeugen bleibt der Rücken gerade...

Wenn du diese abgewandelte Übung meinst die mehr für den Po ist, so nimmt man ein Gewicht in die Arme und schiebt beim runtergehen sein Po nach hinten, während die Arme mit dem Gewicht hoch gehen. Rücken dabei ist schräg.

Kommentar von Lollypopunicorn ,

Okey Danke :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community