Frage von 18bsc92, 105

bin ich unnormal oder die anderen?

ich bekomme immer wieder gesagt, dass ich in meinem Alter doch schon längst ne Freundin gehabt haben müsste. Ich bin 17 und vieleicht hatte die Mehrzahl in dem Alter schon ne Freundin, kann sein, aber in meinem Umfeld denken viele, dass irgendwas mit mir nicht stimmen kann, weil sie entweder eine 14 jährige kennen, die schon 10 freunde hatte oder mein bruder, der in meinem alter seine damalige Freundin schon mindestens 3 mal betrogen hat. Bin ich wirklich so unnormal? Ich war bisher einmal verliebt, aber wir haben imEndeffekt nicht so zusammengepasst.

Antwort
von Jaeh85, 48

Also ich finde es traurig das jeder gleich denkt dass er unnormal sei nur weil er eben noch nicht die Erfahrung gesammelt hat wie andere. Lass dir so viel Zeit wie du willst und hör nicht auf andere. Wenn ich höre das eine 14 Jährige schon 10 Freunde hatte oder dein Bruder seine Freundin schon 3 mal betrogen hat, fehlen mir die Worte. Nimm dir kein Beispiel daran bitte! 

Antwort
von AApfelsAAft, 36

Also ich habe einen Freundeskreis wo auch 20 jährige noch nie ein einziges Mal Kontakt zu einem Mädchen hatten beziehungsweise noch weiter gegriffen einen Kuss mit ihnen geteilt haben

ich würde sagen das ist ganz normal und wie ich gelesen habe hast du anhand deines Bruders schon gemerkt dass es auch seltsame Menschen gibt die meinen müssen andere zu betrügen vielleicht bist du deshalb etwas abgeschwächt und etwas vorsichtiger

Ich würde mir darüber keinen Kopf machen und von anderen würde ich mir erst recht nicht sagen lassen vor allem wenn es um das Thema Beziehungen geht weil nur weil du nicht die erstbeste die dir über den Weg läuft zu deiner Freundin machst ist das doch nichts schlimmes....

Antwort
von philineherbst, 38

Mein großer Bruder ist 19 und hatte auch noch nie nh Freundin und er ist ganz normal, also ich find's jz nicht unnormal

Antwort
von Nutzer3315, 33

Hallo,

es ist völlig unwichtig wann man eine Freundin hat. wenn jemand alle paar Wochen eine andere hat, ist das keine Beziehung sonstn nur "coolnis" und "assig" in meinen Augen. Das Ziel und die Werte einer Beziehung geht unter den heutigen Jugendlichen etwas verloren finde ich. Mach dir da keinen Stress. Es ist wichtig, Freunde zu haben und ein gutes Privates Umfeld. Der Rest kommt alles von allein :)

Kommentar von Jaeh85 ,

Gut gesagt! Kann ich nur zustimmen! 

Antwort
von vegeta14, 38

So war das damals immer . Die zeit hat sich halt geändert aber trd kein Grund sich sorgen zu machen du hast noch par Jährchen vor dir ^^

Antwort
von Chaoist, 51

Wer bestimmt den schon was die Norm ist und warum muss unbedingt jeder dieser Norm entsprechen? Wenn wir alle "normal" wären, wären wir alle gleich. Nur weil viel etwas tun, muss es noch lange nicht richtig bzw. normal sein.

Wenn du dir jetzt aus Verzweiflung eine Freundin suchst, wirst weder du noch sie glücklich, und die anderen würden dich dann noch immer als "abnormal" bezeichnen.

Wenn es um deine Gefühle geht, dann hat dir einfach niemand anders etwas vorzuschreiben. Du kannst sie also ganz lässig ignorieren. ;)

Kommentar von AApfelsAAft ,

ja dieses Wort normal oder Norm ist echt nervig....

Kommentar von Chaoist ,

Ich sag immer; Industrienormen sind etwas tolles, aber der Mensch ist kein Produkt.

Antwort
von Celinecookie, 26

Nein bist du nicht ... irgendwann findest du die richtige ! Vielleicht noch nicht jetzt aber bestimmt bald:

Antwort
von Oelfrosch, 25

Ich bin 60 und hatte noch nie eine Freundin,jeder findet mich als ganz normal,ich erst recht,weil ich weiß wieso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten