Frage von broncoscheerbby, 138

Bin ich wirklich so Herzlos?

allgemein bin ich total zufrieden mit meinem leben.. ich habe tolle Freunde und eine super Familie aber wenn mir z.B. eine Freundin von ihren Problemen erzählt denke ich mir nur "ist mir doch egal" bei traurigen Filmen bleiben meine Augen trocken. ich habe nicht mal Mitleid mit den Charakteren wenn ich von einer Umweltkatastrophe höre ist mir natürlich bewusst wie schlimm dies sein kann aber ich ertappe mich beim Gedanken "nicht mein Problem"

ich bin auch sehr viel sehr motivationslos und unproduktiv ich will nicht so sein! ich fühle mich so kaltherzig und gefühlslos.. Kennt ihr das?

Antwort
von Hyperdinosaurus, 23

Aus evolutionstheoretischen Aspekten hast du eindeutig einen Selektionsvorteil, da du dich nur auf dein eigenes Überleben konzentrieren kannst und in diesem Unterfangen leichter zu rücksichtslosen Methoden zurückgreifen kannst.

Du bist der lebende Beweis für die darwinistischen Thesen zur Entstehung der Arten.

Nein Spaß beiseite, Gefühlskälte ist in den meisten Fällen nur eine vorübergehende Phase und während der Pubertät nichts ungewöhnliches.

Gerade in der Pubertät beschäftigt man sich genug mit seiner eigener Identität und seiner eigenen Geschichte, da ist dann manchmal nicht viel Raum für die Probleme anderer ;) ( ging mir zumindest so, die eigenen Baustellen erscheinen immer größer ) .

Sollte diese Gefühlskälte länger bestehen bleiben wäre der Besuch beim Psychologen sinnvoll. Aber warte erst einmal ab bis sich hormonelle Schwankungen wieder gelegt haben.

Wenn ich deine Gefühlskälte im Zusammenhang mit deinen anderen Beschwerden betrachte, wäre eine anbahnende  Depression nicht auszuschließen.

Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit können nämlich Symptome einer Depression sein. Das wäre aber in deinem Fall meiner Einschätzung nach zu weit gegriffen , beobachte es einfach und wenn sich nichts ändert dann geh zum Psychologen. Der klärt die Sache schon auf.

Und hör auf dir Selbstvorwürfe zu machen, das ändert nichts. Aus eigener Erfahrung.

Antwort
von MisterEli, 59

Es beunruhigt dich und tut dir leid, dass du kaltherzig und gefühllos bist - das ist doch der Beweis, dass du es nicht allzu sehr bist - dich würde es sonst nicht gross kümmern. Viele, die sich immer so sozial und gefühlvoll geben, sind es gar nicht. Solange du nicht asozial bist, ist es nicht weiter schlimm, wenn dich das eine oder andere kalt lässt. Hoffe, ich konnte helfen.

Kommentar von broncoscheerbby ,

danke für die Antwort!:) asozial bin ich eigentlich nicht nur im lustigen Sinne wenn du weisst was ich meine

Kommentar von MisterEli ,

Na dann ist ja alles gut👌🏼

Antwort
von Inaina2002, 15

Ich habe auch so Phasen,wo ich genauso bin wie du.Ich vermute,dass die Pubertät dran Schuld ist(vorraus gesetzt du bist ;D).Aufjeden fall solltest du darauf achten wie lange das so geht,denn es könnte auch sein,dass es dein Charakterzug ist.Selbst wenn es so wäre,und?Du kannst jetzt auch nicht so tun als ob du schrecklich daran leidest,dass würde dich nur noch dümmer da stehen lassen und verstellen ist echt keine schöne Sache!Weißt du was,es passieren jeden Tag schreckliche Dinge und wenn wir wegen all diesen Dingen anfangen würden unglücklich zu sein,gebe es bald keine Menschen mehr,weil sie keinen anderen Ausweg sehen,als den Suizid.Ich bemerke gerade,dass ich selber nicht viel herzlicher bin,aber es ist einfach die Realität!Aber wenn du trotzdem ungeschadet davon kommen willst,ist der beste weg,deinen Senf zu solchen Situationen in der Tube zu lassen,es muss ja keiner von über deine "Kaltherzigkeit" bescheid wissen.Zu den Filmen:Und?Es sind doch nur Schauspieler,im wirklichen Leben sind sie (die meisten jedenfalls) doch glücklich und gesund.

Ich hoffe ich konnte dir auf irgendeine Weise helfen ;D

deine Inaina2002

Antwort
von lucool4, 37

Hm. Das tut mir leid, weil das von manchen Leuten bestimmt ziemlich blöd aufgenommen wird. Wieso interessieren Dich denn dann die Probleme Deine Freunde nicht, wenn sie doch dazu gehören (Deine Freunde), dass Du glücklich bist. Was einem Wert ist, um das kümmert man sich doch, oder? Vielleicht musst Du einfach versuchen, Dich mehr in die Lage der Leute zu versetzen, anstatt Dich abzuschirmen (wahrscheinlich, um Dich selbst zu schützen...)

Versuch mal, wenn etwas passiert ist, Dir vor zu stellen, Du wärst diejenige, der das passiert. Wolltest Du nicht, dass man Dir hilft!?

Kommentar von broncoscheerbby ,

Ich weiss nicht wieso es mich nicht interessiert:( ich frage mich selbst wieso ich nicht mitfühlen kann. aber ich werde deinen Rat befolgen danke:)

Kommentar von lucool4 ,

Bitte, ich hoffe es hilft Dir. Du musst wissen, dass es viele Menschen gibt, denen es so geht, wie Dir!

Antwort
von DarcVader, 32

du scheinst ein normales menschliches Wesen zu sein . not in my backyard ! 

gefuhlskalt oder psychopathisch veranlagt ist was anderes :)scheint mir wenn egoistisch. wenn dich etwas betrifft oder die die du liebst bist du sicher nicht emotionsos 

Kommentar von broncoscheerbby ,

schön zu hören danke: )

Antwort
von DustFireSky, 40

Obwohl ich ein Mann bin, bringen mich doch sehr emotionale Filme aus der Fassung. Ich heule zwar nicht, aber feucht werden die Augen schon :D Muss ich mich jetzt schämen :P ? Das hört sich für mich so an als wärst du absolut gefühlskalt. Ob das gut ist ?

Kommentar von lucool4 ,

Sie will es ja nicht sein...

Und was Dich angeht: "Lass es raus"^^

Kommentar von DustFireSky ,

Dafür muss ich erst mal einen 20 Liter Eimer holen :D

Kommentar von broncoscheerbby ,

Ich finde es total klasse dass du so mitfühlst bei den filmen:D

ja ich denke eben auch dass ich das bin..:/:)

Antwort
von Katie27, 34

vielleicht ist es eine Phase?

Hormone haben großen Einfluss

Pubertät, Wechseljahre, Schwangerschaften..all das kann sowas bewirken

zählst du darein (Pub.)?


Kommentar von broncoscheerbby ,

Das kann gut sein. Dachte die sei schon vorbei ich bin 17 und die Pub hat schon früh bei mir angefangen. danke für deine antwort:)

Antwort
von ThommyWhite2, 46

Geht mir genauso ... wollen wir gemeinsam asi sein? ;-)

Kommentar von broncoscheerbby ,

ja bitte :D

Antwort
von 7blueberry7, 30

dein leben ist langweilig

Kommentar von broncoscheerbby ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten