Frage von s2605, 63

Bin ich verliebt. Oder täusche ich mich?

Ich bin 14 und ich hatte noch nie eine Beziehung. Ich bin mit einen jungen seit ungefähr 1 Jahr befreundet. Und jedes mal wenn ich ihn sehe empfinde ich nichts. Aber wenn wir schreiben und er nicht antwortet, warte ich darauf. Wenn ich ihn mit mädchen sehe bin ich leicht eifersüchtig,mehr auch nicht ich weiß nicht was los mit mir ist. Bin ich dabei in ihn zu verlieben? Oder täusche ich mich nur?

Antwort
von ChloeSLaurent, 15

Im Teenie-Alter bist Du noch nicht in der Lage, einfach so, deine eigene Gefühlswelt zu verstehen. Das steht Dir als Teenager aber einfach zu , gefühlstechnisch verwirrt zu sein bei sowas.

Verwechsle bitte nicht die beiden <lustigen> Dinge "Verliebtheit" und "Schwärmerei" in deiner Situation.

Antwort
von Toffifee153, 35

Ja es kann wirklich gut sein das du gerade dabei bist dich in zu verlieben. Warte einfach noch ein bisschen ab ob die gefühle stärker werden oder ob es so bleibt, weil wenn es so bleibt kann es auch einfach nur sein das er dir wirklich sehr wichtig ist auf freundschaftlicher Basis 

Antwort
von itsmeidontknow, 11

das kenne ich nur zu gut. man hat zwar kein Kribbeln im Bauch und Herzklopfen aber andererseits ist er in deinen Augen nicht nur irgendjemand. ich denke du magst ihn gerne aber verliebt bist du definitiv nicht. denn auch wenn man keine Erfahrung hatte merkt man sofort wenn man in jemanden verliebt ist. achte demnächst etwas auf deine Gefühle d.h. beobachte sie und irgendwann weißt du dann ob das wirklich Gefühle sind oder nicht LG :)

Antwort
von lampe245, 27

Mach einen testen auf YouTube von Laurencocoxo hat mir persönlich sehr geholfen .

Kommentar von s2605 ,

Was und wie soll ich es denn testen?

Antwort
von LariLatifa, 12

Wenn du wirklich verliebt bist, dann weißt du es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten