Frage von Kaaaaarl3, 138

Bin ich (w) in meinen schwulen kumpel verliebt?

Ich (weiblich) habe vor über nem halben jahr jemanden kennen gelernt und ich habe mich noch nie mit jemandem soo schnell angefreundet. Vorallem ist die freundschaft mit meinem (schwulen) kumpel ziemlich eng für normale verhältnisse, was mir aber an sich gefällt da ich noch nie wirklich einen so guten freund hatte, weil ich mich meistens emotional von menschen distanziere. Er ist ziemlich extrovertiert und kann anderen leuten wirklich 100 % seiner aufmerksamkeit schenken, jedenfalls kommt es einem so vor. Ich träume auch total oft von ihm und alles was ich weiß, ist, dass er mir so unglaublich viel bedeutet.

Also die situation: Vor einer woche ist er in den urlaub (mit seinem schwarm). Und schon beim verabschieden hatte ich ein sehr ungutes/ mulmiges Gefühl. Da habe ich auch gemerkt wie viel er mir bedeutet. Ich habe ihn sofort vermisst und muss jeden tag an ihn denken. Wir schreiben und skypen auch fast jedentag. Und ich kann jetzt nicht unterscheiden ob ich ihn nur so als freund mag oder doch gefühle dabei sind, obwohl sich beides für mich nicht richtig anhört. Einerseits kann es sein, dass das wirklich neu ist, dass ich einen wahren freund habe, aber ich würde behaupten nicht soo neu, dass ich davon so sehr überwältigt bin wie bei ihm. Andererseits hören sich "gefühle" zu krass an um das zu beschreiben was ich für ihn empfinde, aber ich weiß wäre er hetero wären wir zu 100% ein paar bzw. Würde ich es bei ihm versuchen. Hilfe!

Antwort
von MathewMathew, 26

Ich denke dass du Freundschaft und Liebe fast miteinander vertauscht. Denn genau sicher bist du dir nicht wie du selber sagst. Frag dich doch einfach welche Bedürfnisse du an ihm hast. Zum Beispiel zwecks Beziehung würdest du ihn küssen wollen umarmen wollen etc. Oder freundschaftlicher Weise nur miteinander ausgehen Spaß haben jemanden bei sich haben bei dem man sich verstanden fühlt.
Und wenn du merkst dass du mehr für ihn empfindest und auch eifersüchtig wirst wenn jemand anderes mehr in seiner Nähe ist, weißt du ja schon bescheid

Kommentar von Kaaaaarl3 ,

Danke das war wirklich eine hilfreiche antwort!

Antwort
von Marco1978, 23

Du hast tiefe freundschaftliche Gefühle - natürlich liebst du diesen Mann, aber eben nicht "so". Du bist ja nicht irgendwie geil und willst mit ihm ins Bett, oder? Er ist eben sowas wie dein Bruder, dein allerbester Freund, ein totaler Vertrauter.

Es ist normal, jemanden so zu vermissen, wenn man sehr viel Zeit miteinander verbringt.

Ich würde jetzt sagen ja, du liebst ihn aber nein, du bist nicht verliebt.

Genieße doch einfach diese Freundschaft, andere Menschen würden vermutlich alles geben, um einen so tollen Freund zu haben.

Kommentar von Kaaaaarl3 ,

Danke für die antwort!

Ja stimmt mach ich.. 

Kommentar von AngJuli ,

Hey!

Ja, diese Antwort fand ich auch sehr gut.

Mir (einer Frau) geht es wie Dir, Kaaaaarl3, ich habe auch einen schwulen Freund, der mir sehr, sehr viel bedeutet. Ich habe keine Ahnung, was zwischen uns möglich wäre, wäre er hetero. Oder ich ein schwuler Mann.
Aber das ist ja auch egal, weil wir beide von der Sexualität her nicht zusammenpassen.

Aber wir passen als Freunde zusammen, und als solche bedeuten wir uns sehr viel. Ich bin traurig, wenn er nach einem kurzen Besuch wieder wegfährt (wir wohnen sehr weit voneinander entfernt). Ich empfinde das als Liebe zu einem mir sehr nahen Menschen.
Würde ich weniger empfinden, wäre das unserer Freundschaft nicht angemessen.

Es tut immer mal ein wenig weh, aber genau das beweist mir, welches Glück ich habe, diesen Menschen zu kennen.

Antwort
von experience56, 62

Du schreibst leider nicht, ob du männlich oder weiblich bist, daher mutmaße ich mal, du bist weiblich, obwohl das aus deinem nickname auch nicht so ersichtlich ist. Warum solltest du also - als Heterofrau - keine tieferen Gefühle für einen Mann entwickeln, nur weil er schwul ist? Das Problem wird dann allerdings sein, falls sich das bei dir noch weiter entwickelt, also über den Freundschaftslevel hinaus, diese Gefühle wohl ins Leere laufen dürften...

Antwort
von Spassbremse1, 32

Mir sind im Laufe der Jahre mehrere Fälle bekannt geworden, bei denen homosexuelle Männer und auch Frauen Beziehungen mit dem gegensätzlichen Geschlecht eingegangen sind.

Wahrscheinlich ist das Spektrum größer als man gemeinhin annimmt.

Abwarten ...

Kommentar von Spassbremse1 ,

ich ging davon aus, du bist weiblich.

Antwort
von KIllstealer, 26

Ob du verliebt bist musst du selbst wissen aber wenn er schwul ist wird daraus nichts werden, ausser er ist vlt bi aber da musst du halt fragen ka

Antwort
von SiggiTobi, 44

Ob du verliebt bist, musst du wissen!

Kommentar von Kaaaaarl3 ,

Ich bin nur so verwirrt... ich weiß selber nicht wie ich das abwägen soll

Kommentar von SiggiTobi ,

dann geh zum psychiater

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community