Frage von DjCr4nkZz, 39

Bin ich verpflichtet an einer Kursfahrt Teilzunehmen?

Guten Abend,

Bin ich 20 Jahre alt dazu verpflichtet an einer Kursfahrt meiner Bildungsmaßnahme teilzunehmen?

Ich bin momentan bei dem Bildungsträger Oskar-Kämmer und hole dort meinen Abschluss nach. Nun ist es so nächste Woche findet eine 3 Tägige fahrt für die Neuen Schüler statt. da ich bei der Letzten fahrt krank war meinen die Lehrer ich muss diese Fahrt mitfahren.

Nun mein anliegen.. in dem Eingliederungsvertrag vom Jobcenter und dem Vertrag der Schule steht nirgend wo geschrieben das es Pflicht ist ein einer Fahrt teilzunehmen. im anderen steht da drinne das Der Träger dafür verantwortlich ist das man für das Maßnahmeziel unterrichtet wird und bei dieser 3 tägigen fahrt machen wir keine dinge die uns in der Schule weiterhelfen oder später jemals weiterhelfen.

Ich würde liebend gerne wie die älteren schüler in der Schule bleiben und für meinen Abschluss weiter lernen den im April sind schon die schriftl.Prüfungen.

Kann mir einer sagen ob ich nun dazu Verpflichtet bin da mitzufahren?

Antwort
von dannyotti, 18

Geh zum Schulleiter und frage nach, ob diese Fahrt eine Auswirkung auf deine Noten haben können. Wenn nicht, solltest du bei deinem Lehrer durch die Blume bescheid geben, dass du wegen den genannten Gründen nicht mitfahren kannst.

Wenn das Fehlen bei dieser Fahrt sich in den Noten wiederspiegeln kann, dann denke ich, dass du mitfahren solltest.

Verpflichten kann dich keiner. Aber die Konsequenzen können wir glaube ich nicht beurteielen. Da solltest du schon mit einem höhergestellten als deinen Lehrern reden. Also Schulleiter.

Antwort
von WalLuchs, 19

Mach lieber die Kursfahrt mit. Das Erlebnis ist mit nichts im Klassenverband auf zu wiegen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community