Frage von weiblichundso, 61

Bin ich zu direkt? Zu hart? Oder was hat sie?

Ich brauche mal ein Rat vom neutral Person. Wir sind zu dritt und hatten über einen Urlaub geplant. Beim planen etc (ist zu lang alles hier aufzulisten und unötig, da das nicht das Problem ist) meinte ich das ich nächstes jahr viel mehr frei habe als das jahr. Daraufhin kam von ihr "nächstes Jahr wirst du viel zu tun haben" (ich heirate nächstes Jahr). Daraufhin habe ich gesagt dass ich besser bescheid weiss über meine Angelegenheiten und da sie sich raushalten solle und das ich das gespräch auch mit der anderen freundin schon hatte und ich eben eine Person bin die es gar nicht mag wenn man mein Tun kommentiert oder besser gesagt versucht besser bescheid über meine Sachen zu wissen als ich. Und da sie dann damit ankam habe ich das gleich angesprochen. Für mich war das eben so und ich bin lieber direkt und abgehackt als ständig mich darüber aufzuregen...naja jedenfalls kam das zum streit und iwie ist sie immernoch eingemuckelt. Fair? Das würde mich mal interessieren, denn ich komm darauf nicht klar wieso man eingemuckelt ist wenn man direkt ist??? Wenns um meine Angelegenheiten angeht hat das keine zu kommentieren ganz einfach....bin ich zu hart. Danke schonmal ✌

Antwort
von mozilla100, 23

Sie hat einen ganz normalen Satz gesagt, mehr oder weniger war das nur eine Feststellung. Und du reagierst darauf mit einem Ausbruch wie ein     HB Männchen. Da muss man schon ein ganz dickes Fell haben, um das gelassen hin zu nehmen. Wahrscheinlich reagierst du öfter so und man muss, ehe man dir was sagt, die Worte auf die Goldwaage legen. Also ich persönlich käme da nicht mit klar. Ja ich finde das hart und ....sorry.....ich finde deine Art, wie du hier schreibst, dominant. Ist nicht böse gemeint, eben auch nur eine Feststellung. :)

Kommentar von weiblichundso ,

ich habe ihr beim letzten mal gesagt dass ich ein sehr direkter person bin und wenn sie damit nicht einverstanden wäre hätte sie was sagen können. und ich habs lieber ehrlich und direkt als das ich mit dem und dem über sie aufrege richtig? kannst mich gerne korrigieren... abgesehen davon wenn ihr was nicjht passt zieht sie sich gerne zurück und dann soll immer allew cool sein sag ich was ist es schlimm?? mhh so ganz einverstanden bin ich da nicht so gantz...

Kommentar von mozilla100 ,

Ja, wenn das so ist, dann hat man wohl auch unterschwellig Wut im Bauch und ich kann deine Reaktion schon besser verstehen. Ich sage auch  meistens direkt, wenn  mir was nicht passt und mache das nicht gerne hinten rum, Doch da ich auch Streit hasse, habe ich gelernt alles ruhig, aber bestimmt zu sagen. Nun, das kann eben nicht jeder und ich denke, sie beruhigt sich schon noch und morgen wird es wieder okey sein.

Antwort
von RefaUlm, 5

Ja und ungerecht! Hast die Feststellung von ihr als Kritik an dir bzw deinen Plänen gesehen und sie grundlos und völlig übertrieben angefahren! Wenn du das so zu mir gesagt hättest, hätte ich mit dem Kopf geschüttelt...

Aber mit deinem 😅

Antwort
von Plantaeru, 36

Viele Personen, besonders Frauen, sind recht empfindlich aber auch stur und wollen keine Fehler einsehen ( gibt viele Ausnahmen)

Kommentar von weiblichundso ,

also habe ich richtig reagiert?

Kommentar von Plantaeru ,

Du hast ihr gesagt was sache ist. Also ja. jemanden in Watte einzupacken bringt es ja nicht

Antwort
von md2208, 29

Von jemanden zu hören: halte dich raus, du hast nix zu dazu zu sagen finde ich aus neutraler Sicht dezent hart.

Antwort
von Aylincx, 22

Sie wollte dich nur dadran erinnern... Wenn man nett sein will und dann sowas kommt ist das schon ein blödes Gefühl und daher nachvollziehbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten