Frage von Halijua, 129

Bin ich wirklich in einen 60 Jährigen verliebt?

Hallo, ich bin jetzt 19 Jahre alt und habe mich in einen 60 Jährigen Mann verliebt. Er war früher meiner Rektor und wir haben in der Schulzeit ein besondere Beziehung aufgebaut. Ich denke eigentlich zu Zeit nur noch an ihn und das macht mich fertig weil es nie was wird. Er hat eine Frau und zudem könnte er mein Opa sein. Ist es Liebe was ich empfinde? Wie bekomme ich es aus meinem Kopf?

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 47

Möglich wäre es, aber die Frage ist, ob Du ihn als netten Mensch siehst mit dem du etwas verbindest, oder als Mann. Das macht einen Unterschied. Bist Du in ihn als Mann interessiert, dann wird es schwieriger die Verliebtheit zu kontrollieren. Fühlst Du dich hingegen wegen der Gemeinsamkeiten zu hm hingezogen ist es eher so als wärst du in einen Kumpel verliebt.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 49

Es ist schon möglich, das du dich in diesen 60 jährigen Mann verliebt hast aber letztendlich ist es doch wohl in Anbetracht der eingetretenen Situation so ziemlich das unwichtigste was es gibt, herauszufinden ob es sich um Liebe oder was auch immer handelt. Entscheidend ist doch wohl, das Du dir dessen voll bewusst bist, das es sozusagen eine Mission Impossible oder eben eine Situation Impossible ist und mehr benötigst Du nicht.

Antwort
von Borowiecki, 63

Bis du aufgewachsen ohne Papa , Opa ????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten