Frage von alissa0912, 41

bin ich wieder psyschich krank?

ich(w/14) war in den letzten 2 jahren 2 mal in einer psychartrie wegen suizid, ritzen, depressionene usw...im dezember bin ich entlassen worden und mir ging es eigentlich wieder relativ gut doch seit kurzem hab ich den gedanken jemanden zu töten ich kann es einfach nicht steuern es kommt einfach plötzlich...ich lebe mit meiner mutter alleine sehe mein vater aber regelmässig und ich wohne in der nähe meiner großeltern und heute war ich zum kaffe eingeladen und wir haben uns nur ein bischen gekabbelt...und dann bin ich plötzlich einfach ausgeflippt ich hab rumgeschrien usw.. und bin nachhause gelaufen und während ich da so lang ging kahm mir der drang sie einfach zu töten( das war nur ein kleines beispiel).. und das hab ich auch manchmal bei meiner mutter...ich werde einfach ganz schnell aggresiv... ich kenne das nicht von mir und meine familie auch nicht.. ich weis nicht was mit mir los ist... das ist doch nicht normal oder?

Support

Liebe/r alissa0912,

wenn diese Gedanken stark sind und Dich belasten, wäre es wichtig, dass Du Dir Hilfe suchst. Eine erste Anlaufstelle kann http://www.nummergegenkummer.de sein, dort kannst Du Dich anonym und kostenlos beraten lassen. Auch ein Psychologe könnte Dir weiterhelfen, insbesondere wenn Du fürchtest, dass Du die Gedanken in die Tat umsetzt.

Herzliche Grüße

Marius vom gutefrage.net-Support

Antwort
von chrissileinchen, 30

Hallo alissa0912! Das hört sich in der Tat nicht normal an. Du solltest dich unbedingt an deinen Psychologen wenden, oder mit deinen Eltern darüber sprechen. Letzteres ist nicht einfach, das verstehe ich. Aber wenn du ernsthaft ein Problem hast, ist dein Psychologe wohl der einzige, der das feststellen und dir dann helfen kann...

Liebe Grüße!

Antwort
von mimi142001, 34

Kind was ist denn heute noch normal?

Bist du noch in ärztlicher Behandlung? Du könntest vielleicht mal mit deinem Arzt über deine Gefühle und Gedanken reden.
Und/Oder mit deiner Familie
Damit es dir wieder besser geht.
Ich kann mir gut vorstellen das es für dich sehr schwer ist mit solchen Gefühlen und Gedanken.
Hol dir schnell besser geht
Und bitte setzte deine Gedanken nicht in die Tat um

Antwort
von SebiMasterN7, 17

Rede mit jemanden über diese Gedanken und überlege dir ob du nicht lieber wieder zurück in die Psychiatrie gehst. 

Hoffentlich konnte ich dir helfen, denk daran, du bist nicht allein mit deinen Problemen. 

Antwort
von Emre2889, 26

natürlich ist das nicht normal aber wir können dir nicht besser helfen eins dein psychater.

Antwort
von XLeseratteX, 18

Irgendwas stimmt mit Dir nicht. Um Klarheit darüber zu bekommen, solltest Du Dich wieder an einen Psychiater wenden. Du brauchst da auf jeden Fall nochmal professionelle Hilfe, bevor doch noch was passiert.

Antwort
von TheMrJonas, 36

Man kann sich keine Diagnose aus dem Internet erhoffen, du solltest am besten einen Psychologen aufsuchen dass du die Klarheit hast.

Antwort
von skyberlin, 5

du musst zum doc, wenn die gedanken dich quälen, jemanden zu töten. das ist völlig unnötig und hysterisch, du steigerst dich da rein. geh unbedingt zum doc, der kann dir über die schlimmsten, akuten vorstellungen weiterhelfen.

bitte hol dir hilfe, lg SKY

Antwort
von WelcheFrisur132, 22

Normal ist das keinesfalls. Musst du denn keine Medikamente gegen deine Krankheit nehmen? Ich würde auf jeden fall mal wieder zum Arzt oder Psychiater gehen, und ihm das erzählen.

Fragen Sie die Community