Frage von SmallBiscuit, 60

Bin ich verliebt oder was ist los... brauche dringend hilfe?

Also ich glaube das ich verliebt bin aber dadurch das ich noch nie verliebt war weiß ich nicht ob ich wirklich verliebt bin.

Was zb dagegen spricht ist das er eigentlich nicht unbedingt mein typ ist (also vom aussehen) und er 2 köpfe größer ist xD Außerdem hab ich ihn erst gestern kennengelernt und hab seid dem auch nur mit ihm geschrieben xD

Was dafür spricht ist das sich mein bauch seid dem so merkwürdig anfühlt (aber auch in momenten wo ich nicht an ihn denke auch wenn das nicht grad häufig vorkommt weil ich denn ganzen tag mit ihm geschrieben hab xD ) und ich absolut keinen hunger hab und nichts runter bekomme.

Also weiß jemand ob ich vielleicht verliebt bin oder mir das vielleicht nur einbilde weil er der erste ist der wirklich interesse an mir zeigt und so viel mit mir schreibt?

Danke im vorraus

Antwort
von CataleyaDavis, 24

Dass eine schließt ja das andere nicht aus. Vielleicht bist du ja genau deswegen emotional ein bisschen ...gut drauf..., weil er dir Aufmerksamkeit schenkt und dich toll findet.

 

Keinen Hunger, komisches Gefühl im Bauch ... Tja, das sind schon leichte Anzeichen fürs erste Verliebtsein!

 

Und Äußerlichkeiten sind manchmal ganz schnell zweitrangig bzw nicht mehr so wichtig, wenn der Charakter stimmt und man sich gut versteht. Also lass die Gefühle ruhig zu, sind doch schön...

Antwort
von GrumpyLilo, 29

Hey SmallBiscuit,

ja ich würde schon sagen, dass deine Gefühle vielleicht erste Anzeichen von Verliebtheit und Schwärmerei sein können. Weitere Symptome wären, dass du an nichts anderes mehr denken kannst und dir überlegst, was er wohl gerade macht. Dass du ihm gegenüber schüchtern bist oder rot wirst. Und dass du dauernd diesen Kribbeln im Bauch hast und nervös wirst, sobald er dir schreibt und dich total über jede Nachricht von ihm freust usw... 

Dass er nicht dein Typ ist macht überhaupt nichts. Als ich in deinem Alter war, dachte ich mein Typ wäre dunkelhaarig mit braunen Augen. Im Endeffekt hatte ich 5 Jahre lang einen Freund mit roten Haaren und grünen Augen und habe jetzt einen Blonden mit blauen Augen. Wenn der Richtige kommt, achtest du sowieso nicht darauf, ob er deinen äußerlichen Vorstellungen deines Typs entspricht. Also hab keine Bedenken in der Hinsicht. Alles Gute! :)

Kommentar von SmallBiscuit ,

Das mit dem schüchtern ist so eine sache weil ich bin jedem gegenüber den ich noch nicht lange kenne extrem schüchtern.

Freuen tu ich mich schon über seine nachrrichten und ich denk schon viel über ihn aber ich hab ja auch den ganzen tag mit ihm geschrieben.

Was ich vergessen hab dazu zu schreiben ist das ich von seinem charakter noch nicht so viel kenne und angst hab das er naja irgendwie aggressiv wird oder andere schlechte dinge macht.Was ich zb schon weiß ist das er (denke ich zumindest) ein wenig "besitzergreifend" ist was ja nicht umbedingt schlecht ist wenn es sich im rahmen hält.

Kommentar von GrumpyLilo ,

Lerne ihn auf jeden Fall noch etwas besser kennen, in dem ihr mehr schreibt oder mal telefoniert bevor ihr euch trefft. Als Ort für ein Date wäre ein öffentlicher Platz sinnvoll, vielleicht ein Cafe oder ein Park, in dem noch andere Leute unterwegs sind. So schließt du aus, dass er etwas Schlechtes macht, gerade wenn du ihn noch nicht so gut einschätzen kannst. 

Kommentar von SmallBiscuit ,

ja das mach ich auf jedenfall.Meine mutter würde es sowieso nicht erlauben ihn an einen ort zu treffen wo keine anderen leute sind xD

Antwort
von o0turtle0o, 20

Vielleicht empfindest du es auch nur so...alleine weil er der erste ist...der wirklich Interesse an dir zeigt.

Deswegen fühlst du dich zu ihm hingezogen.

Ansonsten laufen lassen und sehen...was am Ende bei rauskommt ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community