Frage von xxmaQxxx, 127

Bin ich überhaupt noch ein "Mädchen"?

ich gehe in die 8. Klasse und schminke mich nicht. Ist es normal dass ich irgendwie kein bock hab mich zu schminken. Weil ich will mich einfach nicht schminken und ich bin auch bisschen anders als die anderen. Ich kleide mich anders. (Mein Style ist eher sportlich, lässig) und benehme mich auch manchmal männlich also bin ich ganz anders wie die anderen... Ist es normal

Antwort
von Tasha, 38

Das ist normal. Schau dich mal im Umfeld der Erwachsenen um: Einige schminken sich und ziehen sich weiblich an, andere nicht. Nicht jeder hat die gleichen Interessen. Beim Schminken denken einige, sie machen sich schöner und andere, sie müssten sich bzw. ihre "Makel" verstecken. Wenn man sich also nicht schminkt, ist man so, wie man ist, mit sich im Reinen und sieht keinen Grund für eine Verschönerung. Das ist doch gut! Abgesehen davon schminken sich viele leider richtig hässlich und sähen ohne Make-up viel besser aus!

Hör dir mal das Lied "Perfect! What a way to wanna be!" von Shania Twain an:

http://www.dailymotion.com/video/x2wv4sf

und lies ggf. die Lyrics dazu.

Antwort
von PrincessGaGaLis, 13

Es steht doch nirgendwo geschrieben, dass man sich als Mädchen schminken muss. 

Ist doch in Ordnung, wenn du keine Schminke brauchst/willst & dich trotzdem wohlfühlst in deiner Haut. 

Und wenn du letztendlich nur Mascara oder so benutzen würdest, wäre es doch auch vollkommen in Ordnung. 

Deine Vagina hast du doch trotzdem noch oder hattest du mittlerweile eine Geschlechtsumwandlung?! Ich denke nicht. 

Was ich damit sagen will ist, dass du egal ob mit oder ohne Schminke trotzdem ein Mädchen bist. Und es auch vollkommen normal ist, dass dich einige Mädels gar nicht oder wenig schminken. 

Hauptsache man ist sich selbst & verstellt sich nicht & fühlt sich in seiner Haut wohl. 

Antwort
von hardty, 31

Hallo xxmaQxxx,

mit dem Schminken gebe ich Dir in vollem Umfang recht, Du musst Dein eigenes "Ich" nicht einfach mit Schminke übertünchen und somit der Kosmetikindustrie einen großen Gefallen tun. das Du ein wenig anders bist als Andere, liegt daran, dass Du nicht einfach in der Masse mit schwimmst, sondern Dir Gedanken für Dich machst. Das ist gut so! Sportliche Kleidung ist kein Nachteil, mach weiter so, bleib wie Du bist, ich finde es toll!

Nur so wirst Du dein eigenes "Ich" richtig finden. Das schätzen die Jungen auch ganz sehr an einem Mädel.

Gruß hardty

Antwort
von AleyraCya, 22

Das mit dem Schminken ist Blödsinn. Viele Mädels schminken sich, aber die, die halt von Natur aus schön sind, müssen das halt nicht tun :) Außerdem gibt es kein 'typisches' Mädchen. Jeder benimmt sich anders, und ich kenne fast nur so Mädchen (auch ich) die so ähnlich sind und denken wie du.

Also keine Panik ^^

Antwort
von Stinker157, 31

Ja, das muss gar nichts heißen. Wichtig ist, dass du dich in deinem Körper und mit deinen Entscheidungen wohl fühst. Es gibt ja immer wieder Mädchen die sich nicht schminken und dennoch weiblich sind und auch so rüber kommen. :)

Antwort
von ShatteredSoul, 36

Was ist schon normal?
Sei einfach wie du bist und verstell dich nicht. Authentizität ist wichtig, auch damit man nicht irgendwann selbst vergisst, wer man eigentlich ist.

Antwort
von GGninetynn, 16

Da ist doch nichts unnormales dran, ich habe mich auch nie geschminkt auch nicht in der 10. ab und zu vielleicht nur Mascara und das auch nicht zur Schule sondern auf Hochzeiten oder sowas ähnliches

Antwort
von xxDevin, 35

Das ist normal. Ich kenne viele, welche sich nicht schminken (9. Klasse). Das macht dich doch nicht weniger zu einem Mädchen.

Antwort
von unicornQueenx3, 41

munja wenn du eher Frauen atraktiv findest : ja! 

und wenn du dich zu Männern angezogen fühlt bist du normal.

nur weil du dich nicht schminkst und eng anliegende sachen trägst macht es dich nicht zu einem mann!  ich finde es sogar eher besser das du dich von anderen unterscheidest!

~A

Kommentar von loema ,

Wenn man exakt den Rollenerwartungen optisch und im Verhalten entspricht, ist man eine Frau und sonst ist man Homosexuell?
Willst du das damit sagen?
Und als homosexuelle Frau ist man vergleichbar mit einem Mann?
Könntest du bitte dein Weltbild etwas erweitern?

Kommentar von unicornQueenx3 ,

ich habe das jetzt nur zusammen gefasst und kurz geschrieben.

aber nein, man muss nicht Shoppen lieben, jede woche zur Maniküre und pediküre gehen, jedesmal von jungs sprechen oder kleider (röcke) tragen um ein mädchen zu sein. das sind halt die 'typisch mädchen' so. 

du kannst in sport kleidung, Jogginghose und einem Sweatshirt , die haare in einem dutt und ungeschminkt raus. es bedeutet gleich nicht das du ein mann bist. 

Und es ist ja so das frauen männer atraktiv finden. (es gibt auch frauen die auf frauen stehen! und das ist oke) und wenn eine frau ,eine frau atraktiver findet und sich in ein weilbliches geschlecht verliebt ist man auch gleich kein  mann. 

du wirst ein mann, wenn du dich als ein mann Um operierst. 

sonst denke ich kann man kein mann sein😂

meiner meinung nach. 

Antwort
von chanfan, 24

Was soll daran nicht normal sein?

Antwort
von Steffile, 33

ja, ist auch normal.

Antwort
von Sabrina02, 41

Du musst dich nicht schminken. Niemand wird sich darüber wirklich beschweren. Die, die gegen dich reden, sind einfach nur blöd.

Antwort
von Kito101, 23

Ja warum nicht ist doch gut dass nicht alle gleich sind

Antwort
von Arwen45, 32

Natürlich bist Du normal, Du bist halt ein weibliches Kind/Jugendliche noch und das ist doch toll.

Erwachsen wirst Du noch früh genug und sich nicht schminken in Deinem Alter ist absolut i.O. und sehr begrüßenswert.

Du bist sogar ein ganz tolles Mädchen und das Wort Kind/Jugendliche ist nicht abwertend gemeint, ich gehe einfach davon aus, Du bist gerade mal so 13 oder 14?

Antwort
von marynali, 21

Wieso solltest du deswegen kein oder weniger ein mädchen sein ?!?!?!?!!!!!!

Antwort
von Forjan, 29

du bist ein mädchen wenn du eine mumu hast und wenn du dich nicht schminkst ist es deine sache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community