Bin ich Verliebt, Hormonchaos, was ist los?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, diese Situation kenne ich. Du solltest dir jedoch einen klaren Fahrplan erstellen.

1. Für dich entscheiden ob du noch etwas in die Beziehung zu deinem Freund investieren möchtest.

2. Für dich klären ob du die Beziehung beenden möchtest

3. Wenn du die Beziehung nicht beenden möchtest = lass die Finger weg von dem Kommilitonen.

4. Wenn du die aktuelle Beziehung beenden möchtest oder nichts gegen ein Ende hättest = beim Kommilitonen anfragen ob es mehr als gemeinsames Lernen werden kann. Eventuell ist er nur richtig gut drauf und freundlich aber vergeben?!

Ohne Fahrplan wird es richtig schwierig = eigene Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dir fehlt die nähe und die Geborgenheit und dein kopf sucht jetzt, obwohl dein herz wo anders ist. das ist normal.

hoffe das du es mit deinem freund wieder auf die reihe bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beziehung zu deinem jetzigen Freund steht gerade vor einer neuen Stufe..aus der romantischen Liebe kann eine reife Beziehung werden. Jeder frisch Verliebte produziert Unmengen von körpereigenen "Drogen", eine chemischen Substanz namens Phenylethylamin. Durch die vermehrten Streitereien und der fehlenden Zärtlichkeiten, dazu noch der durcheinandergeratene Hormonhaushalt wg. Pillenabsetzens  hast du wahrscheinlich "Entzugserscheinungen"..der neue Kandidat aus dem Unikurs wäre durch jeden x-Beliebigen austauschbar...es geht hierbei nur um das "Verliebtsein". Überleg es dir gut, ob du deiner alten Beziehung eine echte Chance geben willst, oder den ( evtl kurzen ) Rausch einer neuen Verliebtheit vorziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanni301
15.06.2016, 18:46

Da klingt alles sehr einleuchtend. Ich merke, wenn ich eure Antworten hier lese auch immer wieder wie unvernünftig es wäre die Beziehung für einen quasi unbekannten aufzugeben. Das ziehe ich eigentlich auch nicht in Erwägung. Ich finde es nur komisch mit anzusehen, wie 'sexuelle Gefühle' für einen vertrauten lieben Partner schwinden können und gleichzeitig bei einem unbekannten auftreten. Leider kann ich ihn nicht meiden, ich werde weiter mit ihm Kurse haben, weil mein Studiengang seh klein ist. Ich habe nur angst, dass es so bleibt mit den Gefühlen und ich mich quasi langsam entliebe. 

Ich werde die hormonelle Sache auf jeden fall vom Arzt auch abchecken lassen, aber ich möchte auch ungern mit meinem freund darüber sprechen, dass ich einen anderen Mann toll finde, wenn das vieleich nur eine unbedeutende Schwärmerei ist...

1

wenn ich mich nicht irre, ist dieser studienkurs ja bald vorbei. dann gehst du und dieser mann ja wieder eurer wege. versuch bis dahin nichts dummes anzustellen. du solltest ihm vielleicht auch signalisieren, dass du einen freund hast. was deine beziehung angeht, solltet ihr beide vielleicht bestimmte themen einfach mal eine weile nicht ansprechen, wenn ihr euch jedes mal wegen ihnen streitet. mal einen monat oder mehr pause von ihnen kann den kopf beruhigen. vielleicht kannst du auch zu einem arzt gehen und erfragen, ob es wege gibt um gegen hormonelle schwankungen etwas zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erleben wir alle mal, nur die Auswirkungen können unterschiedlich ausgehen. Wie du dich da regelst solltes du schon selber heraus finden. Normal ist natürlich das jeder an sich denken sollte, sonst führt man ein Scheinleben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt/gab wissenschaftliche Studien darüber, dass (junge) Frauen / Mädchen auf unterschiedliche Arten von Typen stehen, je nachdem ob sie die Pille nehmen, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

dass ist so: du streitest dich mit deinen Freund und seit gerade in einer schwierigen Situation und nun kommt ein neuer Mann bringt dich zum Lächeln usw.

Ich denke er gibt dir ein gutes Gefühl was du bei deinem Freund im Moment nicht hast und du denkst jetzt dass dieses Gefühl Liebe ist aber eigentlich ist es Freundschaft.

Ein Beispiel: du hast dich mit deiner besten Freundin getritten. Nun erzählst du deiner anderen Freundin dass und sie gibt dir recht. Jetzt fragst du dich ob nicht diese eigentlich deine BF ist sie versteht dich usw.

Aber nach dem ihr euch wieder versöhnt habt, denkst du dir: Nein, sie ist mein BF nur weil ich auf sie sauer war habe ich mich eher der anderen näher gefühlt!

Ich hoffe du verstehst was ich sagen will.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?