Frage von ShadowStormEyes, 68

Bin ich wirklich nur ein Freund?

Zur Verständnis die Vorgeschichte: Ich hatte die Schule gewechelt und ich kannte sie schon. Ich kam in die selbe Klasse und ich hab mich unsterblich in sie verliebt(Sommer letzten Jahres). Sie war auch in mich verliebt, aber ne Woche später hab ich einen Korb bekommen. Sie möchte mich nur als Freund. Ich hab es vor 2 Monaten nochmal versucht und ihr meine Liebe gestanden. Danach war Funkstille. So viel zur Vorgeschichte! Da ich die 8. Klasse durch den Wechsel freiwillig wiederholt habe. Und ich grade mich schwer tu mit lernen, will sie mir helfen. Da wir ja Freunde sind, wird sie auch alles tun damit ich die Klasse schaff und sie immer für mich da sei. Hat sie zu mir gesagt. Und da es ihr gestern schlecht ging, hatte ich mich heute mit ihr getroffen um sie ein wenig abzulenke und sie auf bessere Gedanken zu bringen. Wir waren erst am Schloss und haben da geredet und danach noch Tee trinken. Wo wir uns auch sehr gut unterhielten. Und da ich mich ja mal so bisschen mit Körpersprache auseinandergesetzt habe, ist mir während den Gesprächen folgendes aufgefallen: Sie hat ständig mit ihre Haare rumgespielt und sie auch kurz(relativ kurz) erwähnt. Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass sie, während wir geredet haben, ihren Blick von meinen Augen auf meinen Mund und wieder zurück schweifen ließ. Und meine Augen sowie öfters meinen Mund zu fokusieren schien. D.h. sie hat mir stetig in die Augen gesehen und hat dann nicht abgelassen. Sie hat auch leicht gezittert, und als ich fragte ob ihr kalt sei, verneinte sie. Es sei bei ihr normal, hat sie gesagt. Aber normalerweise zittert sie eigentlich nie. Und jetzt weiß ich halt nicht, was ich mit all den Informationen anfangen soll. Also wenn ich nur ein Freund bin, warum dann das ganze? Vielleicht kannst du mir helfen? Ich weiß nämlich nicht mehr weiter.

Danke

Gruß ShadowStormEyes

Antwort
von kerkdykhotmail, 37

Hallo ShadowStormEyes,

ich finde im Moment möchte sie Dich nur als Freund und mehr nicht, darum

hat sie vielleicht auch etwas Angst ,dass Du sie bedrängst.

Wenn Dir sehr viel an ihr gelegen ist, dann kämpfe um sie, aber nicht bedrängen, ihr Zeit geben, sogar viel Zeit, das macht bei ihr im Moment den besseren Eindruck.

Nimm alles etwas gelassener Rede immer mit ihr, aber sei auf keinen Fall

aufdringlich, denn dann könnte der Schuss nach hinten los gehen. LG.KH.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 17

Hallo, 

ich denke, dass da schon irgendetwas ist. Es lässt sich aber so jetzt nicht einordnen. Vielleicht solltest du einfach mal die nächste Zeit abwarten, was die noch so mit sich bringt. Mit einem vorschnellen Geständnis oder zu klaren Andeutungen könntest du sie wieder "verschrecken" falls sich da gerade etwas entwickeln sollte. Es gibt Menschen, die sich eher langsam herantasten möchten. 

Es kann aber genau so gut sein, dass sie gerade eine innige Freundschaft mit dir aufbaut. 

Deshalb solltest du - wie gesagt - die nächste Zeit abwarten und zusehen, was passiert und vor allem nicht alles umgehend in die gewünschte Richtung interpretieren - verschiedene Situationen lassen verschiedene Interpretationen zu. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von UngarishBoss, 19

Also. Sie ist verknallt in dich. Verknallt aber noch nicht verliebt. Ein kleiner Funke der entweder erlischt oder ein Feuer entfacht. Du hast den Korb bekommen weil sie in einer schlechten Stimmung war etc. Frauen sind Gefühlswesen. Wir Männer sind hingegen logische Wesen. Das darfst du nie vergessen. Warscheinlich dachtest du in dem Moment "sh**! Sie hat mich abserviert!" Sie aber dachte in dem Moment " eigentlich finde ich den ganz attraktiv. Aber ich FÜHLE mich nicht danach. Hast du bestimnt schon oft gehört das ein Mädchen öfters mal sagt das sie sich nicht danach "fühlt". So, mein Rat wäre jetzt. Eskalieren! Heisst im Klartext: Du lädst sie ein. Dann fängst du sie leicht an zu berühren. Entweder sie weicht von dir weg: versuch es nochmal zu einem späteren zeitpunkt, oder sie lässt es zu und berührt dich auch leicht. Dann bringst du sie in gute Stimmung. Frag nach ihrem Lieblingslied und mach es an. Dann fangt ihr an mit einer Kissenschlacht oder so. Einfach irgendwas was dir grade in den sinn kommt und euch ein bisschen näher zusammen bringt. Nach einer weile küsst du sie: entweder sie erwiedert den kuss oder halt nicht. Versuchst du zu einem späteren zeitpunkt nochmal. Und so gehst du immer weiter vor. Weiss ja nicht ob du mit ihr sex haben willst aber das ist der richtige weg. Viel spass dabei

Kommentar von ShadowStormEyes ,

ich denk nicht, dass das klappt. Ich bin sehr schüchtern, was das alles nicht grade einfacher macht

Kommentar von UngarishBoss ,

Dann musst du wohl selbstsicherer werden. oder du testest es einfach aus. du kannst nichts verlieren!

Antwort
von Elo89, 28

Scheint nicht so als ob du nur ein Freund wärst. Deiner beschreibung nach scheint sie in deiner nähe nervös zu sein. Wenn es öfters vorkommt könntest du sie ja mal drauf ansprechen :)

Kommentar von ShadowStormEyes ,

danke, werde ich machen. da sie eh sagte, dass wir mal mehr zusammen machen sollten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community