Frage von Sandrar35, 69

Bin ich wohl noch schwanger?

Hallo meine Periode war überfällig somit hab ich einen test gemacht der hat schwach positiv angezeigt 2 tage später bekam ich dann Blutungen genauso stark wie meine Periode bin ich wohl immernoch schwanger????

Antwort
von Allyluna, 69

Das kann Dir keine Glaskugel hier sagen - aber ein erneuter Schwangerschaftstest schon! Der müsste jetzt (wenn es die gleiche Marke ist!) deutlich schneller und kräftiger anschlagen als der "schwach positive" Test vor ein paar Tagen.

Es kann sein, dass es sich "nur" im die Einnistungsblutung gehandelt hat - die ist aber "normalerweise" deutlich schwächer als die reguläre Blutung.

Alles Gute für Dich!

Kommentar von sihnchen ,

Nein es kannn sich nicht um eine Einnistungsblutung gehandelt haben. Die Einnistungsblutung hat man, wie der Name schon sagt, wenn sich das befruchtete Ei in der Gebärmutterschleimhaut einnistet. Das geschieht ca 4-6 Tage nach dem Eisprung. Da schlägt noch kein Test an weil noch nicht genügend HCG vorhanden ist.

Kommentar von Allyluna ,

Der Zeitpunkt der Einnistung ist von Dir richtig genannt. Falsch hingegen ist die Annahme, dass die Einnistungsblutung auch zu diesem Zeitpunkt auftritt. Wann und ob überhaupt, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Nicht ohne Grund kommt diese Blutung häufig zum Zeitpunkt der eigentlichen Periode und wird daher mit ihr verwechselt. (..."kam wie immer, nur ein bisschen schwächer als sonst....")

Antwort
von Everflow, 56

Ich kenne das auch. Hatte ziemlich doll geblutet, es sah schon nach einer Fehlgeburt aus. Aber die Kleine ist heute fast 5 Monate alt.

Du kannst erneut einen Test machen, aber der wird dir positiv anzeigen, auch wenn du eine Fehlgeburt hattest - das hcg bleibt noch lange im Körper und baut sich erst langsam ab. Ein genaueres Ergebnis kann dir dein Arzt geben, denn der kann einen Ultraschall machen.

Schon dich am besten erstmal. Es ist auch möglich, dass mehr als ein Embryo da war und einer abgegangen ist.

Antwort
von Blindi56, 59

Wäre trotzdem möglich.

Antwort
von Shany, 54

Frag lieber mal den Frauenarzt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten