Frage von hello2100, 36

Bin ich untergewichtig/Ist mein Gewicht in Ordnung?

Hallo, ich bin weiblich (13), 1,60cm groß und wiege 42kg. Ich bin mir nicht sicher ob das genug ist, ich weiß viele sagen es kommt darauf an ob ich mich wohl fühle. Es geht eigentlich, ich wäre aber erst richtig zufrieden bei mehr als 45kg, 50kg wäre perfekt. Ich esse eigentlich auch viel und habe immer Hunger, ich liebe essen hahaha bloß es gibt halt Tage wo ich sehr viel esse aber am nächsten tag zb esse ich wenig weil ich vergesse essen zur schule mitzunehmen oder so und ich glaube es liegt daran das ich dann so wenig wiege aber ich versuche mehr zu essen am Tag und das auch so einzuhalten weil sonst klappt's ja nicht. Mein Ziel ist erstmal 45kg. Meine Frage: Ist 42kg sehr untergewichtig oder ist das in Ordnung also normal? Danke schonmal im Vorraus.

Antwort
von itzaunicorn, 12

Ich wiege ca. Genauso viel wie du, esse nicht zu viel und nicht so wenig denke nicht so viel darüber nach und versuche nicht so viel zu essen. Ich hatte früher mal fast untergewicht , dann aß ich mehr und mehr und plötzlich war ich 5 Kilo schwerer dann habe ich leichter zugenommen es war schwer mein idealgewicht wieder zu bekommen benimm dich ganz normal. Mach dir keine Sorgen!

Antwort
von Juleyka, 17

Frag doch mal einen Arzt danach, der kann dir das vlt genauer sagen. Der hat da auch mehr Erfahrung und kann dir sagen ob du tatsächlich untergewichtig bist und wie du dich am Besten ernährst ;)

Antwort
von Pangaea, 8

Du hast einen BMI von 16,4, das liegt für dein Alter noch im unteren Bereich des Normalgewichts. Du bist also nicht untergewichtig, keine Angst.

Viel Erfolg beim Zunehmen!

Antwort
von EmotionBoss, 20

Ja schon aber nicht extrem (3kg mehr ist gut :P (und sieht besser aus :D ))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten