Frage von DukeWellington, 40

Bin ich verflucht oder ist alles einfach nur blöd?

Vorab möchte ich sagen, dass ich wirklich um einen aufheiternden und ernstgemeinten Rat bitte und möglicht ausführliche Antworten erbitte.

Also alles fing an, als ich vor 1 1/2 Hodenschmerzen bekommen habe(bin inzwischen fast 16). War beim Arzt der meinte, würde bald wieder weggehen. Dies trat auch ein, allerdings kamen sie gut fünf Wochen später. Bis heute war ich bei aber mehreren Urologen, die nichts feststellen konnten(habe auch schon eine Schmerz-Pillentherapie durchgeführt- erfolglos) Ich bin mir überaus sicher, dass ich keine psychischen Probleme habe, es war eigentlich alles sonst sehr gut. Nach ein paar Besuchen habe ich gedacht, wird schon, doch dann kam schon das Nächste: Bei mir wurde eine Varikozele(Krampfader) festgestellt, was mich zwar sehr störte, hatte die Hoffnung allerdings behalten, dass auch das irgendwann wieder gut wird. Nach einiger Zeit wurde es dann ganz schlimm: Trotz der Schmerzen usw behielt ich Hoffung, doch dann passierten aufeinaml ganz komische Dinge: Mir kam es bsp mehrmals so vor, dass ich im Internet war und kurz weggegangen bin und dann war der Tab aufeinal geschlossen. Oder konnte ich es mir öfters nicht erklären, dass aufeinmal die Wasserflache in meinen Zimmer weg war. Natürlich könne das alles böde Zufälle gewesen sein und ich den Tab vlt unbewusst weggetan habe, aber all dies schürte natürlich dann den Gedanken, dass ich wirklich verflucht bin. Außerdem traten/treten eine reihe absurder Zufälle auf: Einmal war ich Auto und sagte dem Fahrer, dass ich ein Lied gut finde(läuft nicht andauernd) und genau dieses kam kurz darauf(etwa nach einer halben Minute). Nebenbei passiert es mir fast täglich, dass ich an ein Wort denke oder lese und dann kommt dann gerade im Radio oder im Fernseh. Bis heute kamen noch einige Veränderungen vor, die mich wirklich störten,aber dennoch bekam ich immer wieder Hoffung, dass irgendwie alles wieder gut wird.

Aber dann habe ich mir auch gedacht, dass ich immer wieder nur neue Hoffnung bekomme, dass der nächste Schlag(zb oben genannte nervige körperliche Verändernungen) umso schlimmer sitzt, als würde etwas wie mit ein Vorschlaghammer auf mich dauf hauen um sich zu zerstören, mit Hoffnung wieder aufzubauen, und dann wieder auf mich drauf schlägt(ist natürlich alles metaphorisch gemeint)

Mittlerweile habe ich zwar immernoch Hoffnung, aber ich kann gar nicht mehr wirklich daran glauben, dass alles wiedr gut wird und ich wieder richtig glücklich werde, denn wenn alled wirklich wieder gut werden würde, dann wäre ich so glücklich,euphorisch und ambitioniert.

Ich weiß, dass wird sich jetzt anhören, als wäre ich gestört, aber dass bin ich definitiv nicht. Ich kann nach außen ganz normal sprechen und bin auch zur Hälfte gut drauf, aber das macht mich wirklich total fertig.

Zsmfassung: Die Wurzel allen Unheils sind die Schmerzen und es hat sich immer weiter gesteigert.(vlt auch wichtig: Ich möchte gar nicht an sowas Abnormales denken, wie Geister odersowas)

Antwort
von yoda987, 19

Klar du bist verflucht UND psychisch gestört....nein ..kleiner Scherz ;-). Das mit dem Hoden kann mit dem Wachstum zu tun haben. Da werden Hormone gebildet und der Körper verändert sich halt. Versuch mal weitere Boxershort oder so. Solange du dir einredest, dass du verhext bist oder immer mehr Unheil auf dich zu kommt, wird dies auch passieren. Hat etwas mit Selbstmotivation zu tun. Du filterst nur noch negative Sachen und die positiven werden in den Hintergrund gestellt. Vllt. hast du gerade wirklich eine Pechsträhne, die wird vorüber gehen. Stell dir lieber vor, wo du in 7 Jahren sein möchtest (sollte etwas positives sein im Bereich Beruf, Freunde Leben usw. ) und glaube dran. Es gibt dieses Phänomen, dass wenn einem immer eingeredet wird nichts wert zu sein, man irgend wann selber dran zu glauben. Vor so etwas musst du dich schützen egal ob von außen oder ob die Gedanke von dir aus kommen. Schöne Grüße 

Kommentar von DukeWellington ,

Ungelogen, mir kamen  fast die Tränen. Freut mich einfach,dass es Menschen gibt, die sich die Zeit nehmen den Text zu lösen, um mir zu helfen. VIELEN DANK

Kommentar von yoda987 ,

Null Problemo ;-). Hierzu kann ich dir auch noch ein Buch über Suggestion ans Herz legen. Von Thorsten Havener - Denk doch was Du willst. Der ist eigendlich Zauberer und Menthalist, aber die Tricks und Wahrheiten über die Menschliche Psyche sind echt krass.

Kommentar von DukeWellington ,

Aber hast du auch eine gute Erklärung für diese blöden Zufälle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community