bin ich vielleicht bisexuellll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jedenfall ist das normal. Ob du auf Menschen deines Geschlechts oder auf die des anderen stehst oder auch auf beide macht keinen Unterschied. In der Annahme, dass du noch recht jung bist, kann ich dich beruhigen. Dein Körper wird dir die Antwort geben, wenn es soweit ist. Die wichtigste Information für dich ist folgende: Solange du dir unsicher bist, musst du garnichts unternehmen. Zeitdruck gibt es nicht. Neugierig auf andere Körper, egal welchen Geschlechts, zusein, liegt in der Natur des Menschen. Diese Neugier ist nicht an ein bestimmtes Alter gebunden. So gibt es frühkindliche Verhaltensweisen wie z.B. Doktorspiele, die keinen sexuellen Hintergrund haben, sondern einfach nur der kindlichen Neugier zuzuschreiben sind. Solltest du allerdings bereits in einem Alter sein, in dem die Pubertät überwunden sein sollte; für die, die nicht wissen wann das ist: wenn man 18 Jahre alt wird ;-) kann ich dir nur raten, entweder jemanden aufzusuchen, mit dem du über dieses Thema frei reden kannst. Sollte dir da niemand einfallen, ist vielleicht die Erinnerung an die Schweigepflicht von Ärzten der beste Hinweis den ich geben kann. Liebe Grüße

Kommentar von sel12
31.05.2016, 12:05

ich bin schon 23 :) danke schön 

0

...Das kannst nur du selbst dir beantworten. Ferndiagnose geht da schlecht und selbst wenn wir mit dir reden würden, könnten wir immeenoch nicht mit sicherheit sagen "du bist das und das"
Es gibt sowieso so viele verschiedene sexualitäten, nicht nur hetero, homo, bi. Auch pansexuell zum beispiel. Informier dich einfach mal und warte noch ein bisschen ab. Du wirst das dann schon merken, zu wem du dich wie hingezogen fühlst.

Man kann sich auch für mehrere sachen interessieren und ausprobieren..

Nicht nur bi sondern wie du das beschreibst lesbisch. Oder spielen Männer auch ne Rolle dann bi

Das halbe internet is bi :'D

Was möchtest Du wissen?