Frage von Yahooo, 31

Bin Ich vielleicht ein Synästhetiker?

Hallo Community, Ich habe mal ein bischen über Synästhesie in Wikipedia gelesen, und habe dabei festgestellt, dass ich sowas in der Form auch habe: Ich stelle mir das Jahr immer als Kreis vor, der Winter ist rechts, der Sommer links, am Ende einer Woche ist ein Strich und Ferien sind rot. Ich habe allerdings nichts zu so einer Zeit-Visualisierungs Synästhesie gefunden. Also meine Frage: Ist das Synästhesie oder etwas anderes?

Danke im Vorraus!

Antwort
von Shiftclick, 16

Ich glaube, jeder stellt sich das Jahr als einen Kreis vor. (Als Acht oder als Spirale oder als lange Linie macht das auch wenig Sinn). Und wenn du es dir genau überlegst, dann ist es auch kein Kreis, sondern eher ein Oval, dessen Form sich ändert, jenachdem, in welchem Monat oder Jahreszeit man ist. Du bist kein Synästhetiker.

Antwort
von landregen, 17

Das ist einfach eine naheliegende Grafik zur Darstellung des Jahreskreises und eine Vorstellung bzw. Erinnerung. Dieses Bild wird zur Darstellung des Jahres oft verwendet.

Das klingt nicht nach Synäthetik.

Antwort
von ancanei,

Absolut!
Das passt hervorragend zur Zeit-Raum-Synästhesie.
Schau mal, vielleicht sagt dir das ja was:

http://www.wolkengold.de/lebenszeit/zeit-raum-synaesthesie.htm

Und klar, ich seh dich als Synästhetiker - bei anderen sind die Ferien sicherlich nicht rot ;)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community