Frage von FreyaFlowers, 123

Bin ich vielleicht doch eher dazu geschaffen einsam und alleine zu sein?

Guten Morgen! :) Ich versuche mich kurz auszudrücken und Punkte zu nennen,schon mal Danke im Voraus ^^ Auch wenn es vielleicht unwichtig ist,ich bin 14 und weiblich. 😅Als ich in den Kindergarten kam scheute ich mich vor meinen Ummenschen und da begann die lange Phase in der ich sehr schüchtern war und mich unter Menschen unwohl fühlte.Das soll sich nicht anhören als ob ich von einem anderen Planeten bin oder so :D aber ich bin anderen ausgewichen und hab mich meistens alleine beschäftigt.Diese Phase ging immer so weiter bis ich ins Gymnasium kam,da lernte ich wieder neue Menschen kennen,und meine Scheu und das ganze dass ich einsam sein wollte war größer als ob ich mich entwickle und meine Vorliebe für Einsamkeit gleich mit.Nun bin ich am Ende der Unterstufe und verbringe die meiste Zeit allein und für meine Hobbys,einen Freund habe ich nicht so wirklich.Aber ich kann mir ein Leben ohne Liebe nicht vorstellen 😕Das wars,Danke fürs Lesen. :) Die Frage steht dort oben. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Muhtant, 59

Mäuschen,

du bist zarte 14.
Du steckst mit in der Pubertät, fühlst dich möglicherweise unverstanden und vielleicht ist hier und da was unklar.

Fakt ist, dass was jetzt ist, kann nächstes Jahr ganz anders sein.
Du bist halt etwas schüchtern und kannst dich alleine beschäftigen. Ist doch toll...
Aber das heißt doch nicht, dass man sich die Frage bzgl. Einsamkeit und für immer alleine sein, sich mit 14 stellt.

Willst du Abi machen und anschließend studieren?
Dann wirst du in diesem Zeitraum auf Leute treffen, die dir vielleicht gar nicht so unähnlich sind. Und es wird genauso gut der Tag kommen wo du den einen Menschen triffst, der den wegflasht und du gar nicht mehr ohne ihn kannst; dann wirst du über die Frage bzgl. "geschaffen einsam und alleine zu sein?" nicht mehr nachdenken, weil du merkst wie schön es ist, jemanden an seiner Seite zu haben.

Warte doch erstmal ab, was die nächsten 2 Jahre passiert :)

Antwort
von Gilgaesch, 40

Ich glaube nicht, dass jemand dazu geschaffen ist alleine zu sein. Es ist aber auch ein moderner Irrglaube, dass man immer möglichst viele Freunde haben muss. Suche dir einen Freund dem du vertraust. Dann verbringst du auch nicht mehr die meiste Zeit alleine. Dazu, dass du einen festen Freund haben willst, würde ich dir raten das nicht zu überstürzen, du bist erst 14 sprich doch einfach mal so mit Jungs ohne den Hintergedanken einer Beziehung. PS Ich hab auch bis ich in der Oberstufe war fast immer alleine Dinge getan und hab dann viele Freunde gefunden. Es kann sich alles schnell ändern

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 31

Hallo,
ich denke das ist von Mensch zu Mensch anders, du bist sicher nicht die einzige die so tickt. Also mach dir keine Sorgen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von MrRomanticGuy, 9

Natürlich kannst Du Dir eine Leben ohne Liebe vorstellen, wenn Du erstmal weißt was wirklich mit der Liebe/Sex und der Evolution auf sich hat. ^^ Viele Menschen mögen es einsam und alleine, aber selbst die können einen Partner finden. Jedoch kann man sehr gut ohne Liebe leben, das größte Problem ist nur die Illusion die man von der Liebe hat und die Vorstellung daß das Leben dann dadurch besser oder sich was ändern würde.

Antwort
von apophis, 27

Ich denke nicht, dass du dazu "geschaffen" bist alleine oder gar einsam zu sein.
Einerseits liegt es natürlich in Deiner Hand, ob Du Kontakte knüpfst bzw. dies willst (Krankheiten mal ausgenommen).
Andererseits kommt es aber auch auf die Umgebung an, also auf die anderen Menschen.
In der Schule hatte ich schon alles mögliche an Klassen.
In einer Klasse gab es meine Freunde und den "Rest" der Klasse, mit dem man sich nur im Unterricht wo wirklich befasst hat,
dann gab es Klassen, wo ich von alle ignoriert wurde, Klassen wo ich ein paar Freunde hatte und mich ein paar gehasst haben, Klassen wo mich alle gehasst haben und eine Klasse in der wirklich Alle sehr gut miteinander auskamen, es also einen wirklichen Klassenverbund gab.

Anders verhalten habe ich mich nicht groß, also im Sinne von "ich suche mir jetzt Freunde" oder so.
Trotzdem war ich mal alleine, mal nicht. Auf "lasst mich in Ruhe" war ich immer eingestellt.

Letztendlich ist Dein Leben mit 14 ja auch noch nicht entschieden. Du hast noch um die 80 Jahre Zeit, um jemanden zu finden.

Antwort
von Joschi2591, 33

Es gibt Menschen, die sich in Gesellschaft mit anderen Menschen nicht wohlfühlen und stattdessen das Alleinsein bevorzugen.

Das ist nichts unnormales, auch wenn immer wieder behauptet wird, Menschen seien soziale Wesen.

Es gibt halt solche und solche Menschen.

Wenn dieses Alleinsein zu Deiner Persönlichkeit gehört, wird es Dich Dein Leben lang begleiten, was nicht heisst, dass Du Dein Leben lang alleine bleiben musst.

Und schon gar nicht heisst es, dass Du ohne Liebe bleiben wirst.

Wie kommst Du bloß auf diese Schlussfolgerung?

Du bist 14 und viel zu jung, um Dich mit solchen Gedanken verrückt zu machen.

Konzentrier Dich auf die Schule und eine vernünftige Ausbildung. Das ist erstmal wichtiger.

Du wirst Dich mit zunehmendem Alter besser kennenlernen, Erfahrungen sammeln und dann auch unterscheiden können zwischen Einsamkeit und Alleinsein.

Im Moment scheinen diese Begriffe für Dich identisch zu sein.

Antwort
von ChosenLight, 10

Niemand ist dafür geschaffen... Wenn du dafür geschaffen wärst, warum liebe ich dich dann!? ♥

Antwort
von Wonnepoppen, 30

Da du erst 14 bist u. dir ein Leben ohne Liebe nicht vorstellen  kannst, hast du alleine es in der Hand etwas daran zu ändern!

du bist mit Sicherheit nicht dazu geschaffen, alleine zu sein!

Antwort
von Ashuna, 29

Du bist gerade mal 14 Jahre alt, du wirst schon noch wen finden....

Antwort
von Dthfan00, 9

Hii,

Ich kenne deine Gefühl sehr gut...

Ich bin 16 und hab bis jetzt noch jede Beziehung kaputtgemacht, ka warum

Vielleicht gibt es einfach so Menschen die Einsamkeitsliebend sind

Ganz liebe Grüße

Dthfan00 (Yanni)

Kommentar von FreyaFlowers ,

Danke dass du mir das Gefühl gibst nicht alleine damit zu sein😇😘Du wirst deiner wahren Liebe noch begegnen <3

Kommentar von Dthfan00 ,

Für dich immer gern😘

Glaub ich nicht, aber egal

Single forever :D

Kommentar von don2016 ,

@Dthfan00...es muß dir nur die Richtige oder der Richtige über den Weg laufen, dann bist auch du im 7.Himmel, ganz bestimmt..liebe Grüße

Kommentar von Dthfan00 ,

Jop, kann sein

Danke dir aber don2016

Kommentar von don2016 ,

liebe FreyalFlowers...du aber auch...du wirst auch noch ganz sicher deiner wahren Liebe begegnen...liebe Grüße

Antwort
von Mignon4, 30

Es gibt Menschen, die sind introvertiert wie du und andere, die sind extrovertiert. Beides ist normal. Jede/r lebt sein/ihr Leben, wie er/sie möchte. Du bist noch fast ein Kind. Warte ab, wie sich dein Leben entwickelt. Du wirst sicherlich irgendwann Familie haben. Aber daran brauchst du jetzt noch nicht zu denken. :-)

Antwort
von DerAllesWisserX, 31

Mit deinen 14 Jahren ist noch nichts zu spät. Ich bin mir sicher du findest auch den Richtigen :P

Antwort
von James1900, 26

Bullshit, niemand ist dafür geschaffen alleine zu sein.

Was hast du denn für Hobbies? Kann man die nicht in einem Verein ausführen? Da könntest du z.B. neue Menschen kennenlernen.

Oder hast du vllt. eine Cousine oder so die sich mal in ihren Freundeskreis zu ner Feier oder so mitnehmen könnte?

Oder wenns nen Mädel gibt mit dem du dich halbwegs gut verstehst dann frag die doch mal ob ihr nicht mal zusammen in die stadt gehen wollt zum shoppen oder sowas...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community