Bin ich wirklich magersüchtig nur weil ich so wenig wiege?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an was die drei Mahlzeiten beinhalten. Sorry, aber bei deinem Gewicht kann ich mir nicht vorstellen dass du normal isst. Findest du dich zu dick? Hast du den Drang weiter abzunehmen? Man kann auch mit einer Kaloriendiät dreimal täglich essen, fragt sich eben nur was auf dem Teller ist. Wenn du obige Fragen mit ja beantworten musst hast du eine Essstörung. Irgendwann wird vermutlich deine Periode aussetzen und durch die Mangelernährung schadest du deinem ganzen Körper. Solltest du doch keine Essstörung haben sollte dein Hausarzt vielleicht mal schauen ob du eventuell eine Überfunktion der Schilddrüse hast. Ansonsten würde ich dir zu einer Therapie raten um die Essstörung zu besiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xGxrlindxx
27.01.2016, 19:54

Ich esse wirklich normal. Meine Freunde sehen das ja, denn sie essen mit mir in der Mensa. Ich finde mich weder zu dick noch habe ich den Drang abzunehmen. Ich finde ich bin normal, es hat mich nur verunsichert, weil mir so viele sagen ich wäre zu dünn.
Ich war auch schon mal bei so einer gesamten Untersuchung und der Arzt hat zwar gesagt ich bin ziemlich dünn für mein Alter aber mehr auch nicht.

0

Du hast aufjedenfall Untergewicht. Vielleicht könnten dir WeightGainer (Fressubin ect.) helfen. Ich täte dir raten einen Arzt und/oder einen Ernährungsberater aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du bist nicht magersüchtig nur weil du nicht viel wiegst. Manche Menschen sind eben von natur aus dünner als andere, da kann man so schnell nichts dran ändern. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht ist eine Frage der Psyche und nicht des Gewichts.
Also wenn du keine psychischen Probleme hast, normal isst und nicht andauernd denkst, dass du abnehmen musst und zu dick bist, bist du nicht magersüchtig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stellst du dir das vor? Magersüchtig zu sein, ohne magersüchtig zu sein? Wenn du ganz normal isst und trotzdem abnimmst, geh mal zum Arzt. Magersucht ist das bestimmt nicht, aber vielleicht stimmt was mit deinem Körper nicht.

Magersucht beginnt im Kopf und hat in erster Linie nichts mit deinen Körper zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hat du denn so doll abgenommen? Falls das mit Absicht war dann haben deine Freunde recht und es könnte eine Essstörung sein! Geh meiner mal zum Arzt! Alles Gute LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Magersüchtig würde ich dein Gewicht nicht bezeichnen, jedoch bist du schon recht dünn, was nicht gleich heißt das dies schlecht oder ungesund ist.

Du solltest einfach drauf achten nicht mehr abzunehmen, lass die anderen ruhig reden, solange du dich wohlfühlst solltest du so bleiben wie du jetzt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung